T4 Innenschweller schweißen

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier indem Forum und hab mich eben durch die Suchfunktion gewühlt, bin aber nicht fündig geworden.


    Der TÜV hat bei mir den Innenschweller rechts (Beifahrerseite) bemängelt, Durchrostung. Das Problem, hat schon einmal jemand denn Innenschweller ersetzt / geschweißt ohne den Außenschweller zu entfernen? Der sieht nämlich noch ganz gut aus... (auch von innen) seltsamer weise.

    Wäre für ein paar Tipps dankbar, denn auf der Innenseite ist ja auch nicht wirklich viel Platz, da dort ja die Abgasanlage nebst Hitzeschutzblechen entlang läuft...

    Vielleicht hat das ja schon mal jemand gemacht und kann mich in die richtige Richtung schubsen...


    Gruß Timo

  • Ich habe bei meiner Dicken im Frühjahr beide Aussenschweller erneuert.


    Aus dieser Erfahrung heraus kann ich dir sagen, dass das wohl nicht nur Aeitenabhängig sondern auch baujahrabhängig unterschiedlich sein kann.


    Rechts waren da bei mir drei Bleche.

    an den richtigen Innenshwellerwäre man bei mir gar nicht ran gekommen ohne das Mittelblech auch noch wegzunehmen.


    Links gabs nur zwei Bleche.

    Auf der rechten Seite lag der Boden der Trittstufe usserdem wesentlich höher als links.

    Das war mir vorher nie aufgefallen.

    auch die Plastiktrittstufe ist anders fegormt. Der Boden liegt ca 2 cm höher als links.


    Ich denke um die Abnahme der Abgasanlage wirst du im Zweifel nicht herumkommen.


    Und:

    Es lohnt sich die Bleche im ganzen auszutauschen und nicht nur was draufzubraten.


    Innen steht dort ein senkrchtes Blech.


    Beim Vorgängerbus waren beide Seiten eher gleichartig aufgebaut.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Danke für die Info!


    Ich hab die beiden Schweller unten schon getrennt und mit so schon einen ganz guten Überblick verschaffen können.


    Der Außenschweller sieht seltsamer weise noch echt gut aus im vergleich zum Inneren. Um ein kompletten Austausch des inneren werde ich wohl nicht herum kommen.


    Ich hab auch schon befürchtet das ich die Abgasanlage dafür demontieren muss, hatte nur noch so einen kleinen Hoffnungsschimmer das hier vielleicht jemand noch einen Trick für mich auf Lager hat :/

  • hast du die neuen Bleche schon?


    Such ruhig mal im Netz nach Originalblechen.

    Für manche teile gibt es die noch.


    Die beiden Aussenschweller gab es nur noch als Nachbau.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Ja, die neuen Bleche habe ich schon, werd mich nächste Woche dann wohl oder übel an den Ausbau der Abgasanlage machen... X/

    Ich sehe mich schon als nächstes eine neue Abgasanlage bestellen :rolleyes:

  • Die waren für mich (2 * Motorumbau AAB) die blödeste Arbeit. Beim ersten Mal mit Ketten und Schraubenzieher hat es sehr lange gedauert, mit den Spreizern gings schon besser, war aber immer noch nervig (u.a. weil ich nicht wusste, ob lieber von oben oder von unten ....

  • am schwierigsten war das wieder dran machen der Klammern beim Einbau.


    Und beim abmachen unbedingt auf Finger und anderes aufpassen. Wenndie wegspringen ---- die haben eine ungeheure Wucht und Kraft.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Der ACU hat oben 6 Schrauben, da gibt es keine Klammern ...


    Ich bin grad ,unter anderem, dabei den Schweller innen und außen zu machen.

    Eigentlich wollte ich nur ein neues Stück Blech einsetzen, aber es kamen immer neue Rostnester zum Vorschein so das ich nun den halben Schweller nach vorne hin entfernt habe.

    Vorne wo die Hebebühnen Aufnahme ist war der Innenschweller garnicht mehr vorhanden.

  • du sprichst also vom Schweller unter der Schiebetür.


    Da war ich nicht dran, sondern unter der Beifahrertür.


    edit:

    sonst wäre der Aufnahmepunkt ja hinter der Schweissstelle.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)