Bremsleuchten Elektrik spinnt

  • Guten Morgen,
    wir möchten gerne in den Urlaub, nur leider spinnt die Beleuchtung bei unserem
    T4( Baujahr März 95) plötzlich.
    Bei eingeschaltener Zündung brennt das Standlicht auf der Beifahrerseite, Rücklicht brennt so hell wie Bremslicht, nehme an das Abblend -und Bremslicht gleichzeitig leuchten.
    Deshalb verändert sich auch nichts, wenn man die Bremse tritt, Licht hinten bleibt gleich.


    Wer hat eine gute Idee dazu !?


    Vielen Dank
    Manfred

  • Moin,


    hast du (kürzlich) eine der hinteren Lampen ersetzt?
    Dann wäre die Wahrscheinlichkeit groß, daß die falsch herum (180° verdreht) sitzt und daher die Kontakte kurzschließt.
    Alternative: hat der Bus eine Anhängerkupplung? Die elektrischen Kontakte in der Steckdose vergammeln gerne und führen dann zu den abenteuerlichsten Fehlschaltungen.

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

  • miko
    Dann wäre die Wahrscheinlichkeit groß, daß die falsch herum (180° verdreht) sitzt und daher die Kontakte kurzschließt.



    Die Birnchen kann man nicht verkehrt herum einsetzen, dass passt von den Führungszapfen her nicht.


    Gruß Winni

    Man darf ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

  • Die Birnchen kann man nicht verkehrt herum einsetzen, dass passt von den Führungszapfen her nicht.


    Gruß Winni


    Das stimmt schon......aber es gibt unterschiedliche Birnen. Mit 2 Kontakten und 2 Glühfäden oder aber mit einem Glühfaden und Mittelkontakt.


    Ich tippe im Fall des TE. eher auf abgegammelte Kontakte in der AHK-Dose...sofern er eine AHK hat.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Die Birnchen kann man nicht verkehrt herum einsetzen, dass passt von den Führungszapfen her nicht.



    Das ist so, zumindest theoretisch. Praktisch habe ich auch schon das Gegenteil gesehen......



    Gruß, Uwe

    Carvelle LR mit 2 Schiebetüren 111kw AHY + Box Vernünftige Leute fahren mit dem Bus zur Arbeit T2 Bj. '72 mit Umbau auf 1,7 Liter Doppelversager T4 MV Allstar TD Bj. '95 mit ABL T4 MV Topstar TDI ACV Bj. '98 T4 Caravelle TDI ACV Bj. '98

  • Hallo Leute,
    vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Tipps.
    Birnchen war eine gute Idee, allerdings sind die Zapfen so, das man 180 Grad Drehung nicht machen kann. Das Birnchen hatte allerdings einen Defekt, deshalb hatte die Elektronik gesponnen.
    Neues Birnchen, ein wenig ausprobieren und mit Geduld geht jetzt alles wieder perfekt.


    Danke an alle Schreiber für die Tipps.


    Schöne Ferienzeit
    Manfred