Bin neu hier!

  • Hallo alle miteinander,


    gerne würde ich mich kurz vorstellen,- ich bin die Andrea, wohne in Berlin und fahre seit 10 Jahren einen VW Bus T3 Atlantic Syncro und liebe diesen Bus über alles:-D Der T3 ist soweit super in schuß, AAZ Maschine, zuschaltbarer Allrad, vorne u. hinten Diffsperre. Der T3 ist mein Hobby - und TEUER!


    Heute habe ich mir einen T4 Syncro angeschaut, Bj 04/2000 ACV Maschine drin, 157.000km, rot metallic, Diff.-Sperre, Standheizung, Westfalia Aufstelldach, Klima, Multivan etc. Mit diesem Fahrzeug gehe ich momentan "schwanger":cool: Ich weiß - auch dieser Bus wird TEUER, da ers ja wohl keine Möglichkeit gibt einen Syncro auf die grüne Plakette zu bekommen. Sondergenehmigungen werden wohl erteilt um in die Innenstadt zu fahren, jedenfalls so sagt man.


    Jetzt habe ich natürlich so die ersten Fragen, da der T4 für mich völlig neu ist - über den T3 macht mir so schnell keiner was vor, den wer so etwas hat muss auch schrauben können:-)


    Mit wieviel Steuern muss ich wohl ab 01.01 rechnen? Kriegt man den Bus irgendwie auf Gelb? Lohnt das?
    Wie sollte ich den Bus zulassen, als PKW oder Wohnmobil - gib`s da irgendei Vorteil?
    Wasserpumpe und Zahnriemen wurden 2002 erneuert bei km-Stand 100.000! Jetzt hat er 157.000 runter. Der Bus ist aus erster Hand und gehörte einen Menschen der gehbehindert ist und nutze ihn wohl nicht ganz so oft. Die Bettfunktion oben beim Klappdach wurde nie benutzt! Wann muss ich da in die Werkstatt um Zahnriemen und WaPu erneuern zu lassen. Gelesen habe ich, das die Maschine ja eigentlich so gut wie unkaputtbar ist!
    Wie ist der Spritverbrauch und was ist die Höchsgeschwindigkeit?


    Danke ersteinmal


    LG
    Andrea

  • Quote

    Sondergenehmigungen werden wohl erteilt um in die Innenstadt zu fahren,
    jedenfalls so sagt man.


    Aber nur bei gelber Plakette.
    Die Sondergenehmigung bekommst Du mit dem ACV Syncro nicht (jedenfalls nicht ohne teure Umrüstung), denn der hat rot (Steuer 713 Euro/Anno).
    Dann lieber einen AXL Syncro (ab Mitte/Ende01) suchen, der hat schon gelb und kann evtl. sogar auf grün gebracht werden, wenigstens aber eine Sondergenehmigung für Berlin bekommen.


  • ich würde den Bus schon auf Gelb umrüsten wollen, dann gib`s beim Wirtschafzsamt die Sondergenehmigung für sage und schreibe 50€:-D Der Bus ist in einen so super Zustand - das ist schon selten. Gekauft habe ich noch nicht, ist ja alles eine Sache der VB. und wenn ich auf Grund des momentanen hohen Steuersatzes den T4 um 1000€ runterhandeln kann, kann ich das ja schon mal in die Umrüstung stecken - oder?
    Einen AXL zu bekommen - und dann als Syncro mit den Ausstattungen den der ACV hat - so was ist ja unter 25.000€ ja gar nicht zu bekommen:-(
    LG
    Andrea

  • Quote

    Wie sollte ich den Bus zulassen, als PKW oder Wohnmobil - gib`s da
    irgendei Vorteil?


    "Grüne Plakette" gibt es für dieses ältere ACV-Modell vor 08.2000 wohl nur für PKW oder "leichtes" Womo (bis 2800kg zGG.) wenn die Schlüsselnummer zu 14.1 im neuen Schein 0426 oder 0427 ist.


