AAB macht Startschwiergkeiten bei Aussentemparaturen unter 12 Grad.

  • Meim AAB springt bei Temparaturen über 20 Gard ohne Probleme an. Schlüssel ins Zündschloß - Vorglühen- gelbe Lampe aus und starten- springt sofort an.
    Letzte Nacht stand er im Freien -Schlüssel ins Zündschloß-gelbe Lampe aus - 10 sek. orgeln bis er anspringt. Grauer Rauch aus dem Auspuff -


    Das Vorglührelais hab vor ich8 Wochen getauscht.


    Mit etwas Startpilot springt er sofort an.


    wer weiß was??????

  • Bringt "Mehrfachvorglühen" Besserung? Dann ist es die Vorglühanlage (evt. incl. des Steckplatzes des Relais oder der Sicherung im Motorraum), wenn nicht, dann könnte es auch Luft im Kraftstoffsystem sein, evt. verstopfter Filter... oder auch undichte ESP. Blasen im durchsichtigen Bereich des Kraftstoffschlauchs? Es gibt sicherlich weitere Dinge, warte noch weitere Antworten ab. Gruß TobiasABL

    Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998 seit 01/2018 Kastenwagen Wohnmobil Pössl 2WinVario auf 2,0 HDI Citroen Jumper EZ 08/2017 Euro6 SCR Filter

  • Danke!!!!



    alles gute Ideen.
    Dieselfilter seit der Frühjahr drin.
    Seit Juli ist ein Rückschlagventil in der Kraftstoffleitung verbaut.
    In der Kraftstoffleitung sind keine Luftblasen. ( Spring auch nach 1 Woche noch an)
    Rüchlaufventil am Filter ist neu.
    Sicherung im Motorraum ist O.K.


    Wenns Draussen Warm ist springt er an - wenns kühl wird spinnt er.


    Mehrfach Vorglühn bring auch nix.

  • Genau!
    Glühkerzen! Ein Lieblingsthema beim AAB!
    Wenn da zwei ausgefallen sind hat man diese Erscheinung.
    Zieh beim Starten mal die Pumpenverstellung obs dann besser geht.
    Springt er dann besser an, blökert aber immernoch grau, kannst Du davon ausgehen das sich Glühkerzen verabschiedet haben.
    Und dann viel Spaß bei Zylinder 4 und 5.
    Gruß, Otto1992!

  • Kleiner Tip!
    Wenn Du die Glühschiene von 4 und 5 abnimmst, dann startest, und das Startverhalten bleibt, Pech.
    Dann ist es 4 oder 5, oder beide. Meistens sind es diese beiden.
    Springt er dann noch schlechter an, oder garnicht mehr, kannst Du davon ausgehen das es zwischen 1 und 3 liegt. Glück gehabt, die schrauben sich ja von selbst raus beim hinkucken.
    Oder, Glühschiene drin lassen, und 1 bis 3 einzeln wegschalten durch Abschrauben des Kabels.
    Danach wieder Startversuch und vergleichen mit dem jetzigem Startverhalten.
    Aber zwingend dringend die Kabelöse gut isolieren!
    Kommt die gegen Masse gibts ein Feuerwerk!
    So kriegt man im eingebauten Zustand raus ob und welche Glühkerze noch arbeitet.
    Viel Spaß, und viel Geduld!
    Gruß, Otto1992!

  • Danke
    hab gerade bei der Bucht 5 Glühkerzen von Beru bestellt.


    wenn dann alle.:)


    Aber die Streifensicherung hast du kontrolliert?


    Kommt überhaupt Strom/ Spannung an den GKen an?


    Zur Sicherheit die Streifensicherung komplett heraussnehmen. Die hat gerne mal einen Haarriss, den man nicht sieht und der erst dann sen "Werk" tutr wenn richtig viel Strom fliessen soll.

    LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(

  • Danke screwdiver!
    Hatte ich total übersehen das es die ja auch noch gibt!
    Natürlich schaut man da zuerst hin!
    Das spart vieleicht nen Haufen Arbeit.
    Aber Beru ist die richtige Wahl.
    Ich würde auch nie wieder etwas anderes dort verbauen.

