Unterboden -Ausbesserung kleiner Rostnester

  • Hallo Leute,


    Ich hab ein paar Roststellen am Unterboden entdeckt.
    Nachdem ich immer wieder gute Kritiken über Owatrol gehört habe hab ich nun gestern folgendes gemacht:


    Drahtbürste auf Bohrmaschine gesteckt und die Stellen so gut es geht abgeschliffen. Dann Owatrol draufgepinselt.


    Und nun hab ich folgende Fragen:


    1) Owatrol versiegelt ja die wirklich rostigen Stellen. Dort wo durch das Schleifen aber blankes Blech ist -ist das durch Owatrol auch geschützt ?
    Oder soll ich an diesen Stellen das Owatrol wieder wegschmirgeln und eine 'nurmale' Grundierung draufpinseln ?


    2) wie soll ich nun den weiteren Schichtaufbau machen ? Ich dachte ich sprüh nun auf die Owatrolversiegelung Unterbodenschutz auf Wachsbasis drauf. Ist das so richtig ? oder gehört da noch was davor aufgetragen ?



    lG


    Alex

  • Quote

    Hallo Alex3


    schaust du mal hier:
    http://www.korrosionsschutz-depot.de/pdfs/owatrol.pdf


    Gruß t4fix


    Hallo,
    ich habe in solchen Fällen das Owatrol draufgelassen und anschließend (nach guter Durchtrocknung von Owatrol) Perma-Film draufgepinselt, welches die offenen, mit Owatrol behandelten Stellen wieder schließt. Perma- Film ist m.E. sehr gut geeignet für den Unterboden.
    Näheres erfährst Du über den link von t4fix.


    Gruß:-)

    2003 - 2008: ABL MV 1998 2008 - 04/2013: AXG MV 2002 04/2013 - : Passat ATJ 2000 Bald wieder Bus

  • Hallo,
    ich bin grad dabei, Roststellen an den Radkästen und an der Karosserie auszbessern. Was ist denn die nachhaltigste Methode? Wollte eigentlich Rostauflöser (Rostisol) auf gesäubertes Blech streichen, dann Rostgrund drauf und dann Lack. Bei Löchern 2k Spachtel mit Glasfaser auf gesäubertes, mit Rostisol behandeltes Blech. Owatrol kannte ich bisher nicht. Bin für jeden Hinweis dankbar!
    Mein T4 BJ 96 rostet wie Teufel! Überall.
    Gruß siegmuel

  • Hej,


    bei "kleinen Rostnestern" am Unterboden, die nicht durchgerostet sind, nehme ich Kettenfett aus dem Mopedzubehörladen. Kriecht wie Sau, verdrängt alles an Wasser und Luft, klebt, wird nicht abgewaschen, zieht wenig Dreck an und konserviert für Jahre.
    Oder gibt es eine einfachere Methode?


    Ahoi
    Pom

    Hashtag der Woche: #AFDerjucken