    Wie sich der Sycro-Antrieb auswirkt weiss ich nicht.
    Der DPF ist für Schalt- und Automatikgetriebe ausgewiesen -nicht für Syncro-.


    Wenn Du grosses Glück hast wurde das FZ "rechtzeitig" vor Aberkennung der Nachrüstung mit einem Oxikat nach der nun ausser Kraft gesetzten Ausnahmeregelung §19 StVO mit einem Oxikat ausgestattet und hat dann die Schlüsselnummer 0451 oder 0654. Damit hätte das FZ die "gelbe Plakete" sicher und würde ggf. unter die Ausnahmeregelung fallen.


    Poste hier mal die (4-stellige) Schlüsselnummer zu 14.1 im neuen Schein oder die (6-stellige) Schlüsselnummer zu 1 im alten Schein.


    So wie sich die Lage darstellt würdest Du mit diesem FZ wohl ziemlich wahrscheinlich KEINE Ausnahmegenehmigung für Berlin bekommen.


    Das geht nur für FZ welche mit Oxikat -ohne DPF!- eine gelbe Plakette erhalten und es keinen verfügbaren DPF gibt. "rot plus DPF" = "gelb" wird nicht anerkannt!


    Ansonsten gibt es hier in Berlin nur Ausnahmeregelungen bei Fahrzeugbesitz vor einem Stichtag in 2006.


    Um ganz sicher zu gehen besorge Dir eine Kopie der FZ-Papiere und frage damit mal hier: klicken nach was evtl. machbar ist.


    Screwi

    LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(

  • Quote

    ich würde den Bus schon auf Gelb umrüsten wollen, dann gib`s beim
    Wirtschafzsamt die Sondergenehmigung für sage und schreibe 50€:-D


    Nein, nicht beim Wirtschaftsamt.
    Einfach nur zum TÜV.
    Ich hab's mit meinem AAB schon durch.



    Quote

    momentanen hohen Steuersatzes den T4 um 1000€ runterhandeln kann, kann ich
    das ja schon mal in die Umrüstung stecken - oder?



    Was für ein zulässiges Gesamtgewicht hat das FZ?
    Evtl. fällst es noch unter "leichtes" WoMo?


    Mit WoMo-Zulassung und entsprechender Stehhöhe von mind. 170 cm im FZ -was ja mit Aufstelldach gegeben ist- wird bei EURO2 mit 290EUR/ Jahr besteuert.


    klich mich für KFZ-Steuer-Berechnung


    Screwi

    LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(


  • danke ersteinmal.
    SchlüsselNr. 0429, dann habe ich noch HSN 0603 und 456TSN ????? Mehr hab ich momentan nicht, da ich den Brief nicht habe.
    Weiß aber, dass es jemanden gibt, der hat genaus diesen Bus (Syncro ACV) irgendwie als Wohnmobil zugelassen, hat irgendwie was nachgerüstet und fährt mit "Grün". Da werde ich mir notfalls eine Briefkopie geben lassen.
    Morgen will ich eh zum TÜV fahren und da nachfragen was machbar ist.
    LG
    Andrea

  • Quote


    SchlüsselNr. 0429,



    Das ist übel


    Quote

    Weiß aber, dass es jemanden gibt, der hat genaus diesen Bus (Syncro ACV)
    irgendwie als Wohnmobil zugelassen, hat irgendwie was nachgerüstet und
    fährt mit "Grün".


    Es gab mal die Möglichkeit der Nachrüstung mit einem Oxikat der den ACV-Syncro auf "gelb" brachte und mit DPF dazu dann eben auf "grün".


    Quote

    Da werde ich mir notfalls eine Briefkopie geben lassen.
    Morgen will ich eh zum TÜV fahren und da nachfragen was machbar ist.


    Da wirst Du wohl eher vergeblich nachfragen und womöglich nur eine "Recherchegebühr" von 30 EUR los.
    Frag direkt (telefonisch) bei Reich & Sohn -es bedient der Chef selber-.
    Wenn es überhaupt eine legale Möglichkeit für dieses FZ gibt dann wissen die das und helfen gerne.


