California Standheizung Ausbauen, wo Kabel im Ansaugkanal trennen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      California Standheizung Ausbauen, wo Kabel im Ansaugkanal trennen?

      Hallo,

      ich wollte meine inzwischen 16Jahre alte D3L für den längst fälligen Brennkammertausch ausbauen.
      Ich bin vorgegangen wie in der Wiki angegeben. Leider scheint es beim California Coach einen zusätzlichen Kabelbaum zu geben, welcher durch den Luftansaugstutzen in den Innenraum verläuft.
      gemeint ist diese Öffnung im Schweller: klick

      Kann mir hier jemand kurzfristig weiterhelfen? Im Moment liegt die Heizung unterm Fahrzeug und ich komm nicht weiter...

      Grüsse,

      hemig
      Hallo,

      ich habe es inzwischen selbst gefunden. Alle Kabel kommen hinter der Verkleidung der B-Säule an.

      - Verkleidung B-Säule (die mit den Sicherungen und der 230V Dose) ->abbauen.
      - Ein schwarzer Mehfachstecker -> trennen
      - Masseverbindung an die Karosserie -> abschrauben
      - zwei einzelne rote Kabel an der Sicherungsleiste -> auspinnen (Stecker abziehen und mit einem kleinen Schraubendreher von der Sicherungsseite her auspinnen)

      Grüsse,

      hemig

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hemig“ ()

      hemig schrieb:

      Hallo,

      ich habe es inzwischen selbst gefunden. Alle Kabel kommen hinter der Verkleidung der B-Säule an.

      - Verkleidung B-Säule (die mit den Sicherungen und der 230V Dose) ->abbauen.
      - Ein schwarzer Mehfachstecker -> trennen
      - Masseverbindung an die Karosserie -> abschrauben
      - zwei einzelne rote Kabel an der Sicherungsleiste -> auspinnen (Stecker abziehen und mit einem kleinen Schraubendreher von der Sicherungsseite her auspinnen)

      Grüsse,

      hemig


      Die Luftstandheizung im California ist grundsätzlich identisch aufgebaut, wie in den PKW / Transporter-Varianten des T4.
      Mit einer Ausnahme:
      Statt einer Schaltuhr im Armaturenbrett gibt es - je nach Baujahr - ein Bedienteil vorne im Dach, worüber die Heizung angesteuert wird.
      Nicht kratzen, heizen ! :)
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de