Campingbus schwarz lackieren?? zu heiß??

  • hab mir einen t4 gekauft und will in neu lackieren
    schwarz wäre mir eigentlich am liebsten weil es mir einfach gut gefällt


    aber da der bus auch zum campen genutzt wird und er auch keine klima hat
    denke ich es ist selbstmord in schwarz zu lackieren weil er sich in der sonne zu sehr aufheizen würde


    wie seht ihr das? kann man mit dämmmateriel und fenster abdecken vorbeugen bzw ist es ein großer unterschied ihn grau metallic zu lackieren?


  • Hi,
    ich denke das ganze ist auch abhängig davon, ob du die Blechbereiche noch von innen her isolierst. Allerdings denke ich, und mein Camper ist "nur" mittelblau metallic ("technoblau") das ein schwarzer Bus sehr warm wird. Mein nachgerüstetes Aufstelldach ist auch nur Polyester- Weiß. Und das Dach wird im Sommer trotzdem warm!! ich denke ein Camper in schwarz ist nicht wirklch gut. Gruß TobiasABL;-)

    Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998 seit 01/2018 Kastenwagen Wohnmobil Pössl 2WinVario auf 2,0 HDI Citroen Jumper EZ 08/2017 Euro6 SCR Filter

  • Wo willst du denn campen nördlich oder südlich der Alpen ...?


    Südlich der Alpen möchte ich im Sommer nicht mit einem schwarzen Bus stehen ... auf meiner Lieblingsinsel Sardinien steigen die Temperaturen tagsüber schon mal auf über 40° und fallen dann nachts nicht unter 30° ...!!!


    Aber das alles scheint zur Zeit weit weg :-D [BIBBER]:-D


    Gruß aus Berlin,



    a_d_x

    AAF - Bj. 1993 - 2.5 L - Benziner - 110 PS - Schaltgetriebe - Multivan mit Aufstelldach

  • Mir war als hätte ich mal im ADAC gelesen, daß die ein Experiment gemacht haben und ein schwarzes und ein weißes Auto in die Sonne gestellt haben und nach einiger Zeit fast kein Unterschied messbar war. Der größte Teil der Aufheizung geschieht wohl durch die Fenster (Treibhaus?). Was mir eher zu schaffen machen würde wäre, daß man auf schwarz JEDEN angetrockneten regentropfen sieht....


  • Nix gegen den ADAC aber ich hab mal bei den Mythbusters einen Test gesehen, da hat sich der schwarze Wagen deutlich stärker aufgeheizt als der weiße.


    Und: Ein alter Camper-Tipp besagt, gerade in Diebstahlfreudigen Ländern die Wagenfarbe so unauffällig wie möglich zu halten... vielleicht schwarz-flecktarn? :-D

    97er Multivan ACV - in Memoriam 95er MV ABL

  • Quote

    Und: Ein alter Camper-Tipp besagt, gerade in Diebstahlfreudigen Ländern
    die Wagenfarbe so unauffällig wie möglich zu halten... vielleicht
    schwarz-flecktarn? :-D


    Nee, da müssen solche Aufkleber drauf, die richtig schönen "Blumenkohl-Rost" simulieren. Gibts für T4 Fahrer auch 1cm breit als Meterware für die C-Säule.
    :ok:

  • Moin,


    mein Bus ist auch schwarz, schon der dritte schwarze Wagen in Folge.
    Inwieweit die Innentemperaturen durch die Fensterflächen erzeugt werden kann ich nicht sagen, aber es wird schon "muckelig warm", was Climatronic sei dank, aber recht schnell erträglich wird.


    Es wird schon seinen Grund haben, warum z.B. in Israel nahezu nur weiße Autos zu sehen sind ...
    und die europäischen Kleinwagen waren zuerst in Spanien, Frankreich und Italien mit Klimaanlage auf dem Markt.

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 30 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit über 70Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"