California Ausstellfenster Küche undicht

  • Bei meinem California läuft schon einige Zeit Wasser hinter die Küche. Nun habe ich das Fenster ausgebaut und mit Scheiben-Dichtmasse von Teroson wieder eingesetzt. Leider ist ein Gewindestummel am Rahmen abgerissen und der Rahmen beim Einbau an der Ecke gebrochen. Die Plastikmuttern greifen auch zum Teil nicht mehr.

    Das Fenster ist also immer noch undicht.

    Leider finde ich keinen Ersatzrahmen oder Dichtung dafür.

    Die Dichtung zwischen Rahmen und Fenster ist auch eingegangen und unten haben 5cm gefehlt. Ich habe die Dichtung dann gereinigt und auf Stoß verklebt wieder eingesetzt, aber die ist jetzt so unter Spannung, dass es oben reinläuft und innen an der Scheibe runter.

    Ziemlich frustrierend solche Arbeiten abends am Straßenrand bei dem Wetter.


    Wie ist euer Tip? Einfach ein Schiebefenster einbauen? Die gibt es ja noch gebraucht

  • die Kunststoffmuttern dürfen nur mit 8 nm angezogen werden.

    Das ist fast nix und ohne Drehmomentschlüssel kaum zu machen.

    Wenn man mehr nimmt dann wirds undicht und die Gewinde drehen durch.


    Also:

    Immer ein paar mehr kaufen als man braucht.


    Die Originaldichtung sah nicht anders aus als Meterware die man heute noch bekommt.

    Einmal rundrum aufkleben uind dann einsetzen.

    Ich habe das zwar nur an den Metallschiebefenterrahmen gemacht, aber da war es genauso.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 466 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :-)