T5_103kW_2014_30.000km_Mängelliste

  • Unser T5 California Beach ist jetzt (fast) 2 Jahre alt, hat mit 103 kW aktuell 31.000 km Laufleistung mit extremem Kurzstreckenbetrieb bis zur Langstrecken-Urlaubsfahrt erreicht.
    Die Mängelliste bisher:

    • Naviantenne im linken Seitenspiegel defekt (schon bei Auslieferung)


    Sonst nichts. ;)


    So schlecht ist der T5 CR-TDI wohl nicht wirklich .......

  • Unser T5 California Beach ist jetzt (fast) 2 Jahre alt, hat mit 103 kW aktuell 31.000 km Laufleistung mit extremem Kurzstreckenbetrieb bis zur Langstrecken-Urlaubsfahrt erreicht.
    Die Mängelliste bisher:

    • Naviantenne im linken Seitenspiegel defekt (schon bei Auslieferung)


    Hallo
    Hat zwar nichts mit dem t5 zu tun....Meine Radio-Spiegelantenne Bj 2011. --- Ist bei VW nicht mehr lieferbar :( Auto 5 Jahre alt und keine Ersatzteile dafür :cursing:
    Aussage vom Händler, ich müsse einen komplett neuen Spiegel verbauen für einige Hundert Euro.
    Jetzt habe ich einen Meter Draht an die Antennenbuchse vom Radio gesteckt, das geht auch...
    http://www.motor-talk.de/forum….html?page=3#post46060866

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited 4 times, last by transarena ().

  • Vorgestern saß ich mit 7 weiteren Skifahren in einem T5 4-Motion neben dem Fahrer auf dem steilen verschneiten Weg zu einer Alm.
    Ich fragte den Fahrer wie der T5 o. T6 so sei...
    Sein einziger Kommentar: Ich solle bei meinem T4 bleiben, oder einen neuen T4 mit wenig Kilometern kaufen.


    Der Typ war so schätzungsweise mitte 20 und Berufskraftfahrer.


    Keine Ahnung wo der Mythos des T4 herkommt? Jedenfalls hat VW sich mit den T5 ein recht schlechtes Image geschaffen.

  • hallo,
    ist dir die Lack/Rostproblematik am Aufstelldach-Dach vertraut?
    Kontrolliere mal alles sorgfältigst und reklamiere ggf. bevor die 2 Jahresfrist verstrichen ist. Spätere Reklamationen sind schwer ( nur auf Kulanzbasisi) durchzusetzen.
    Weiterhin pannenfreie Fahrt
    Jo

  • Hi Klaus-TDI
    bei einem Neuwagen in der Preislage -ca.60T?- wäre es ja wohl auch inakzeptabel, dass ein solch hochpreisiges Fahrzeug auch aus dem Hause VW bei der Laufleistung bereits nach 2 Jahren erhebliche Mängel aufweisen würde.
    Wobei, ich meine mich zu erinnern, du hast DSG?
    Da berichten an anderer Stelle T5.2-Besitzer mit DSG nach 2 Jahren und der doppelten Laufleistung wahrliche Horrorszenarien. Das DSG kommt mitunter nach einer Laufleistung ab 60T km und du hast somit noch 2 Jahre Zeit und bist dann aber außerhalb der Garantie, es sei denn die oft empfohlene Garantieverlängerung existiert. Aber das will ich gar nicht diskutieren.


    Der Beach ist ja von der Ausstattung her zunächst ein attraktives Freizeitmobil bzw. Camper-light.
    Aber dennoch ist er lediglich ein aufgepimpter Trapo . Sorry für den etwas abfälligen Ausdruck.
    Er hat das Armaturenbrett des Trapo, das definitiv klappriger als das eines MV ist und es fehlt vor allem an der Geräusch-Dämmung eines gewöhnlichen MV.
    Sicherlich du fährst den moderneren CR, der von der Geräusch-Emission etwas anderes ist als mein PD.
    Verglichen mit deinem früheren MV Highline würde mich doch mal deine Expertise interessieren.
    Vom Geräuschpegel her ein Rückschritt oder dennoch akzeptabel oder sogar trotz der fehlenden Dämmung eine Weiterentwicklung.
    Gruß T4fix

    p.s. Im Übrigen: Nach 1 1/2 Jahren und einer Laufleistung von 25T, jetzt insgesamt 175T, läuft der T5.1 mit BNZ auch noch problemlos. Einzig gewechselt wurde 1xÖl + 1Druckwandler N75. Ja, und ich weiß, die bauartbedingte Mängelliste beim T5.1 ist lang, zu lang wie re. AW, Krümmer, Turbo, PDE etc. daher lobe ich hier auch gar nichts.

    T2 DG-85-95, T4-AAB-95-09, T4 AXG 10.09, am 15.07.2014 zw. 20:30 und 22:33 in Bärlin Tiergarten gestohlen :wall: seit 09.2014 T5.1 United, BNZ 96 KW

  • Das habe ich auch gedacht... 30.000km...


    Obwohl ich da beim T4 mir 30.000 schon mehr hatte:
    - Tankgeber nach meiner Beschwerde beim Werk über Motorausfälle beim Beschleunigen mit 1/4 Tankfüllung in der Serie geändert
    - Temperaturfühler für das MSG defekt. (MSG getauscht, glaube ich mich zu erinnern).


    Die 60tsd € sind ja auch relativ. Damals waren es eben 60tsd DM.


    Als ich jetzt im Winterurlaub in diesem T5 4-Motion Caravelle saß, war ich auch als erstes vom blechernen Klang des Geräuschpegels sehr negativ berührt. Auf schlechter Straße, aber eben eher verschlechtert zu meinem T4 Cali, der auch nur ein von Westfalia umgebauter Trapo ist.

  • Dann fassen wir mal zusammen:


    California Beach mit 6 Gang-Schaltgetriebe - nicht DSG.
    Kaufpreis: Um die 45.000 € mit Xenon und allem möglichen digitalem Kram.
    Trapo-Armaturenbrett - ja, aber es klappert nix. ;)


    Gegenüber dem hochwertigeren T4-Higline ist der "T5-Trapo-CR" deutlich leiser. Fährt sich deutlich komfortabler.
    Der T4 - trotz Highline - ist eher der "Laster".


    Allerdings der Verbrauch ist - trotz der besseren Listenwerte - praktisch gleich.
    Bei reduzierten Beschleunigungswerten. 8o


    Aber die T5-CR-Horrorszenarien kann ich jetzt nicht bestätigen.
    Auch meine T4s waren wahrlich nicht permanent fehlerfrei unterwegs.

  • T5.2, siehe Profildaten, Stand heute 28TKM, Durchschnittsverbrauch (viel Stadt, wenig Land, Urlaub) 9-10l (4Mo!)
    "Moderate" Nutzung, Autobahn nicht über 150km/h dauerhaft.


    Einziges bisheriges Problem: Ein ausgehängter Zug zur Sitzverstellung beim mittleren Drehsitz. Sonst nichts.
    Dachkante i.O. Bisher absolut zuverlässiges Fahrzeug.