Ölleuchte bei hohem Ölstand (AHY)

  • Moin,


    Hatte neulich die Ölleuchte an. :dry:

    Bei der anschliessenden Ölkontrolle war der Ölstand knapp über Max. (Aber noch in der Vertiefung des Ölstabs; gemäss T4 - Wiki im Bereich «nicht nachfüllen»).

    Nun ist ohnehin die jährliche Inspektion fällig - habe den Verhalt meiner VW-Garage gemeldet - die meinen nun «eventuell Sensor defekt» und veranschlagen 121.10€ für den Sensor (1J0 907 660 B) und nochmal ~27€ für den Austausch im Verbund mit Ölwechsel. Den Preis für den Sensor finde ich hoch (auf eBay stehen die für um die 25€ rum...) 8| wie seht Ihr das?


    Ich habe mich nun gefragt, ob der Geber auch bei zu hohem Ölstand einen Fehler ausgibt oder nur bei zu tiefem... weiss das jemand von euch?


    Da der Ölstand eher zugelegt hat (ev. Diesel im Motorenöl?) bin ich etwas stutzig geworden...


    Danke für eure Rückmeldungen! :ok:

  • Hallo,

    von den Billig-Sensoren gibt es haufenweise Berichte, dass sie nur kurze Zeit oder gar nicht richtig dicht sind. Ich habe so einen günstigen Sensor drin, der zwar dicht ist, aber keine plausible Temperatur ausgibt (T_max = 50°C). Eine Werkstatt wird bestimmt nur einen Original-Sensor verbauen, da kommt die Preisklasse schon hin. Über 27 EUR "Mehraufwand" für die zwei Schrauben am Sensor könnte man sicherlich diskutieren... Kommst du aus der Schweiz? Dort gibt es ja nochmal ein nicht ganz vergleichbares Preisniveau...


    Viele Grüße

    Rainer

    Du weißt nicht, was du gesagt hast, bevor du nicht gehört hast, was der Andere verstanden hat!

  • TomyN

    Die Warnung war «Ölstand Prüfen» wenn ich mich richtig entsinne... und die gelbe Ölkannen-Leuchte ging an.


    nonius

    Sind drei schrauben ;)

    Stecker nicht zu vergessen!!

    Ja Schweiz. Normalerweise erwarte ich solche Preise vom Schweizer Mech... Mich hat nur erstaunt, dass der Preis im T4 Wiki (stand 2011 allerdings) mit 78€ angegeben war...