Weder Bremskraftregler noch ABS?

  • Moin Leute,


    habe eine Frage, ich bin gerade dabei meinen 94er AAB von Grund auf zu sanieren. Man liest im Netz ja einiges über den Bremskraftregler, der die Hinterachse vor dem Überbremsen schützen soll, sofern kein ABS verbaut ist, manche haben aber scheinbar auch beides. Nur mein Bus hat nix von beidem, musste die Bremsleitungen rostbedingt tauschen, ums gescheit zu machen natürlich gleich von vorne bis hinten, und tja, da gibts keinen Bremskraftregler, und so wie die Leitungen aussahen gabs auch nie einen.


    Kann das sein bzw. gab es das so ab Werk? Das Fahrverhalten will ich mir so ohne Zuladung kaum ausmalen... :S


    Danke!


    Lg, Flo.

  • ABS mit Bremskraftregler wurde erst ca. 1997 erfunden.
    Der mechanische Bremsdruckminderer ist auch nicht verbaut ?
    Hast du einen Syncro ?
    Da ist das wohl anders....... Da hat VW Angst gehabt, das er zu nah der Kardanwelle kommt. Dort ist wohl irgendwas spezielles verbaut .
    http://t4-wiki.de/wiki/Bremsdruckminderer

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited 3 times, last by transarena ().

  • Hi,


    Ja, ist in der Tat ein Syncro, ich meinte eh den mechanischen Bremsdruckminderer mit "Bremskraftregler". Dieser ist bei mir nicht vorhanden, scheinbar hat VW da wirklich auf jegliches Verhindern der Überbremsung hinten verzichtet. Sehr verwunderlich, ich sehe aber momentan kein Gegenindiz.


    Danke!


    LG, Flo.

  • Moin moin,
    kann es sein, das die Syncro Tandemhauptbremszylinder hatten? Ich kenne die zwar nur an alten Porsche, aber irgendeine Regelung der Hinterachse wird doch hoffentlich verbaut sein.Vielleicht geben die Teilenummern darauf einen Hinweis
    Was den Bremsdruckminderer betrifft irrt sich T4 Wiki etwas. Ich besitze einen 91er Caravelle GL mit ABS an Trommelbremsen hinten, der die Federbalkeneinheit trotzdem hat.

  • Hat der T4 nicht im allgemeinen einen Tandemhauptbremszylinder? Wenn ich mir die Zeichnungen so ansehe, ist da immer der gleiche mit der gleichen Teilenummer verbaut, es sei denn man hat ABS. Unabhängig vom Syncro. Edit: Wo liegt der Vorteil eines Tandemzylinders? Ich bin da nicht so bewandert.


    Ja, das hab ich auch schon gelesen, dass es teils T4 gibt, die sowohl ABS als auch Bremsdruckminderer verbaut haben. Nur dass nichts von beidem verbaut ist, wie bei meinem, ist mir bei der Recherche nicht untergekommen.


    LG, Flo.

  • Sorry, es sollte eigentlich gestuften Tandemhauptbremszylinder heißen.
    Normalerweise sind die beiden Abschnitte ja gleich gebohrt, bei einem Gestuften gibt es einmal einen kleineren Durchmesser für die Hinterachse.
    Es gab mindestens drei verschiedene
    Wieviel Zuladung hat der Bus denn? Es gab ja verschiedene Federn für den Balken, vielleicht gabs ja tatsächlich eine leichte Ausführung ganz ohne