Sitzbank-Flexibilität im T4 California

  • hallo,
    ich will mir einen 75 KW-T4-California (etwa aus den Jahren 1996-2002) zulegen, in dem ich zeitweise auch eine 350-er Enduro (140 kg) transportieren möchte, wenn ich alleine reise.
    Meine Fragen:
    1. Kann man die Sitzbank unkompliziert entfernen?
    2. Falls Ja: Kann man die Sitzbank für die Anfahrt zum Zielort quer stellen (also auf die linke Seite gegen die Möbel gelehnt) und ggfs. sogar in der linken Schiene provisorisch befestigen?
    Hintergrund: dann würde das Motorrad längs auf der rechten Seite daneben passen (erforderliche Länge: 215 cm)
    Freue mich besonders über Antworten anderer Biker, die ähnliches schon versucht haben!
    (Bitte jetzt keine Hinweise auf z.B. Cate-Hecklastenträger oder kleine Anhänger; diese Systeme mit all ihren Vor- und Nachteilen sind mir bekannt! auch nicht darauf, dass ich eine Sitzbank nicht bräuchte, wenn ich alleine reise!)

  • Quote

    1. Kann man die Sitzbank unkompliziert entfernen?


    Die Sitzbank ist sauschwer, du brauchst 2 Personen um sie zu tragen. Entfernen läßt sie sich problemlos. Sie wird nach vorne geschoben, ausgehakt und durch die Schiebetür herausgenommen.


    Quote

    2. Falls Ja: Kann man die Sitzbank für die Anfahrt zum Zielort quer
    stellen (also auf die linke Seite gegen die Möbel gelehnt) und ggfs. sogar
    in der linken Schiene provisorisch befestigen?


    Auch das sollte gehen.


    Quote

    Hintergrund: dann würde das Motorrad längs auf der rechten Seite daneben
    passen (erforderliche Länge: 215 cm)


    Da bezweifele ich mal, das du die Enduro überhaupt hinein bekommst. Wie willst du denn laden ? Von hinten ? Das wird wohl nichts ohne Lenkerdemontage. Wie hoch ist denn die Enduro ? Die Höhe (Roter Pfeil) ist ca. 1,12m
    mlf_image4089.jpg


    Oder willst du von der Seite laden ? Da dürften dann Küchenblock mit quergestellter Sitzbank im Weg sein.


    Wenn du die Sitzbank komplett heraus nimmst, von der Seite lädst. Mit dem Hinterrad der Enduro zuerst, dann sollte es gehen.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.


  • Hi Dietmar
    nur 1,12 ? das hätte ich nicht gedacht!
    die Enduro misst an höchster Stelle 1,30 !
    ich dachte, ich könnte sie von hinten laden!


    kann ich dich mal tel. erreichen?

  • Quote

    kann ich dich mal tel. erreichen?


    Über PN Mail hier im Forum. Einfach auf meinen Namen klicken, dann E-Mail. (Dann gibt es Tel. Nr.)



    1,30 hat ja grad mal der "normale"- Hier,lange T4. Beim Cali mußt du das Oberteil Schrank/Bett noch abziehen.
    mlf_image177.gif

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Quote

    Die Sitzbank ist sauschwer, du brauchst 2 Personen um sie zu tragen.
    Entfernen läßt sie sich problemlos. Sie wird nach vorne geschoben,
    ausgehakt und durch die Schiebetür herausgenommen.


    Sauschwer ist noch milde ausgedrückt. Kannst echt knicken mit dem Rausnehmen.
    Steht dann auf Kunststoffschienen auf dem Boden. Die gehen dir irgendwann auch flöten.
    Ich habe auch eine Enduro und nur über einen Anhänger oder Heckträger ist
    diese sinnvoll zu transportieren. Mein Cate Heckträger kann mit 250 KG beladen werden, auf dem Bild fehlt noch die Schiene fürs Moped....


    mlf_image4093.jpg



    140 KG Enduro ist jetzt auch nicht so leicht händelbar wie ein Fahrrad. Machst dir nur die Möbel kaputt..... wäre mir zu schade der Cali, so einer kostet immerhin noch 15 bis 28 TEUR

  • Quote

    Hallo,
    der Schrank am Himmel ist mit wenigen Handgriffen zu entfernen, aber ob
    dann 1,30 erreicht werden?
    Gruß
    Dirk


    Danke Dirk!
    1,22 reichen nach Demontage der Spiegel aus!
    Das müsste also dann passen!

