Braucht die neuere Cali-Kühlbox noch die Abluftrohre im Boden?

  • Hallo,


    Ich bin gerade dabei, meine Original Kühlbox im T4 Cali von 1990 gegen das etwas neuere Modell RC 1140-1, das später verbaut wurde, zu tauschen. Die Zu- und Abluftöffnungen im Boden werden ja nun nicht mehr gebraucht. Kann ich sie mit Styropor oder Schaumstoff luftdicht verschließen - wäre doch so Dämmungmäßig sicherlcih sinnvoll, oder? Oder braucht auch der neuere Kühlschrank die Luft? Anschlußstutzen für die dicken Luft-Schläuche hat er ja nicht mehr. Falls er doch Luft braucht: Lasse ich die Schläuche dran, oder mach ich die ab?


    Würde mich über eine Antwort sehr freuen – steh grad im Bus und würd die neuere Box gern einbauen...


    Vielen Dank und Grüße us Kölle,
    Jähns

  • Hej Jähns,


    Belüftung ist für jeden Kühlschrank gut. JE mehr frische Luft ihn umströmt, desto weniger Energie verbraucht er zum runterkühlen. Gerade im Sommer sind alle Fahrzeuge schnell überhitzt, da kann das nur von Vorteil sein.
    Du kannst die Stutzen ja im Winter wie vorgeschlagen verschliessen, wenn du das Auto den Kühlschrank dann benutzt.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 466 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :-)

  • Die neueren Californias haben Lüftungsschlitze in der Holzblende richtung Innenraum - also ganz ohne Luft geht es nicht.
    Habe ebenfalls den mit "Schläuchen" noch verbaut und im Keller die neue Box ohne.
    Ich werde die Bodenplatte dann mit Blech verschließen /verkleben. Das hat aber den Grund das ich mit dem T4 offroadtechnisch öfters mal Wasser furte.
    Die alte Box hat einen zum Innenraum abgedichteten Kompressorraum (Blechbox mit Schlauchanschlüssen) - hier kann also Staub und Wasser rein ohne den Innenraum zu Fluten.
    Fall nun die neue Box mit Gitterschutz um den Kompressor verwendet wird, bekommt man die Schläuche nicht dicht zum Innenraum.


    Gruß,
    RalphCC

  • Hmm. Aus Euren Beiden Antworten würd ich jetzt o vorgehen: Laßße die Schläuche dran. Sie stoßen dann gegen das Bodenblech des Kühlis wo der Kompressor drauf steht. Und dann gönn ich mir mal 2 neue Lagen Schaumstoff, die ich von unten in die Rohre tu - die alten sind fast weggegammelt. Hätte so noch jemand Bedenken?