Der erste VW Bus - Hilfe

  • Hallo alle zusammen,


    Ich darf mich evtl schon bald unter die VW Bus Besitzer reihen.
    Habe einen schönen Bus gefunden, den ich morgen anschauen und probefahren möchte.


    Da ich selbst nicht ganz so viel Ahnung habe, bräuchte ich nun dringend eure Hilfe.


    Habe einen T4 Kombi 2,5 TDI Bus gefunden mit ca. 165.000 km,102PS und gelber Plakette. Da ich mit dem Bus auch in Großstätten unterwegs sein möchte, war jetzt dir Frage ob man den auf eine grüne Plakette aufrüsten kann und was dies zusätlich kosten würde.


    Modell laut Fahrzeugbrief: 0603/442
    98/69/EG III;A


    Als Verhandlungsbasis werden knapp 7.000€ angesetzt. Was haltet ihr von dem Preis? (9 Sitzer, 8 fach bereift, Zahnriemen bei 130.000km das zweite Mal gewechselt)


    Solltet ihr irgendwelche Tipps und Tricks beim Kauf haben (auf was man unbedingt achten sollte) wäre ich euch unendlich dankbar :)
    Eine zentrale Frage ist aber natürlich die Problematik mit der gelben Plakette.


    In diesem Sinne schon mal vielen herzlichen Dank für die Unterstützung und ich hoffe sehr, in Zukunft auch helfen zu können.


    Schöne Grüße
    VW Bus Camper

  • Hmm... Die T4 Busse sind doch noch etwas günstiger als die T5 und finde diese auch optisch besser.
    Gibt es irgendwo offizielle Infos, dass man den Bus nicht auf die grüne Plakette kriegt? Hab mal gelesesn, dass da einfach ein Partikelkat eingebaut werden muss und gut ist?!

  • Ein 75 kW erhält mit Rußpartikelfilter immer eine grüne Plakette.


    Ob T4 oder T5 halte ich abgastechnisch für völlig egal. Ohne EURO 6 wird in vielen Städten bald nichts mehr gehen. Grün wird eh kaum kontrolliert und Punkte gibt es für Verfehlungen nicht mehr.


    Deine Schlüsselnummern sind allerdings komisch, da scheint etwas nicht zu stimmen. Lies dich mal hier ein http://t4-wiki.de/wiki/Feinstaub
    und hier http://t4-wiki.de/wiki/Datenba…sionsschl%C3%BCsselnummer


    Zu DPF hier http://t4-wiki.de/wiki/DPF


    Ich weiß gar nicht ob Nachrüstung noch gefördert wird? Ohne kostet der kombinierte DPF statt Kat glaube ich um die 1000,-


    Komisch ist der dritte Zahnriemen bei 130.000. Entweder war da ein Defekt oder die Km stimmen nicht.

  • Hmm... Die T4 Busse sind doch noch etwas günstiger als die T5 und finde diese auch optisch besser.
    Gibt es irgendwo offizielle Infos, dass man den Bus nicht auf die grüne Plakette kriegt? Hab mal gelesesn, dass da einfach ein Partikelkat eingebaut werden muss und gut ist?!


    Da es ein ACV (75KW) ist bekommst du mit DPF Grün !
    Harry schreibt Blödsinn....


    Jetzt ein par Fragen:
    Baujahr?
    Welche Schlüsselnummer (Zu 14.1)
    Zahnriemen zweite mal bei 130000 Warum ?


    Lese unbedingt...
    http://www.t4-wiki.de/wiki/Gebrauchtwagen-Checkliste

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().

  • @'RalphCC2: vielen Dank für die Infos!!


    Die Schlüsselnummer müsste eigentlich passen: 010251 / 0603 / 442
    Sofern ich den Bus nehmen sollte ist es mir nur sehr wichtig, dass ich später keine Probleme mit der grünen Plakette kriege.


    Das mit dem Zahnriemen ist ein guter Einwand! Wann müssen die in der Regel gewechselt werden? Und gibt es Möglichkeiten wie man erkennen kann, ob am Km-Stand was manipuliert worden ist?

  • @'RalphCC2: vielen Dank für die Infos!!


    Die Schlüsselnummer müsste eigentlich passen: 010251 / 0603 / 442
    Sofern ich den Bus nehmen sollte ist es mir nur sehr wichtig, dass ich später keine Probleme mit der grünen Plakette kriege.


    Das mit dem Zahnriemen ist ein guter Einwand! Wann müssen die in der Regel gewechselt werden? Und gibt es Möglichkeiten wie man erkennen kann, ob am Km-Stand was manipuliert worden ist?


    Schlüsselnummer zu 14.1 bitte.
    0251 kann nicht stimmen müsste 0451 sein.
    Zahnriemen das erste mal nach 120000 oder 7 Jahren.
    Km- Stand lässt sich nur an der Historie bei VW feststellen.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Selbstsam, habe eine Foto von dem Fahrzeugschein bekommen und da steht definitv 010251. Ein Tippfehler kann es wohl schlecht sein?!


