Elektrisches Problem - Lichtschalter, Bremslicht, Blinker

  • An meinem T4 ging die Instrumentenbeleuchtung plötzlich aus, sowie am Heck ausser Bremslicht & Rückfahrlicht. :dry:
    Habe jetzt heraus gefunden wenn die Zündung aus ist & schalte den Lichtschalter auf an & setze den Blinker dann geht die komplette Beleuchtung wieder.
    Wenn ich aber dann die Zündung anmache geht die Beleuchtung wieder aus.


    Was könnte das sein ? Bitte helft mir !


    Aso habe den Lichtschalter schon ausgetauscht.


    EDIT by Mod:
    Thema geändert - bitte aussagekräftige Titel benutzen.

  • Moin,


    Deine Fehlerbeschreibung macht elektrisch eigentlich keinen Sinn - oder deutet auf ein größeres Problem hin (Masse).
    Bitte teste Folgendes:


    1. Zündung aus, Licht aus, Blinker links/rechts ein -> Standlicht links und rechts muss leuchten.
    2. Zündung aus, Blinker aus, Licht ganz an -> Standlicht links und rechts muss leuchten, Abblendlicht aus, Instrumentenbeleuchtung an
    3. wie 2., aber Blinker links/rechts -> verändert sich etwas?
    4. Zündung an, Blinker aus, Licht auf Standlicht -> Standlicht an, Abblendlicht aus.
    5. Zündung an, Blinker aus, Licht auf ganz an -> Abblendlicht an.

  • Moin,


    das ist nicht gut.


    Standlicht und Instrumentenbeleuchtung werden über den Lichtschalter versorgt, dessen Spannungsversorgung (für den Teil) direkt an Dauerplus hängt; eine Sicherung gibt es nicht. Diese Spannungsversorgung funktioniert offensichtlich nicht.
    Wenn der Blinker bei ausgeschalteter Zündung betätigt wird, versorgt er über den Zündanlassschalter (Parklicht) das Standlicht. Ist der Lichtschalter an, wird, quasi von hinten herum, dann auch die Instrumentenbeleuchtung versorgt.
    Das Abblendlicht wird über den Zündanlassschalter versorgt; darf also nur leuchten, wenn die Zündung an ist. Es hat mit Blinker und Standlicht nichts zu tun.


    Ich sehe folgende Möglichkeiten, die man prüfen/durchmessen müsste:
    - Masseproblem,
    - Lichtschalter defekt,
    - Verkabelung Lichtschalter defekt.


    Es könnte aber durchaus noch ein weiteres Problem vorliegen: Lenkstockschalter.


    Prüfe zunächst die Masseverbindungen: Zentralelektrik, Batteriepol und Massepunkt Karosserie/Motor. Dann müsstest Du mal messen, ob Spannung (Dauerplus) am Lichtschalter ankommt (Anschluss 30). Danach muss man weitersehen.


    Wo wohnst Du?

  • Lichtschalter ist ausgetauscht
    Ich wohne in der nähe von Gießen.


    Da ich auf das Auto nachts angewiesen bin durch meine Arbeit. Bräuchte ich es heute nacht schon wieder. Könnte man irgentwie Strom auf die hinteren Lichter legen ? Nur kurzfristig.

  • Zu 1: Vorne & Hinten geht
    Zu 2: Nichts geht vorne & hinten
    Zu 3: Alles an
    Zu 4: Garnichts
    Zu 5: Hat ein komisches Geräusch gegeben. Vorne geht hinten nicht.


    Bitte helf mir ! :unsure: i


    Das ist äusserst seltsam.
    Die Stromkreise für Standlicht links und Standlicht rechts (vorne und hinten jeweils zusammen) sind voneinander getrennt.


    Mach mal den Beleuchtungstest -Zündung eingeschaltet- mit abgezogenem Blinkerrelais.


    Ohne Blinker lässt sich eher noch (vorsichtig und ggf. mit Handzeichen) fahren als ganz ohne hintere Beleuchtung.

  • hast du ne Anhängekupplung?


    Manchmal machen dort Feuchtigkeitseinbrüche die seltsamsten Phänomene in den sontigen Stromkreisen.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 466 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :-)

    Edited once, last by Fridi ().

  • Lichtschalter ist ausgetauscht
    Ich wohne in der nähe von Gießen.


    Da ich auf das Auto nachts angewiesen bin durch meine Arbeit. Bräuchte ich es heute nacht schon wieder. Könnte man irgentwie Strom auf die hinteren Lichter legen ? Nur kurzfristig.


    Was ist mit dem Zündanlassschalter?


    Das mit dem Blinkdings habe ich gemacht da geht das Licht auch nicht !



    Verdammt ich brauch das Auto heute Nacht für dei Arbeit


    Dann helfen nur Litze direkt an die Rückleuchten....


    Gibt es eine AHK?
    Da sollte Dauerplus vorhanden sein.
    Sonst von vorne (notfalls Zigaretenanzünderbuchse) holen oder provisorisch die Nebelschlussleuchte umklemmen.....


    Ein wenig Fantasie und Improvisationsvermögen musst Du schon selber aufbringen.:pinch:
    Sonst hilft so kurzfristig nur ein Leihwagen oder ne Taxe :evil: