Anschaffung, Kosten usw.?

  • Guten Tag,
    hab gestern meinen Führerschein bestanden und wollte mir jetzt in nächster Zeit nen T4 holen.


    Dazu stehen aber noch ein paar fragen offen.
    Es wird nichts besonderes ein einfacher, gebrauchter T4 für 2.000-3.000 € oder sowas.
    Da es mein Erstes Auto sein wird und ich mich direkt auf so ein großes Kaliber gewöhnen will werd ich auch net viel dran machen, spielt auch keine rolle wie der dann aussieht und wo ich den überall vorsetz.


    Naja genug gelabert, jetzt zu meinen Fragen, da ich da überhaupt keine Ahnung hab ^^


    Also:
    1. Wie schaut das aus, meine Eltern meinen, dass ich den mit nem Führerschein der Klasse B garnicht fahren darf? Stimmt das? Ich glaub da nicht dran!


    2. Ich denke mal meine Eltern werden den dann als Zweitwagen auf sich anmelden, was ja dann günstiger in der Versicherung usw. ist!
    Wie schaut das auch, was koste eine Versicherung für einen T4 als Zweitwagen im Quatal?


    3. Unter welche Abgasklasse fällt ein T4 und was kostet der Im Unterhalt (Jährlich?)


    4. Was muss ich noch alles Bezahlen? Was fällt noch an, was muss ich beachten?


    Achso, bevor ichs vergesse, es soll ein 2 oder 3 Sitzer werden mit Ladefläche hinten!


    Schonmal danke im vorraus für eure Antworten!
    Mfg MAllE

  • Hi,


    jeder mit nem Führerschein, der KLasse B darf einen T4 fahren!:-)


    zu den Kosten:
    kommt drauf an, was du fürn Motor drin haben willst!;-)


    Ich würde dir nen Benziner empfehlen, außer du fährst jährlich sehr viel, dann halt nen Diesel!;-)


    Im Prinzip kann man die alten Diesel vergessen, wegen der Abgasnorm, bzw. der Steuer, die dahinter steckt. Außer man lässt ihn als LKW zu, dann müssen hinten alle sitze, Gurte raus und ne Trennwand rein. Dann kostet er nur ca. 172Euro im Jahr.....nur mal zum Vergleich.....ein T4 Benziner 2,5l 110PS kostet jährlich ca. 180-190 Euro.....ein Diesel 78PS würde zwischen 700-900€ kosten.


    Willst du nen Transporter, Caravelle oder gar einen Multivan? Das sollte man wissen, um dir besser helfen zu können!;-)

    Gruß Tobias Syncro eigene Bushistorie: (10/00-02/05)MV Classic VR6 MJ97 - (03/05-08/08) Caravelle LR TDI Syncro MJ01 - (05/08-08/08) Caravelle KR TDI GL MJ98 - (08/08-heute) Caravelle Business LR V6 MJ02

  • Quote

    Es wird nichts besonderes ein einfacher, gebrauchter T4 für 2.000-3.000 €
    oder sowas.


    Für 2000 bis 3000 Euro kriegst du schon so etwas.
    mlf_image411.jpg
    Spass beiseite, in der Preisklasse ist wohl nichts dauerhaft brauchbares zu bekommen.


    Quote

    Da es mein Erstes Auto sein wird und ich mich direkt auf so ein großes
    Kaliber gewöhnen will werd ich auch net viel dran machen, spielt auch
    keine rolle wie der dann aussieht und wo ich den überall vorsetz.



    Zu 1.: Fahrzeuge
    (siehe § 6 FeV):: Kraftfahrzeuge — ausgenommen Krafträder — mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt)


    Quote

    2. Ich denke mal meine Eltern werden den dann als Zweitwagen auf sich
    anmelden, was ja dann günstiger in der Versicherung usw. ist!
    Wie schaut das auch, was koste eine Versicherung für einen T4 als
    Zweitwagen im Quatal?


    Zu 2: Liegt dran, Diesel ? PKW ? LKW ? Benziener / Wieviel PS / Wohnmobil / ....

