Passende Batterie für T4 2.5 TDI Syncro (Bj 2002j

  • Moin liebe Community,


    Ich brauche eine neue Batterie für meinen Syncro (2.5 TDI 102 PS BJ 2002) Aktuell habe ich eine 80Ah von VARTA drin. Ich hätte aber gerne eine größere und vor allem eine AGM bestenfalls. Könnt ihr mir da etwas passendes empfehlen? Bestenfalls würde ich eine bevorzugen, die man nicht „hineinquetschen“ muss.


    Habe die hier gefunden, bin mir aber nicht sicher ob sie passen würde.


    BIG Professional AGM 12V 100Ah C100
    BIG AGM PROFESSIONAL DC mit einer Kapazität von 100Ah ist die Batterie für den besonders anspruchsvollen Einsatz. Durch ihre verschlossene, gasdichte und…
    www.batterie-industrie-germany.de


    Danke für eure Hilfe!


    Beste Grüße

    Philipp

  • Du redest schon von der Starterbatterie ? - Oder meinst du die Versorgerbatterie unterm Fahrersitz ?

    Wiki sagt ...

    Die maximal verbaubare Größe liegt beim T4 bei ca. ca. 353 x 175 x 190 mm (LxBxH), wobei auf eine hohe Sockelleiste zu achten ist, damit die Batterie vernünftig befestigt werden kann. Eine solch große Batterie hat in der Regel eine Kapazität von 95 bis 100 Ah.

    Also passt die aus deinem Link. (Als Starterbatterie)


    Batterie – T4-Wiki

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    Edited 3 times, last by transarena ().

  • Danke für deine Antwort transarena!


    Ja, es geht um die Starterbatterie.


    Den Wiki Beitrag habe ich auch gelesen. Deswegen auch diese Art von Batterie, da sie platztechnisch wahrscheinlich gut passen würde.


    Ich bin mir nur nicht sicher, inwiefern die Befestigung bei dieser Batterie auch vernünftig hält.

  • Der Preis ist mir relativ egal. Ich brauche eine mit genug Power und vor allem einer guten Haltbarkeit. Deswegen möchte ich mal eine AGM austesten.

  • Ich bin aber auch für andere Vorschläge offen. 👍🏻Falls jemand von euch gute Erfahrungen mit anderen Batterien gemacht hat, dann gerne teilen.

  • meine Neue seit ein paar Wochen ist eine rüttelfeste Traktorbatterie mit 100 AH.

    Vom örtlichen Autoteilehändler.


    Und sie war preiswerter als die letzte aus dem Baumarkt die innerhalb der dreijährigen Garantiezeit zwei mal kaputt gegangen ist.

    Ich habe also 148€ wiederbekommen bei der Abgabe (inklusive Pfand natürlich) und nur 103 bezahlt (ohne Pfand) weil ich auch da noch ne alte hier jahrelang rumstehende abgegeben habe.


    Nachsatz:


    Natürlich geht die zwar knapp aber doch gut rein.

    Ich will sie ja nicht alle paar Wochen raus und reinsetzen.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 655 000 Verbrauch zur Zeit: 7,6 l / 100 km :) insgesamt 1 103 000 km auf T4 8)