  • Danke screwdiver!
    Hatte ich total übersehen das es die ja auch noch gibt!
    Natürlich schaut man da zuerst hin!
    Das spart vieleicht nen Haufen Arbeit.
    Aber Beru ist die richtige Wahl.
    Ich würde auch nie wieder etwas anderes dort verbauen.


    NGK geht wohl auch.


    Das ist scheinbar eine Glaubensfrage welche (angeblich) besser ist.


    Bosch fällt wohl in den allgemeinen Bewertungen weit ab.


    Ich hab auch mal neue GKen im AAB eingebaut.
    Weiss aber nicht mehr ob es Beru oder NGK war.
    Es war beim Teielhändler gerade nur eine Sorte vorrätig und es pressierte.


    Der Austausch der der beiden Fahrerseitigen GKen ist ne ziemliche Fingerbrechaktion.
    Besonders die hinter der Einspritzpumpe.
    Ich hatte dann sogar noch Einspritzleitungen weggeschraubt.

    LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(

    Edited once, last by screwdriver ().

  • Sieht so aus als würde ich mit den GK dicht am Problem sein.
    ich muß sowieso das Kühlwasserrohr tauschen und da ich das Kühlwasser ablasse, kann ich gleich den Kühler ausbauen. Somit hätte ich etwas mehr Platz um an diese verka..ten Gk zu kommen.


    Melde mich mit Erfolg oder auch nicht, wenn ich die Rep abgeschlossen haben.



    Danke für die Beiträge.


  • ich muß sowieso das Kühlwasserrohr tauschen und da ich das Kühlwasser ablasse, kann ich gleich den Kühler ausbauen. Somit hätte ich etwas mehr Platz um an diese verka..ten Gk zu kommen.


    Hej,


    wenn ich das richtig sehe, hat Dein Bus den kurzen Vorderwagen. Wenn Du nicht alle Arbeiten auf einmal machen willst, reicht die Servicestellung des Kühlers locker aus, um die Kerzen wechseln zu können. Um den Ausbau der Einspritzleitungen wirst Du aber nicht herumkommen, wenn Du alle Kerzen wechseln willst.
    Die Motorwanne [strike]sollte evtl.[/strike] muss dazu runter. Dann kommst Du je nach verwendetem Werkzeug und jeweiliger Kerze mal von oben, mal von unten gut dran.


    Ahoi
    Pom

    Hashtag der Woche: #AFDerjucken

    Edited once, last by pom ().

  • Um den Ausbau der Einspritzleitungen wirst Du aber nicht herumkommen,


    Dafür musste meiner auf die Bühne.
    Die Überwurfmuttern der Einspritzleitungen waren so fest, dass man mit einer "Männerzange" (= 2" -Rohrzange) da ran musste.
    Das geht von oben nicht.

    LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(

  • So Freunde der fränkische Bratwurst und der Thüringer Knödel -


    1. GK sind gewechselt. -Wackelkontakt am Relais


    Wenn man die Einspritzleitungen wegschraubt und die rechte Einspritzdüse, dann ist es ein leichtes. Der Bau einer 27er Nuss lang hat länger gedauert als GK NR. 5 zu tauschen.


    2. Das Kühlrohr hab ich auch getauscht. Wird an 2 Schrauben vom Anlasser befestigt, aber-- welcher VOLLPFOSTEN hat meinen Anlasser eingebau,- sollte ich es versuchen die Imbusschrauben zu lösen, werden sie wohl abreissen, sofest sind die angezogen. Hab da etwas improvisiert.


    3. Es ist Sonntag und der Nachbar ist total gegen meinen Arbeitsdrang. Allso bis morgen warten.


    p.s. Hat jemand die Kunststoffwinkel li+re(Servicestellung ) für den Kühler. Meine sind kaputt.


    mfg
    der franke (bulli bert)