Wer weis was???

  • Hallo Leute!
    Bei meinem Multivan t4 2,4d Bj.94 hat sich das Lager des Klimakompressors verabschiedet.Vw bietet ein wohl nicht passendes Ersatzteil mit 7-rilliger Magnetkupplung an.Das soll laut einem anderem Mitglied im Forum aber nicht für den Keilriemenantrieb kompatibel sein.Hinzu kommt noch der hohe Preis von 860 euro.
    Wer kann mir helfen,wo ich das richtige Teil bzw.nur die Keilriemenscheibe bekomme?
    Danke& schöne Grüsse!

  • Hi !


    Ich habe bei einem meiner Beutezüge auch einen Klimakompressor erbeutet, der stammt aus einem Eurovan, Bj 92 oder 94.
    Ich kann dir morgen mal ein Foto reinstellen, wenn das Ding passt, kannst du es für 50€ komplett haben.


    Gruß, Ralf

  • Hallo !


    ja das wäre toll wenn der Kompressor bei mir passen würde.Auf meinem ist die Nummer B 709 S 22 verewigt.Wollte von einem 97`er 1,9 TD umbauen, da der auch die Keilriemenscheibe hat.Geht aber nicht, da die Halteschraube für das Blech vor der Scheibe nicht identisch sind:(
    Warte dann morgen gespannt auf die Bilder...


    Bis denne !


    Erik

  • Hi !


    Hier die Fotos, die Nummer ist allerdings eine andere, oder finde ich die auf der Kupplung?


    Gruß, Ralf


    das dürfte die falsche Riemenscheibe sein.
    Nicht die für Keilriemen sondern die spätere für Keilrippenriemen.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Hallo Ralf,


    danke für die Bilder.Leider passt dein Teil gar nicht.Der Keilriemen läuft drüber kein Flachriemen.Habe jetzt den vom 1,9 Td verbauen lassen,damit er erstmal wieder dieselt.Klimaanlage ohne Funktion,da Anschlüsse nicht passen :pinch: aber im Moment freut man sich ja eher über Wärme im Fond...


    GRUSS,


    samdollar

  • Hallo Sam Solar,


    man kann das Lager aus dem Klimakompressor auch einzeln tauschen.


    Hier ist ein Beitrag dazu in der Wiki unter "Klimakompressor" ganz unten.


    Habe dies gemacht, mit ein wenig Ahnung und einer Presse bzw. Lager-Einzieh-Werkzeug geht das sehr gut.


    Presst aber auch jeder gute Masch-Bauer oder Werkstatt für 2€ in die Kaffeekasse ein.


    Lager selber hab ich in der Bucht besorgt. Lag damals um ca. 40€. Hab noch nicht mal den Kompressor ausgebaut.


    Hat nun schon den 2ten Sommer, also ca. 40tkm gehalten. Hoffe des bleibt noch länger so. ;)


    Grüße


    Merlin

  • HALLO MERLIN,
    würd dir das Teil liebend gerne zuschicken und 50 euros beilegen.Warum? Meine Werkstatt hat sich da gar nicht rangetraut nur ausgebaut.Dann bin ich 40km ins Umland gefahren,wo sie die KRiemenscheibe in 2 min runterhatten.Dann Lager bestellt und mir den Kompressor für 120 euros als kaputt repariert wiedergegeben hat
    Nachbesserung ja,aber die Scheibe läuft schwer und macht schon beim Handdrehen Geräusche...Wollen mir Geld zurückgeben,aber das Lager abziehen (ohne Abzieher):woohoo:

  • Hallo Sam,


    läuft das Lager wirklich schwer und macht Geräusche oder ist nur die Montage auf dem Klimakompressor nicht sauber erfolgt?
    Möglich ist auch, dass der Luftspalt zwischen Riemenscheibe und Freilauf nicht ausreicht. Dann kommt es bei montierter Riemenscheibe zu den von Dir geannten Anzeichen. Daher runter mit der Riemenscheibe vom Kompressor, wenn noch nicht passiert, und das Lager mal mit dem Finger drehen. Ein neues Lager darf streng gehen, ist ja noch nicht eingelaufen, besonders die abgedichteten sind am Anfang streng. Geräusche darf es allerdings keine machen.


    Ach ja, wenn das Lager raus ist, dann geht das ganze wirklich einfach rein, wenn Du das neue Lager in den Gefrierschrank (-18°C) über Nacht legst und vor der Montage die Riemenscheibe im Ofen auf 160°C erwärmst. Dann das kalte Lager in die warme Riemenscheibe treiben, aber Achtung! nicht verkanten. Habe dazu das alte Lager verwendet und bei mir war kaum, bis nahezu kein Kraft nötig. Dann noch mit dem Körner verstemmen => nicht auf die Lagermitte schlagen und fertig.


    Grüße Merlin

  • Hallo Merlin!


    Bin nun wohl doch ums selbermachen drumrumgekommen.Birgitsbulli hat den Kompressor nochmal nachgebessert.Die Keilriemenscheibe läuft jetzt leicht,touchiert aber immer noch das kleine schwarze Blech vor ihr von der Magnetkupplung.Werde es nächste Woche gg.das jetzt nur für den Keiriementrieb verbaute vom 1,9 TD wechseln.Natürlich erstmal ohne die Anschlüsse dranzumachen (Riemenscheibe wandert 2-3mm hin und her).Hier schon mal die genauen Daten vom 1,9er ,da ich das Teil dann für'n Fuffi abstossen will( ebay Preis war 99 euro+versand).Also aus einem 97er mit ABL Motor,VW Nr. 7DO 820805.
    Wer's braucht oder jemand kennt,der...einfach 'ne Mail schicken.


    Grüsse von Sammy

  • Die Keilriemenscheibe läuft jetzt leicht,touchiert aber immer noch das kleine schwarze Blech vor ihr von der Magnetkupplung.


    War bei mir auch so, hab ich einfach so gelassen im Vertrauen darauf, dass sich das halbe Zehntel schon noch abschleift... :hungry:


    Grüße Kurt


  • War bei mir auch so, hab ich einfach so gelassen im Vertrauen darauf, dass sich das halbe Zehntel schon noch abschleift... :hungry:


    Grüße Kurt


    ...läuft jetzt bei mir auch wie geschmiert.Werd' mich trotzdem mal schlau machen,ob ich das Neuteil vlt in Ungarn krieg u.was die dort dafür aufrufen.Hier 960€.Hab schliesslich ATM und werd' hoffentlich noch lange mit ihm unterwegs sein.