    Dann ist das wohl ein alter Schein?
    http://www.bav.de/data/content…rzeugschein_alt_-_neu.pdf
    Im neuen musst du unter 14.1 die Nummer 0451 bekommen.
    Auf jeden fall gibt es mit nachgerüstetem DPF dann die Grüne Plakette....
    Wird aber nicht mehr lange nützen denn die Blaue kommt.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Ab 01.10.2005 werden Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein in einer neu gestalteten zweiteiligen Zulassungsbescheinigung zusammengefasst.
    Du hast wohl einen alten Schein.


    Quote

    Und wird man die Busse dann auch auf die blaue Plakette aufrüsten können?


    Nein. - Nur Euro 6 Fahrzeuge erhalten Blau.


    Quote

    Hast du mehr Infos zur Blauen?


    Einfach "Blaue Plakette" bei Google eingeben.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().

  • Ok, das Thema mit der blauen Plakette wird noch ordentlich dieskutiert und das könnte sich noch alles hinziehen.


    Zusammenfassend kann man aber sagen, dass ich keine Probleme mit der grünen Plakette kriegen sollte.
    Die Geschichte mit dem Zahnriemen sollte ich auf jeden Fall noch klären.


    Und was hälst du jetzt allgemein von dem Angebot? Sind 7.000€ angemessen? Die checkliste habe ich bereits durgeschaut. Sonst noch kleine Tricks, die mir morgen beim Kauf helfen könnten?

  • Bei den Km wird es kaum einen echten Nachweis geben. Ich bin mal mit einem MB reingefallen, da hatte die Niederlassung nichts in den Daten oder die wollten nichts sagen. Auf Rechnungen lesen sie jedenfalls brav vom manipulierten Tacho ab.


    Allein der TÜV ist da zuverlässiger und führt die Historie, wenn der Wagen denn immer beim TÜV war.


    Den Vorbesitzer anrufen ist immer eine gute Maßnahme! Oder ist der aus erster Hand? Ein Wiederverkäufer sollte nach meiner Meinung auch immer seinen Kaufvertrag vom vorherigen Besitzer in den Akten haben, wenn es ein ordentlicher Mensch ist.


    Zahnriemen bei 120.000 regulär oder Vorsichtige ab 80.000. Jedenfalls sollte jetzt regulär der zweite Riemen drin sein bei einem Wechsel. Wurde nochmals gewechselt, dann ist die Frage warum? Gab es einen Defekt bei dem vielleicht der Motor beschädigt wurde? Andere Ursachen wären Montagefehler. Hat den Wechsel ein VW Nutzfahrzeugzentrum gemacht? Gibt es die Rechnung davon? Wurde sonst schon etwas gewechselt was auf höhere Laufleistung hinweisen könnte (Kupplung ca. >200.000, Antriebswellen ca. > 200.000; Erster Auspuff ca. > 150.000; ...


    Preislich: Naja, es ist nur ein 15 Jahre alter Kombi-Bus. Es sind wirklich sehr wenig Kilometer für den Zeitraum, was positiv wäre, auch hinsichtlich mancher Rostschäden. War das ein Behördenfahrzeug oder warum hat der Bus rumgestanden? Oder reine Kurzstrecke zum Bau?

  • bei einem 15 Jahre alten Bus muss der dritte Zahnriemen drin sein.
    Und zwar seit einem Jahr.
    2x7+1=15

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • 1000 Dank für die ganzen Infos!! Kupplung/Antriebswelle/etc. wurde noch nicht gewechselt.
    Die Aufrüstung würde mir aber ca. 1000€ on top kosten und der Auspuff wäre ja so langsam auch hinfällig?!

  • Sie Antzriebswellen halten locker 300000km oder 400000 km. Die Kupplung auch mehr als 200000 km.


    Und die Original "Auspüffe" sind ebenfalls sehr langlebig.
    Ersatz gibts im Netz (mit E-Nummer ! )komplett für um die 100 €.
    Die halten dann aber nicht soo lange wie die Erstausführung.
    Aber trotzdem nicht so viel weniger wie die um das zehnfache teureren vom Freundlichen Teile-Dealer.
    Also ich nehme nur noch die aus dem Netz und bin zufrieden damit.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Du musst mal nach dem Oberland-Mangold DPF mit deiner Schlüsselnummer googeln. Gibt es vielleicht auch billiger. Korrekten Einbau muss eine Werktstatt bestätigen oder der TÜV wenn du es selbst machst?


    Auspuff nehme ich jetzt immer den günstigsten aus der Bucht. Das war letztes mal für die komplette Anlage 130,-. Allerdings für langen Radstand geliefert, musste abgesägt werden. Hält schon ein paar Jahre.