Außenspiegel rechts, manuell

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Außenspiegel rechts, manuell

      Hallo Gemeinde,
      Nach dem letzten rasanten Ausparkmanöver (rückwärts aus dem Carport) hat's meinen Beifahrerspiegel erwischt. War ja nicht das erste mal, ich fahre nun mal gerne auf knapp – aber nach knapp kommt eben ab! :)

      Egal, nun war's zu viel und ich kann ihn nicht mehr ohne weiteres einrenken. Die obere Feder ist raus oder gebrochen und das Plastik hat leider auch einen Riss! Dumm gelaufen (oder besser: gefahren)!

      Zunächst wollte ich flicken und kleben. Dann habe ich in der Bucht angeblich Neuware für etwa 20€ gesehen - inkl Glas! Da ist ja der Pattex teurer! Laut Wiki soll das 70€ für das Gehäuse plus 37€ für das Glas kosten.

      Kann das sein? Wo ist der Haken? Hat jemand Erfahrung mit solch einer Billigware?

      (Ja ja, spottet nur, wenn ihr denkt, dass ich mit einem billigen Spiegel zukünftig sorgsamer aus dem Carport ausparken sollte :-))))

      Kann man da bedenkenlos zuschlagen?

      Danke,
      Macblum


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      93er California T4, AAB 2,4l D, >240 tkm, weiß, erster Bulli
      In der Bucht habe ich schon schlechte Erfahrungen mit (Spiegel für den Jeep) Ware aus England gemacht. Wenn es Ware aus Deutschland ist, hast Du Rückgaberecht, da hast Du dann vielleicht Ärger, aber es kann ja nicht viel passieren. Vorher das Kleingedruckte lesen. Unbedingt die HSN/TSN eingeben.

      Obwohl - 20 Euro ist schon sehr wenig. Das liegt sogar unter dem schwäbischen Niveau. Da wäre sogar ich vorsichtig.
      moin moin,

      ich habe welche aus der Bucht per Sofortkauf für um die 30 € vor über zwei Jahren gekauft. War mir auch nicht sicher, ob die was taugen. Hab es einfach riskiert. Ich würde das immer wieder machen. Sie sind beheizt, elektrisch einzustellen und die Passform war absolut OK. Funktionieren heute noch tadellos, waren beide in weniger als einer Stunde getauscht, man muss halt die Innenverkleidung demontieren um an das Kabel zu kommen.

      Außenspiegel rechts, manuell

      Moin,
      Habe gerade beim Händler angerufen und dann bestellt. Das Teil ist (natürlich) nicht original, wird in Holland von TYC produziert und in Süddeutschland vertrieben. Die Qualität soll (!) 1:1 den Original entsprechen. Manuell für 20€ inkl. Versand und Garantie. Hammer. Ich werde berichten, wenn das Teil geliefert ist!


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      93er California T4, AAB 2,4l D, >240 tkm, weiß, erster Bulli

      macblum schrieb:

      Hmmm ... keinerlei Gebrauchsspuren? Dann passt ja ab Außenspielgelschraube der ganze Rest des Bullis nicht mehr zum neuen Spiegel ...


      ... keine Bange, du kannst ja an deinem Carport am ersten Standfuß auf der richtigen Höhe einen harten Straßenbesen montieren, am zweiten Fuß einen dieser fächerförmigen Laubrechen. Dann immer schön dran entlang, da passt sich der Look an...
      :whistling:

      TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998

      Außenspiegel rechts, manuell

      So, Männers (und die Damen).
      Kaum ein Viertel Jahr später (der alte Spiegel hielt doch noch länger ...) habe ich heute endlich das Teil montiert. Passform super, Qualität super.
      Leider hatte ich bisher nicht registriert, dass das neue Spiegelglas konvex ist. Das bin ich zwar nicht gewohnt, aber ich könnte mir vorstellen, dass bei teureren Spiegeln das Glas besser ist. Die Verzerrung ist schon heftig. Der Bulli ist eine Kugel!
      Vielleicht soll das aber auch so, hier fehlt mir der Vergleich.
      Mal sehen, was von der Wohndose zu sehen ist, wenn wir damit auf Achse gehen...

      Ich probiere das jetzt mal aus und zur Not setze ich das alte Glas ins neue Gehäuse.

      Also, Fazit:
      Billiggehäuse hat sich gelohnt, Spiegelglas ... weiß noch nicht!

      Grüße,
      Andreas


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      93er California T4, AAB 2,4l D, >240 tkm, weiß, erster Bulli
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de