  • Moin,


    Quote

    1,30 hat ja grad mal der "normale" T4.


    und das ist noch das Innenmaß zwischen Boden und Dachhimmel - die max. Ladungshöhe wird noch durch den Rahmen der Klappe/Türen eingeschränkt.

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

  • Quote

    Moin,



    und das ist noch das Innenmaß zwischen Boden und Dachhimmel - die max.
    Ladungshöhe wird noch durch den Rahmen der Klappe/Türen eingeschränkt.


    aus den Riss-Zeichnungen, die transarena eingestellt hatte, entnehme ich, dass innen 141 und an der Ladekante 130 Höhe gemessen werden!??

  • Quote

    aus den Riss-Zeichnungen, die transarena eingestellt hatte,
    entnehme ich, dass innen 141 und an der Ladekante 130 Höhe gemessen
    werden!??


    Ja, so ist es. Wobei die 1,41 je nach Dachhimmel und Ausstattung um einige Cm variieren können.
    Die 1,41 beziehen sich auf den nackten Transporter.
    Wenn du eine Bodenplatte mit Schienen drin hast gehen da schon mal mindestens 2 bis 3Cm runter.


    Ich habe mir den von dir beschriebenen Cali mal im Netz angeschaut.
    Hat keine Klimaanlage....damit kann man leben. Aber ich finde ihn zu teuer.
    Aber anscheinend gibt es im Moment keine AD-Calis 2001-03 die einen realen Preis haben.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Moin,


    habe grade nachgemessen:
    mein Caravelle hat mittig 128 cm und außen (am Stoß der Seiten- und Dachverkleidung) 125,5 cm lichte Höhe ...

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

  • Quote

    Ich habe mir den von dir beschriebenen Cali mal im Netz angeschaut.
    Hat keine Klimaanlage....damit kann man leben. Aber ich finde ihn zu
    teuer.
    Aber anscheinend gibt es im Moment keine AD-Calis 2001-03 die einen realen
    Preis haben.


    dann hast du den falschen gesehen! den ich meine, der hat eine Klimaanlage!
    du hast eine PN! Bitte kurze Antwort!

  • Hi 2RaFa


    Nur mal so als eine Art Brainstorming:


    Da hast beim Cali ein Problem mit der Höhe und der Länge des Laderaums und willst den Cali der Enduro anpassen. Wie wäre es denn mal umgekehrt? Die Sitzbank kannst du ganz nach vorn schieben. Man müßte mal nachmessen, wie lang der Laderaum dann ist. Wenn du jetzt die Länge von Vorderradnabe bis hintere Ecke bei der Enduro misst, weißt du, ob sie bei demontiertem Vorderrad hinein passt. Die Höhe des Lenkers reduziert sich dadurch auch, so dass sie auch durch die hintere Klappe passen müßte. Damit sie "manöverierfähig" bleibt, kannst du ja ein kleines "Notrad" aus dem Baumarkt montieren. Sieht zwar nicht elegant aus, aber der Zweck wäre erfüllt.


    Noch was. Achte beim Cali darauf, dass an der linken Seite ein Wassereinfülldeckel ist, sonst hat er den Tank hinten rechts, und dann passt die Enduro schon garn rein.


    saludos
    skipper

  • Man müßte mal nachmessen, wie


    hallo Skipper
    die Länge würde immer noch nicht reichen, zumal auch noch der vordere Kotflügel an der Enduro demontiert werden müsste!
    Ich habe daher entschieden, das Bike hinten auf einen Cate-Hecklastenträger anzuhängen! Das bringt viele Vorteile und den riesen Nachteil der Kosten: ca. 1100 Euro (Grundträger+Adapter+Schienen).