Stromlaufplan T4-Multivan, Bj. 1992, Diesel 2,4

  • Bus-Otto

    Changed the title of the thread from “Stromlaufplan T4-Multivan, Bj. 1992” to “Stromlaufplan T4-Multivan, Bj. 1992, Diesel 2,4”.
  • Seit Jahren habe ich folgende Symptome:

    Im Kombiinstrument hängt die Temperatur- u. Tankanzeige bei ca. 10%

    Armaturenbeleuchtung zu schwach, von rechts nach links abfallend

    Radiobeleuchtung zu dunkel

    Jetzt habe ich einen Bastler, der mir mal alles durchmessen will. Deshalb der Plan.

    Kombi-Instrument schon mal ausgetauscht-gleiche Fehler!!!


    Gruss und Danke

  • Hallo Otto!


    Die Armaturenbeleuchtung ist auf einer Extra-Platine im KI, drei parallel geschaltete Birnchen. Wenn die Helligkeit irgendwo abfällt, sind meist Birnchen defekt. Das hat mit dem restlichen Defekt aber nichts zu tun.

    Darüber hatten wir uns ja schonmal unterhalten. Meiner Meinung nach ist da im KI selbst kein Defekt. Du hattest ja mit meinem, sicher funktionierenden KI ebenfalls keinen Erfolg damals. Du hattest am Temperaturfühleranschluss nur 3.8V anstelle der normalen 10V gemessen, hoffentlich am richtigen Fühler, denn es sind beim AAB zwei vorhanden, der für die Temperaturanzeige und der für die Vorglühanlage.

    Der Fühleranschluss der Vorglühanlage führt tatsächlich nur ca. 3.8V (die vom Vorglührelais "102" stammen).

    Der Defekt liegt vermutlich irgendwo in der Verkabelung.

    Den Effekt der nicht funktionierenden Zeigerinstrumente hatte ich ja auch schonmal, da war eine der Masseleitungen zum KI unterbrochen, die direkt in den Motorraum vorne führt und dort am Motorblock verschraubt ist. Ein ganz dünnes, braunes Kabel mit einer vergleichsweise riesigen Öse zum Anschrauben. Das ist die Analogmasse für den Anzeigenteil des KIs. Es gibt ein zweites Massekabel am KI, das für die digitalen SIgnale zuständig ist, diese sind im KI aber nicht miteinander verbunden, weswegen dieses bei Ausfall auch nur einer Verbindung nicht mehr richtig arbeitet.


    Deinem Elektroniker zeigst du am besten mal die Seite mit der Steckerbelegung im WIKI (https://t4-wiki.de/wiki/Kombiinstrument#T4_bis_12.2F1995).

    Falls er Stromlaufpläne braucht, die sind zB. in den Do-it-Yourself-Büchern zum T4, vom Motorbuchverlag oder vom Dieter Korp, enthalten.

    Die habe ich und könnte dir, allerdings erst im Wochenverlauf, die Stromlaufpläne zukommen lassen.


    Gruß,

    Tiemo