    Quote


    3. Unter welche Abgasklasse fällt ein T4 und was kostet der Im Unterhalt
    (Jährlich?)


    Zu 3: Siehe zu 2 :

    Quote


    4. Was muss ich noch alles Bezahlen? Was fällt noch an, was muss ich
    beachten?



    Genau das was du bei anderen Gebrauchtwagen beachten musst. Siehe:
    http://213.239.212.66/wiki/Gebrauchtwagen-Checkliste

    Quote


    Achso, bevor ichs vergesse, es soll ein 2 oder 3 Sitzer werden mit
    Ladefläche hinten!



    Also LKW ?
    Frage, warum muss es denn ein T4 sein ?
    Soetwas tut es doch auch.
    http://tinyurl.com/2nyp33



    Gruss....dieter

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Hi,


    also für 3000 Euro sollte schon einer zu finden sein!!


    Den hier finde ich für den Anfang nicht schlecht!!
    Multivan


    hat nur 150 000km drauf, das ist bei dem Motor wirklich sehr wenig....viele laufen 500 000km und mehr!!


    Der hat sogar Klima Radio Gamma, Schiebedach, Drehsitz vorn, usw.


    Sieht zwar optisch etwas verkommen aus, kann mann aber mit etwas Arbeit alles wieder schön machen.....

    Gruß Tobias Syncro eigene Bushistorie: (10/00-02/05)MV Classic VR6 MJ97 - (03/05-08/08) Caravelle LR TDI Syncro MJ01 - (05/08-08/08) Caravelle KR TDI GL MJ98 - (08/08-heute) Caravelle Business LR V6 MJ02

  • moin mALLE!!


    wir 2 haben fast das gleiche Alter, ich kann dir also paar "altersgerechte" Tipps geben:-P


    zu Beginn gleich mal, ein T4 Transporter ist als Totalanfängerauto total ungeeignet! Klingt hart, ist aber so.


    Für deine angepeilten 2-3k € bekommst du vielleicht einen weiß-braunen (wegen Eisenoxydbildung) Blechhaufen, der auch als Wanderdüne bezeichnet wird.. Das heißt, entweder total verblecht oder vielleicht noch mit paar Fenstern und Sitzen drin, mit 60 oder 68-Pony-Dieselmotor (1,9d und td), der grade dazu dient, die Fuhre halbwegs in Bewegung zu setzen, mehr aber nicht. Vielleicht ist auch der 78-PS-Fünfzylinder-Schiffsdiesel (2,4d) drin, der nicht gerade sparsam mit dem teuren Diesel umgeht. Wobei natürlich die Kilometerlaufleistung exponentiell mit Ausstattung und Motorisierung steigt... Das Alter dürfte auch gerade die Volljahrigkeit erreichen;-)
    Der 2,5l-Benziner mit 110 PS zieht zwar besser weg, den Tank zieht er aber umso schneller leer.


    Die Steuern mit PKW-Zulassung bei den alten Diesel-T4´s sprengen natürlich jeden Rahmen....da gehts steil auf den vierstelligen Bereich zu...:-(


    Wenn du so einen Bus willst, musst du schon SEHR gut mit der Technik eines Autos bekannt sein. Reparaturen stehen bei dem Alter und der Laufleistung an der Tagesordnung. Wenn man da auf Werkstätten angewiesen ist, hat man ruckzuck den Kaufpreis nochmal reingesteckt.


    Der Alltagsbetrieb als "End-Teenager" erfordert schon sehr viel, sagen wir mal, Individualismus:-D Mit LKW-Zulassung höchstens 3 Sitzplätze, dafür passen hinten 50 Kästen Bier rein:-D Dann die Optik...kommt schon irgendwie lustig, wenn man vor der Disse mit nem weißen Trapo vorfährt...;-) Dazu kommt, dass wahrscheinlich sogar der klapprige Seat Marbella vom Kumpel mit seinen sportlichen 35 Pferdchen schneller auf 100 ist, als dein Gefährt. Unbestritten ist natürlich der Vorteil, dass man mal eben hinten ne Matratze reinwerfen kann und dann auf Tournee gehen kann:-P Wenns allerdings länger dauern soll, musst du beachten, so eine Blechdose kühlt ruckzuck aus, und eine Belüftung ist auch nur sehr spärlich vorhanden (je nach Rostfraß mehr/weniger)...da muss also nachgebessert werden, was natürlich wieder Kohle verschlingt. Und wenn du ausgefallene Orte (Wald etc.) bevorzugst, brauchst du nen Syncro-(Allrad-)T4, die noch viel unbezahlbarer sind als ein Normalo.


