Habe AGR gereinigt

  • Moin Foristi,
    heute habe ich bei meinem ACV die AGR gereinigt. Mit den Schrauben in der Mitte, eingeengt durch den Turbolader war es nicht so einfach. Doch nach dem ich herausgefunden hatte, dass es mit einem kurzen und einem langen Sechskantschlüssel, einmal von rechts und dann von links verwendet ging es recht gut geht kam ich gut voran.
    Nach dem ich die Ansaugbrücke und das kleine Abgasrohr (Rückführung) war ich erstaunt, dass es weniger dicht war als ich befürchtet hatte, da der „Dicke“ etwas über 280000 auf der Uhr hat. Das kleine Abgasrohr war nur leicht verdreckt. Doch um die Schubstange am AGR-Ventiel war schon ganz schön was angebappt. In folgenden Krümmer war an der Wandung ca. 2-3mm Ruß abgelagert.
    In der Ansaugbrücke waren an einigen Stellen dicke Nester von Ablagerungen. Besonders der Einlass in den Zylinder 3, der genau gegenüber des Luft- Abgaseinrittes sitzt, war am meisten betroffen.
    Nach dem ich alles mit Holzspatel und Flaschenbürste gut mechanisch reinigen konnte, habe ich alles noch mit Bremsenreiniger nachgearbeitet und ausgeblasen.
    Der Einbau war dann ein Kinderspiel, da ich meine Technik mit dem Schrauben von beiden Seiten auch beim Anziehen der Schrauben verwendete.
    Mal sehen wie unser „Dicker“ jetzt wieder atmen kann.



    In der nächsten Woche werde ich die Einspritzdüsen zu Überholung schicken. Kann mir einer sagen, wie schwer die Dinger mit einem Schlaghammer, habe ich mit gestern gebaut, zu ziehen sind?

  • Schlaghammer


    Das ist ein Schlaggewicht auf einer Stange mit Anschlag, die mit einer Überwurmutter ober auf dem Gewinde für die Dieselleitung auf die Einsprizdüse aufgeschraubt ist. Damit wird die Düse aus Ihrem Sitz gezogen.

  • Das Ziehen mit dem Wixxer ist kein Problem, wenn er kompakt genug ist. Nicht wie das vorgeschriebene originale Spezialwerkzeug, dass beim ACV nicht zwischen Zylinderkopf und Kühler passt. :silly:
    Friemelig wird eher der Einbau. Kauf Dir mehr Flammscheiben als Du brauchst, die fallen gerne in den Motorraum und nach Murphy genau da hin, wo Du sie nie wieder rausholen kannst.


    Ahoi
    Pom

    Hashtag der Woche: #AFDerjucken

  • Für unwissende, die denken der Wixxer sei nur eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2004 des Regisseurs Tobi Baumann. Der nach einem Drehbuch von Oliver Kalkofe, Oliver Welke und Bastian Pastewka entstanden ist. ;)


    Wie so ein Wekzeug aussehen kann.....


    http://www.werkzeughandel-roed…ia/images/8039010_big.JPG
    http://www.wethink.de/becks/D/1929_264.jpg

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().