75KW ACV TDi - Tuning, wenn ja, von wem?

  • Hallo zusammen,


    ich beabsichtige demnächst ein Chiptuning (Powerbox) beim 2,5er ACV TDi vorzunehmen und wollte mal fragen, wer mit was schon Erfahrung hat.
    Ich denke mal, dass die billigen aus dem Auktionshaus nicht gerade der Knaller sind und habe KW-Systems (mit Eintragung) in´s Auge gefasst.
    Wie ist die allg. Äusserung dazu?


    MfG. Howie vom Vogelsberg, der bald etwas flacher wird!

  • Hallo,


    ebay nein Danke.


    Ich würde auch immer jemand nehmen, der auch mit klassischem Tuning Erfahrungen hat. Einfach wegen den Erfahrungen mit der Belastbarkeit des Motors.


    In meinem Alltagsaudi ist ein Chip von ABT. Der hat zwar 800.- Euro gekostet, aber ABT wird auch morgen noch da sein, sollte ich mal ein Problem haben. Ist ausserdem auch eine Wiederverkaufsfrage.


    Grüße


    Kai

  • >Hallo,
    >ebay nein Danke.
    >Ich würde auch immer jemand nehmen, der auch mit klassischem Tuning Erfahrungen hat. Einfach wegen den Erfahrungen mit der Belastbarkeit des Motors.
    >In meinem Alltagsaudi ist ein Chip von ABT. Der hat zwar 800.- Euro gekostet, aber ABT wird auch morgen noch da sein, sollte ich mal ein Problem haben. Ist ausserdem auch eine Wiederverkaufsfrage.
    >.............
    Sehe ich genauso. Abt hat im Frühjahr immer Chiptage, da ist alles ein wenig günstiger. Auch mal nach der homepage von Opus suchen (das ist Abt-identisch, nur preiswerter). Gruß HNW

  • Moin,


    in deiner Nähe gibt es Oettinger (www.oettinger.de) - da könntest du "schnell" mal vorbei fahren ...


    Gruß
    MiKo

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 53 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit >120Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"

  • >Hallo zusammen,
    >ich beabsichtige demnächst ein Chiptuning (Powerbox) beim 2,5er ACV TDi vorzunehmen und wollte mal fragen, wer mit was schon Erfahrung hat.
    >Ich denke mal, dass die billigen aus dem Auktionshaus nicht gerade der Knaller sind und habe KW-Systems (mit Eintragung) in´s Auge gefasst.
    >Wie ist die allg. Äusserung dazu?
    >MfG. Howie vom Vogelsberg, der bald etwas flacher wird!


    Hallo Howie


    Gib hier in die suche mal "wendland" ein, bzw. "wendtland" für die falsch geschriebenen Postings - da gibt ne Menge positiver Berichte.


    oder direkt:
    www.wendland-tuning.de


    Grüße,
    RalphCC

    CaliforniaCoach Syncro - 365 Tage "Zimmer frei" im Jahr, fast egal wo

  • hab einen aus ebay seit 60000 km drinn leistung ist gut ich bin zufrieden aber wenn du das geld hast würde ich ein kompletten chip von abt oder diggi tech oder so nehmen meiner ist von princiotta oder so ähnlich 120€

  • Hi,


    Abt bietet fuer aeltere Baujahre eine Preissenkung, glaube auf 500 Euro an. Hab auch lust auf 130PS und frag mich wo die Biligheimer die Software herhaben (Abt Chip kopiert ?)


    Gruss Frank

  • .............Ich denke mal, die Seite macht nen seriösen und guten Eindruck und 448,- ohne Einbaubescheinigung für den TÜV sind auch nicht gerade "BILLIGTUNING" - oder?
    Was meint Ihr dazu? Eure Meinung würde mich interessieren. www.kw-systems.de


    Gruss Howie

  • >über DigiTec hört man böse Gerüchte.
    >Grüße
    >Kai



    ??????
    Gruß Bullytreter

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.

  • Mein Tip:


    www.tuning-chip.at


    meiner läuft nach dem Einlöten sauber bereits seit ca. 10.000 km, Leistung ist gut, Verbruach geringer und bis dato keine Sorgen - ich hoffe das bleibt so:-)


    Ben

  • hallo Zusammen,
    in der Tat scheinen der Abt- und der Opus-Chip für den VW T4 genau die gleichen Kennkurven zu haben. Der Preisunterschied ist 150-300 Euro.
    Opus ist laut Webseite sogar eine Abt-Tochter.


    -> weiss jemand, wieso denn Leute direkt bei Abt, statt bei Opus kaufen ??

  • >hallo Zusammen,
    >in der Tat scheinen der Abt- und der Opus-Chip für den VW T4 genau die gleichen Kennkurven zu haben. Der Preisunterschied ist 150-300 Euro.
    >Opus ist laut Webseite sogar eine Abt-Tochter.
    >-> weiss jemand, wieso denn Leute direkt bei Abt, statt bei Opus kaufen ??
    ................
    Opus ist ziemlich versteckt, kennt kaum jemand und sie machen natürlich keine Werbung dafür. Ich habe mein Steuergerät bei VW ausbauen lassen, sie haben es zu Abt geschickt, die haben es umprogrammiert, ich habe sämtliche Abt-Unterlagen dazubekommen, VW hat das zurückgeschickte Steuergerät wieder eingebaut und ich habe den Opus-Preis bezahlt. Selbst bei den Abt-Chiptagen ist das Ganze noch teurer als zum Opus-Preis. Gruß HNW