    Das mit dem Führerschein ist natürlich Humbug, (T4 hat höchstens so 2,9t) warscheinlich nur ein hilfloser Versuch deiner Eltern, dich von deiner Idee abzubringen:-D


    Und was soll:

    Quote

    Ein Transporter sollte es schon sein :)


    bei der Frage nach Transporter, Caravelle und Multivan heißen? Das ist ungefähr so, als wenn dich einer beim Bier frägt, ob es denn brodelwarm, lauwarm oder kalt sein soll und du drauf antwortest, brodelwarm sollte es schon sein:-P ;)


    Gruß
    Max

  • Ich bin euch sehr dankbar für eure Antworten, es geht jetzt nicht dadrum das ich Kaufberatung brauch was den Wagen angeht, letzendlich wollte ich nur wissen was mich das Teil so an Unterhalt usw. kostet.


    "Es sollte ein Transporter sein" damit meinte ich 2-3 Sitze und hinten halt Ladefläche weil ich oft sperrige dinge zum Transportieren hab!


    Und das der Bus net für Anfänger geeignet ist weiss ich auch deswegen fahr ich vorerst mit dem Corsa B meiner Freundin ^^


    Nur ich wollte mich vorinformieren und knallhart hören was an Kosten auf mich zukommen um so einen Wagen zu unterhalten!

  • Hallo,


    du nimmst mALLe aber sämtliche Illusion :( Aber die Hinweise auf 50 Kisten Bier und Matratze :D


    Ich würde an siner Stelle die Eltern (die ihn sowiso schon vom T4 abbringen wollen ) mal den Dacia Logan zeigen. Da geht auch Matratze und zumindistens 20 Kisten Bier rein.


    Und kostet neu nur 9000 Euro.


    ( Kann Papa dann auch noch zur Geschäftsreise nutzen )



    Gruss...dieter

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Hi,


    also:


    Steuer kannst du im Prinzip unter www.kfz-steuer.de] www.kfz-steuer.de[/url] ausrechnen lassen!;-)


    Versicherung muss man dort nachfragen, ist überall anderst...und es kommt natürlich stark darauf an, ob du ihn mit 30% oder 130% aanmelden kannst!;-)


    Verbrauch:
    Diesel Motorkennbuchstabe (MKB): AAB (78PS) ca. 8-10l...hängtbei allen stark von dere Fahrweise ab!:-D


    Diesel MKB 1x (60PS) ca. 6,5-8l...kenn ich nur aus erzählungen, diesen Motor:-)


    Diesel MKB ABL (68PS) ca. 7-8l...ist der gleiche Motor wie der 1x, nur eben mit Turbo...lässt sich relativ günstig mit einem Ladeluftkühler ausrüsten! Dann hat man halt mehr Leistung!:-P


    Benziner: MKB: AAF oder ACU...Baujahrabhängig, (110PS) ...Verbrauch: 10-nach oben keine Grenze, also gern auch 15l und mehr!:-)


    Benziner MKB: AAC (84PS) Verbrauch im Prinzip gleich wie der 110PS;-)


    Ich würde sagen, einer dieser Motoren wirds wohl werden, denn die gabs halt von 12/90- mindestens 1996!


    Also wenn du nen LKW nimmst, dann würd ich dir persönlich zu nem Diesel raten..ist eben doch günstiger!:-D

    Gruß Tobias Syncro eigene Bushistorie: (10/00-02/05)MV Classic VR6 MJ97 - (03/05-08/08) Caravelle LR TDI Syncro MJ01 - (05/08-08/08) Caravelle KR TDI GL MJ98 - (08/08-heute) Caravelle Business LR V6 MJ02

  • Hi,


    mal ne andere Frage, wenn du etwasr so alt bist wie er, warum hast du dann nen T4?


    Also für 3000€ bekomsmt man schon einen halbwegs guten T4 Transporter!!!! Muss ja nicht wie neu dastehen??:-)


    Ich persönlich finde den T4 als Anfängerauto nicht so schlecht, vorallem, wenn es einem gefällt!

    Gruß Tobias Syncro eigene Bushistorie: (10/00-02/05)MV Classic VR6 MJ97 - (03/05-08/08) Caravelle LR TDI Syncro MJ01 - (05/08-08/08) Caravelle KR TDI GL MJ98 - (08/08-heute) Caravelle Business LR V6 MJ02