Batterie kaputt oder schlecht geladen oder...?

  • Hallo,


    ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit dem Tageskilometerzähler.
    Mein Zähler stellt sich über Nacht auf Null.
    Ich habe schon andere Beiträge gelesen, wo es darum geht, dass sich der Zähler und die Uhr beim Start auf Null stellen, aber meine Uhr läuft weiter, jedoch geht sie langsamer. (habe den Vergleich zwischen Borduhr und der Standheizungsuhr). Mein Radio hat auch seine Sendespeicherung verloren.


    Ich bin in diesem Winter nicht viel gefahren und ich gehe mal davon aus, dass die Batterie schlecht geladen ist. Beim Starten gibt es keine Probleme, aber es treten eben die oben genannten Syntome auf.


    Vorgestern ist bei laufendem Motor mal die Drehzahlanzeige kurz auf Null gegangen und hat dann wieder normal angezeigt. (war kurz nachdem Start)


    Ich habe erst einmal die Batterie ausgebaut und lasse sie nun über Nacht laden.
    Falls das nichts bringt, hat jemand eine Idee, was es noch sein kann?


    Techn. Daten


    Multivan EZ 2/2000 ACV
    Batterie 72Ah 1 Jahr alt (Stopfenlos)



    Danke schon mal

  • Hallo Chris


    Ich glaube nicht das es an deiner Batterie liegt, die Uhr zieht so wenig Strom das die Batterie davon nicht leer gehen kann. Er würde ja dann auch nicht anspringen.
    Wegen dem Radio, würde ich mal kontrollieren ob bei gezogenen Schlüssel am ISO Stecker 12V. anliegt.
    Sicherung kontrollieren.
    Eventuell hilft dir die Wiki weiter.


    Gruß Winni

    Man darf ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

  • Hallo Chris!
    Die Batterie sehe ich hier nicht als Ursache. Wenn der Motor sich gut starten läßt, hat auch die Uhr genug Spannung.
    Ich vermute eher dass im Kombiinstrument eine Lötstelle kalt ist. Das ist ein bekanntes Problem und der kurzzeitig ausfallende Drehzahlmesser passt vom Symptom genau dazu.
    Entweder ist das Problem an den Lötstellen wo der Anschlußstecker hinten am Kombiinstrument angesteckt wird oder der Spannungskonstanter (Baustein im Kombiinstrument) hat ungenügenden Kontakt.
    Die Geschichte mit den Lötstellen am Spannungskonstanter tritt oft bei Autos der VW- Gruppe auf, dazu findest du genug Informationen. Gib den Begriff mal in der Suchfunktion ein! Viel Erfolg!
    Gruß Jens

    70XA Kasten mit 2,5 TDI AJT, Bj.2002, 215 000 eigene km

  • Könnte auch ein gemeinsamer Massepunkt hinter der Zentralelektrik sein... TobiasABL

    Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998 seit 01/2018 Kastenwagen Wohnmobil Pössl 2WinVario auf 2,0 HDI Citroen Jumper EZ 08/2017 Euro6 SCR Filter

  • Wenn du die untere Lenksäulenverkleidung ab machst, siehst du einen Massestern, den einmal kontrollieren ob alle Kabel sicher sitzen und keiner ab ist.


    Die kalten Lötstellen treten bei manchen nach Jahren auf, hierzu steht so einiges in der Wiki.

    Man darf ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

  • Wie bekomme ich so einen Fehler weg?


    Ich habe mal ne Frage zu den kalten Lötstellen. Treten die einfach so nach Jahren auf?


    Hej Chris,



    beim Diesel werden doch stärkere Vibrationen übertragen und deshalb sollen sich wohl die Lötstellen irgendwann losrütteln können (warum das aber gerade bei VWs passiert kann ich dir nicht sagen.
    Betroffen sollen vor allem die älteren Modellreihen sein, meine alte Dicke hatte das auch mal als sie noch gar nicht so alt war, ich glaube noch keine 4 Jahre damals.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

    Edited once, last by Fridi ().

  • Hallo Chris,


    hatte genau das Problem bei mir, check mal die Sicherungen, bei mir war es eine Sicherung, kann dir aber gerad nicht sagen welche. Die kannste aber relativ schnell mal kontrollieren, bei mir ging glaube ich auch die Innenbeleuchtung ebenfalls nicht. Ich meine Steckplatz 21...ist aber schon ne weile her.


    Viele Grüße,
    Basti

  • Guten Morgen,


    also die Batterie ist geladen, die Sicherung 21 ist gewechselt.
    Heute morgen war der Zähler wieder auf Null, aber das Radio hat die Sender behalten.
    Ich habe den Wagen gestern abgestellt und 3 Stunden später nochmal geguckt, da war die Anzeige noch da.


    Ich werde der Sache dann mal auf den Grund gehen, wenn es mal wieder wärmer wird, aber im Moment frieren einem ja die Finger ab.