Automatikgetriebe-Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Automatikgetriebe-Umbau

      Hallo, mein t4 2,5l tdi 75kw bereitet mir Probleme mit dem Automatikgetriebe. Erst ist mir im Frühjahr bei normaler Fahrt ohne Last auf der Landstraße das Getriebe um die Ohren geflogen.(Bei ca 200 tkm) Ich habe daraufhin ein gebrauchtes Autom.getriebe aus einem Unfallwagen einbauen lassen. Dieses verliert jedoch Öl. (Und zwar sobald der Motor läuft, wohl durch Schaden am Wandler.)Daraufhin habe ich den Wagen abgemeldet und versuche nun mir Infos zu verschaffen um zu entscheiden wie es weitergeht. Erwähnen muß ich noch daß der Wagen im Anhängerbetrieb läuft. Nach meiner Information würde eine Getriebeüberholung ca. 2150,- € kosten. Dazu käme noch Ein- und Ausbau. Das ist "´ne Menge Holz...)

      Daher meine Frage:
      Automatikgetriebe überholen oder Umbau auf Schaltgetriebe.
      Geht letzteres überhaupt? hat jemand soetwas schon gemacht? mit dem Getriebe allein wäre es ja nicht gemacht, dazu käme ja noch Kupplung, Pedale, Schalthebel usw. Natürlich kämen aus Kostengründen nur Gebrauchtteile vom Teilehandel in Frage.

      Also, ich hoffe auf Hilfe.
      Vielen Dank

      Automatikgetriebe-Umbau

      Hi

      ein Umbau auf Schalter ist Möglich, was alles genau gebraucht wird ?
      Fängt ja bei der Pedalerie an und geht bei der umcodierung des Kombiinstrumentes weiter.....
      Aber machbar.
      zB "Black Magic" aus dem "Bunten" hat seinen Bus in Duisburg umbauen lassen , noch etwas umcodiert ,passt.

      Gruß
      Urs
      255.000 eigene Km im ACU :) 205.000 mit LPG Gesammt 385.000 km :) Fahrzeuge ab Bj 96 sind Neuwagen.

      Automatikgetriebe-Umbau

      Hi

      ein Umbau auf Schalter ist Möglich, was alles genau gebraucht wird ?
      Fängt ja bei der Pedalerie an und geht bei der umcodierung des
      Kombiinstrumentes weiter.....
      Aber machbar.
      zB "Black Magic" aus dem "Bunten" hat seinen Bus in Duisburg umbauen
      lassen , noch etwas umcodiert ,passt.

      Gruß
      Urs


      Moin,

      soweit ich weiss, muss man im Gateway die Codierung für Automatikgetriebe auscodieren (Bj. abhängig vor 5/2000 & ab 5/2000)
      Für das KI sehe ich in der Codierliste keine Option für das Automatikgetriebe.
      Gruß aus HH Benny (TDI®) T4 MV II Atlantis 75kW TDI Automatik Golf IV LSE 1.6 FSI

      Automatikgetriebe-Umbau

      soweit ich weiss, muss man im Gateway die Codierung für Automatikgetriebe
      auscodieren (Bj. abhängig vor 5/2000 & ab 5/2000)
      Für das KI sehe ich in der Codierliste keine Option für das
      Automatikgetriebe.


      Naja, das Codieren wird wohl das geringeste Problem bei der Aktion sein..
      Gruß Tobias Syncro eigene Bushistorie: (10/00-02/05)MV Classic VR6 MJ97 - (03/05-08/08) Caravelle LR TDI Syncro MJ01 - (05/08-08/08) Caravelle KR TDI GL MJ98 - (08/08-heute) Caravelle Business LR V6 MJ02

      Automatikgetriebe-Umbau

      Nun ja - das nötige KNOW-HOW wird benötigt.


      Sicher, aber erstmal braucht man jemanden, der einem Pedalerie und den Kram tauscht. Im Interent steht sicherlich irgendwo, wie und was man umcodieren muss.. ;)
      Gruß Tobias Syncro eigene Bushistorie: (10/00-02/05)MV Classic VR6 MJ97 - (03/05-08/08) Caravelle LR TDI Syncro MJ01 - (05/08-08/08) Caravelle KR TDI GL MJ98 - (08/08-heute) Caravelle Business LR V6 MJ02

      Automatikgetriebe-Umbau

      Sicher, aber erstmal braucht man jemanden, der einem Pedalerie und den
      Kram tauscht.


      For sure! :)
      Deswegen ja know-how.;-)

      Im Interent steht sicherlich irgendwo, wie und was man
      umcodieren muss.. ;)


      Jo. Da gibbet schöne Seiten :)
      Gruß aus HH Benny (TDI®) T4 MV II Atlantis 75kW TDI Automatik Golf IV LSE 1.6 FSI
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de