Anzeiger von Spannungsrolle (ESP-seitig) abgebrochen

  • Hallo liebe T4-Gemeinde,


    heute ist mir beim Abbauen der Motorwanne der Anzeigepfeil von einer Spannrolle entgegengekommen. Da ist mir natürlich erstmal das Herz in die Hose gerutscht, weil ich sofort an Zahnriemenwechsel gedacht hab. Also hab ich erstmal nachgeschaut: Auf der Kurbelwellenseite ist alles gut! Aber auf der ESP-Seite scheint der Anzeigepfeil tatsächlich abgebrochen zu sein. (siehe Bilder, ist etwas schwer zu erkennen).


    Wie passiert sowas? Muss ich mir jetzt - solange der Förderbeginn noch normal läuft, ernsthaft sorgen machen? Ist jemandem von euch schon mal sowas passiert? Ich bin gerade etwas sprach- und ratlos ... eigentlich läuft der Motor problemlos und ruhig, aber man macht sich bei sowas ja dann doch sorgen.

    Danke im Voraus und Grüße!
    Erik

    IMG_4023.png   IMG_4025.png   IMG_4026.png    IMG_4030.png

    VW T4 Multivan II Atlantis - 2.5 TDI 111 kW (AXG) - BJ2001 - 400t km

  • Wenn der ESP-Zahnriemen reißt geht nichts kaputt!

    Habe ich noch nie gehört das der Zeiger abgebrochen ist!

    Da brauchst du dir keine Sorgen machen.

    Hat die Spannrolle jemand falschrum gespannt?

    Wenn der Förderbeginn stimmt und da sonst alles gut aussieht,

    würde ich so weiter fahren.

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.

  • Erstmal danke für die Rückmeldung! Ich hab die Spannrolle selbst eingebaut und gespannt, und auch den Förderbeginn eingestellt. Kann mir höchstens vorstellen, das das irgendwie beim Ein-/Ausbau der Kühlerlüfter oder so passiert ist, da also irgendwas am Anzeiger hängen geblieben ist und er so abgerissen wurde.


    Aber denke auch, dass ich erstmal so weiterfahre und schaue was passiert.

    VW T4 Multivan II Atlantis - 2.5 TDI 111 kW (AXG) - BJ2001 - 400t km

  • wenn du dir jetzt, da du das Bruchstück noch hast, die Spitze auf den "Stummel" überträgst, kannst du auch zukünftig "peilen".

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 40 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit 94Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"

  • Hallo,

    ich würde auf jeden Fall zeitnah die Rolle ersetzen. Der Zeiger bricht ja nicht einfach so ab und wer weiß, wie es jetzt in der Rolle aussieht/ was noch alles "passiert" ist? Der ESP-Riemen ist doch im Verhältnis nicht so ein Riesenaufwand, zumal du es ja selber machen kannst... Mir wäre es das nicht wert, bei jeder Fahrt im Hinterkopf zu haben, dass ich auch jederzeit liegen bleiben kann, auch wenn im Falle eines Falles wahrscheinlich nicht viel mehr passiert...

    Gruß Rainer

    Du weißt nicht, was du gesagt hast, bevor du nicht gehört hast, was der Andere verstanden hat!