elektrischer Fensterheber mal wieder

  • Hallo T4 Gemeinde,


    da hat ja VW ganze Arbeit geleistet bei den Fensterhebern.
    Ich lese seit Tagen die Threads über fast alle Fensterheber.
    Bisher hat der Fensterheber auf der Fahrerseite funktioniert, der auf der Beifahrerseite hatte sich bisher noch gar nicht bewegt.
    Dann gingen beide elFh gar nicht mehr.
    Dann haben beide Fh heute früh ihren Dienst getan. Brav rauf und runter.
    Hatte gestern mal alle Sicherungen kontrolliert (raus und rein).
    Jetzt zwei Stunden später mit etwas Sonnenschein und steigenden Temperaturen geht wieder nur der linke Fh und nachmittags vermute ich dann mal wieder gar keiner.
    Hatte in einem der Threads gelesen, dass die Funktion auch temperaturabhängig sein kann. Weiß aber nicht mehr warum?
    Hatte gestern auch die Kabel im Balg kontrolliert und da sind schon einige von der offenherzigen Seite.
    Werde heute mal die grüne Thermosicherung ziehen und mal sehen, ob sich das ganze dann stabilieren kann, so dass sich die Fenster öffnen , wenn ich es will.
    Was sind eure Tipps??!!

  • Hallo Dieter,


    wahrscheinlich hast du Recht!?
    Werde mal in den nächsten Tagen den Kabelbaum ausbauen und bei uns in der Elektroabteilung verlöten lassen. Die Jungs haben es gelernt!
    Scheue mich etwas vor dem Aus- und Einbau und die Zeit an der mein T4 wegen Reperatur stehen bleiben muss.
    Habe bisher noch nicht einmal die Türverkleidung abgebaut und die Kabel noch nicht ausgebaut.
    Weiß nicht wie aufwendig und schwierig das Prozedere ist.
    Lasse mich überraschen.
    Danke Dieter!!!

  • und dui solltest nicht löten, das ist bei Fahrzeugkabeln als Verbindung nicht sinnvoll und wohl auch nicht erlaubt, weil nicht stabil.
    Lötzinn verrutscht..
    Am besten (und zulässig) ist es die Kabel mit Kabelschuhen und einem Zwischenstück zu verlängern bzw. zumindest auf einer Seite mit neuen längeren Endstücken zu versehen, oder sie aber ganz zuersetzen.
    Am besten nicht mit dem Origial-Kabelbaum, sondern einzelnen, etwas längeren Kabeln, die du selbst zusammenstellst.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Hallo,


    wo bekomme ich denn die originalen Stecker und Steckverbindungen für eine neu gemachte Verbindung für einen neuen Kabelbaum her??
    ebay?? und die Namen wären super.
    Oder original kaufen und einfach wechseln??


    LG
    KP

  • Moin,
    mein rechtes fenster geht selten mal nicht, dann wiederum tagelang nicht.
    wenn nicht, dann gehts nicht runter. hoch immer.
    am kabelbaum war ich auch schon dran: durchgeklingelt: i.O.
    keine Scheuerstellen am umwickelten Band im Bereich der Tür.
    habe allerdings das Band nicht aufgemacht.
    Auf jeden Fall hängt es eindeutig mit der temp. zusammen.
    Ohne Türöffnung bei Fzg stillstand ging es mal und mal nicht, (Sonne, nicht Sonne)
    Ich vermute doch den FH Motor selbst.
    weiter bin ich noch nicht
    gruss
    Franki


  • Hej Franki,


    ich rate dir dringend deine Vermutung bezüglich des Motors hintenan zu stellen bis du die Umwicklung beider Kabelbäume entfernt hast.
    Dann wirst du mit Sicherheit (wie tausende andere T4 Nutzer) die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und dich um die Reparatur der Einzelleitungen kümmern.
    Am besten machst du gleich alle neu, denn was jetzt noch OK ist kommt sonst später nach.


    Sieh dir mal die Bilder und den Text dazu in der WIKI an.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Quote

    am kabelbaum war ich auch schon dran: durchgeklingelt: i.O.


    An welchem?
    Beide ? Kann durchaus der an der anderen Tür sein, der auf der Gegenüberliegenden Türseite eine Störung verursacht.


    Durchgeklingelt reicht nicht.
    Jedes einzelne Kabel freilegen und nachschauen bitte.


    Es gibt im übrigen oft auch keine Scheuerstellen, sondern die Kabel brechen innerlich. Ist manchmal sogar nach freilegen der Umwicklung noch nicht zu sehen. Erst wenn du das Kabel bewegst, erscheint die Bruchstelle.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().