Lima platt?

  • Tach liebe Leute,mein Bulli läuft nach 4 monatiger Standzeit wieder,aber seit gestern leuchtet die Batteriekontrollleuchte und der Dzm funktioniert nicht.Ich tippe auf Lichtmaschine,kann aber nirgendwo eine Bezeichnung finden,welche ich drin hab.Könnt ihr mir helfen? 94er MV,ABL,1,9l TD.Danke im vorraus.

  • Nein,hab leider nix zu messen.hab extra ne neue Batterie heute gekauft aber die Kontrollleuchte bleibt an.Die alte Batterie hatte den Geist aufgegeben

  • Aber der Keilriemen ist noch dran ja? Einfach morgen mal in den Baumarkt und nen billiges Messgerät besorgen, oder leihen, dann weist du mehr.

  • Aber der Keilriemen ist noch dran ja? Einfach morgen mal in den Baumarkt und nen billiges Messgerät besorgen, oder leihen, dann weist du mehr.


    Einen ABL darf man auf keinen Fall ohne Keilriemen warm laufen lassen geschweige denn fahren, denn beim 4 Zylinder treibt dieser nicht nur die Lima sondern auch die Wasserpumpe an.
    Ohne Keilriemen überhitzt also der Motor, was sehr schnell zum Tod zumindest der Kopfdichtung, eher aber des Kopfes führt.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • So,neue Lima ist drin,trotzdem lädt die Batterie nicht und der DZM macht auch keine Bewegung.Am Sonntag machte mein Anlasser komische Geräusche,wurde heiss und qualmte etwas(neuer Anlasser wohlgemerkt),seitdem hab ich das Problem mit der Kontrollleuchte von der Batterie und dem DZM.Wo greift der DZM eigentlich das Signal ab? Gibt es da einen Zusammenhang mit dem Anlasser und dem nicht laden der Batterie?


    MfG Michael

  • Moin,Ja,sind alle fest.Hab jetzt mal durchgemessen,an der Lima kommt kein Strom an,wenn ich eine Leitung von Klemme 15 an D+ lege läuft die Lima.Der Zas ist neu.Gibt es bei meiner Möhre ein Relais was für die Drehzahl und das laden verantwortlich ist? Oder kann was hinterm Kombiinstrument lose sein? Bin am verzweifeln.

  • wenn z.B. die kleine Glühbirne im Kombiinstrument kaputt ist, kann die Lichtmaschine nicht laden, denn der Erregerstromkreis ist unterbrochen.
    meist liegt der fehler aber im Kabel zum Erregerstromkreis kurz vor der Stelle an der sder Stecker an der lima aufgesteckt ist.
    Die Kabel vibrieren doch stark und verhärten dadurch über die Jahre. So komt es zum Bruch einzelner Adern im Kabel und wenn genug oder alle gebbrochen sind, dann kann kein Strom mehr übertragen werden.
    Da kann unter umständen die Kunststoffummantellung noch OK seibn, so dass man den Fehler nicht gleich sieht.
    Zieh mal kräftig an den Kabeln und versuche durch vorsichtiges Knicken zu erfühlen ob irgendwo keine innere Verbindung mehr da ist.


    Also:
    Prüfe ob die Kontrollleuchte leuchtet, wenn du die Zündung einschaltest bevor der Motor gestartet wird.


    Der Drehzahlmesser beim Diesel wird von der Klemme W der Lichtmaschine gesteuert.
    Wenn also der Erregerstromkreis nicht funktioniert, kann es sein, dass auch der Drehzahlmesser ausfällt.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Hey,die Kontrollleuchte leuchtet bei zündung,wenn der Motor nicht läuft.Beim starten erlischt sie kurz,der DZM geht kurz hoch und dann geht die Lampe wieder an und der DZM auf null.Wo fängt das Kabel eigentlich an?

  • Hallo Micha,
    Mein DZM funktioniert auch nicht, und ich habe letzte Woche entdeckt, daß die Adern im Kabel von der Klemme W an der Lima total vergammelt sind (auf min 15cm!), genau wie von Fridi beschrieben. Ich habe versucht nachzusetzen, aber der Gammel geht bis in den Kabelbaum. Schau mal in den Artikel Lima in der Wiki, dann siehst Du wo die Klemme an der Lima sitzt. Einen passenden Stromlaufplan für deinen Bus könntest Du hier finden: http://www.vw-bus-t4.de/index.php?sid=78 (sollte in etwa einem AAB entsprechen, was die Lima und DZM angeht).
    Gruß,
    Markus

  • Hey Markus,wo die Klemme sitzt,weiss ich.Was mich wundert,das es erst auftratt,als der Anlasser Geräusche gemacht hat und das die Lima nicht durchläuft wenn ich kurz Erregerstrom von Klemme 15 drauf gebe.Wenn ich das Kabel abmach,hört die Lima auf zu laufen

  • Hi,


    kannst Du die Batteriespannung an der Lima ( + gegen Gehäuse) messen?


    Was macht die Kontrollleuchte, wenn du das D+ Kabel an der LIma absteckst?


    Was macht die Kontrollleuchte, wenn du das D+ Kabel an der LIma absteckst und auf + legst?


    Tomy

  • Hallo Tomy,
    die Batterie ist voll.Die Kontrollleuchte geht aus,wenn ich den Stecker von D+ abmach.Deinen letzten Satz verseh ich nicht.Kein Elektrikspezi :(
    Am Kabel,was an D+ anliegt,kommt kein Strom an

  • Hi,


    also ich würde den Fehler schon suchen. Wenn die Lampe entsprechend reagiert, dann zeigt es an, dass die Kabelverbindung Kombiinstrument -> D+ in Ordnung ist.


    Ich vermute nach deiner Fehlerbeschreibung ein Problem mit der Plusleitung, daher die Frage, ob die Batteriespannung auch direkt an der Lima zu messen ist (an der B+ Klemme). Die neueren T4 Modelle haben meines Wissens nach eine Sicherung in der Leitung zur Lima, und ich hab auch schon mal von einem Problem da im Bereich der Kabelschuhe oder des Sicherungshalters gehört.


    Stützt sich die Ausage 'die Lima geht, wenn D+ auf Klemme 15 liegt' auf die Ladekontrolleuchte oder auf eine Spannungsmessung an der Batterie?


    Grüße


    Tomy

  • Klar will ich den Fehler richtig beheben.Also,wenn ich Klemme 15 direkt mit D+ verbinde,läuft die Lima hörbar und die Ladekontrollleuchte von der Batterie geht aus.Der Wagen startet auch dann ganz normalnach ein paar Kilometer Fahrt,also denk ich,das sie dann lädt.Erklär mir bitte,wie ich die Batteriespannung direkt an der Lima messen kann.