    Screwi

    LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(

  • Quote

    Das ist übel



    eben. Antwort von Reich und Sohn:
    Es gibt zur Zeit keine mÖglichkeit der NAchrüstung. Auch nicht auf gelb und einen geringeren Steuersatz.




    Quote


    ACV)


    Hab ich auch seit ein paar Wochen.
    Aber eine Caravelle mit LR. und kein Klappdach oder Hochdach.
    Steuersatz: 713€ .(Punkt!)


    Quote

    Es gab mal die Möglichkeit der Nachrüstung mit einem Oxikat
    der den ACV-Syncro auf "gelb" brachte und mit DPF dazu dann eben auf
    "grün".


    geht nur mit denen ab Modelljahr 2001 die keinen ACV Motor mehr haben.


    WEenn du ein Klappdach hast, kannst du ihn als Wohnmobil zulassen und die Steuer sollte dann niedriger sein. Ich glaube so knapp über 430€.




    alla dann Fridi

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)


  • zur Zeit einzig Mögliche Umsüstung : AXL einbauen :D .

    Quote

    Was für ein zulässiges Gesamtgewicht hat das FZ?
    Evtl. fällst es noch unter "leichtes" WoMo?


    Mit WoMo-Zulassung und entsprechender Stehhöhe von mind. 170 cm im
    FZ -was ja mit Aufstelldach gegeben ist- wird bei EURO2 mit 290EUR/
    Jahr besteuert.


    ACV Syncro ist aber EURO 1. Deshalb ca 430€

    Quote



    alla dann Fridi

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Quote

    ich würde den Bus schon auf Gelb umrüsten wollen,


    Wie schon geschrieben, sehr teuer, da Umbau auf AXL.


    Quote

    Einen AXL zu bekommen - und dann als Syncro mit den Ausstattungen den der
    ACV hat - so was ist ja unter 25.000€ ja gar nicht zu bekommen:-(


    Man kann nicht alles haben, aber 25k€ ist für einen T4 dann doch etwas hoch gegriffen.
    Hab gerade ein ähnliches Teil gefunden, allemal ne Überlegung wert, oder?
    Hier fest DRÜCKEN

  • Hallo Andrea,


    Vom Syncro würde ich dir abraten, wenn du nicht unbedingt Allrad brauchst.


    Hatte auch mal einen und nach einem Motorschaden musste ich ihn leider wieder verkaufen.


    Grund ist . . .


    Einen normalen Austauschmotor findest du überall für wenig Geld.
    Der Syncromotor allerdings ist ganz selten zu finden und kostet das vierfache !!!


    Gruss Harley

  • Quote

    Einen normalen Austauschmotor findest du überall für wenig Geld.
    Der Syncromotor allerdings ist ganz selten zu finden und kostet das
    vierfache !!!


    Die Motoren unterscheiden sich überhaupt nicht (z.B. ist ein ACV immer ein ACV).
    Lediglich die Angaseinstufung ist unterschiedlich, was aber wohl am Mehrverbrauch durch u.a. Mehrgewicht liegen dürfte.


    Ausserdem scheinst Du innerhalb weniger Stunden eine Amnesie bewältigt zu haben.:confused:
    Vorgestern hast Du in Deinem 1. Posting hier im Forum um Kaufberatung bezügl. T4 gebeten.
    Heute (in Deinem 2. Posting) hattest Du plötzlich schon mal einen T4 und noch dazu einen Syncro.
    Irgendwie mutet das seltsam an und ich habe das unbestimmte Gefühl, Dich plagt die Langeweile:(


  • huhu,


    Gewicht ist eingetragen 2810kg. Oh ja - wird wohl nee schwierige Entscheidung!
    LG
    Andrea

  • Servus,


    ich habe das gleiche Fahrzeug (ACV Syncro Bj2000)und die Selben Probleme.


    Zur Zeit verfolge ich die Möglichkeit, das Fahrzeug als LKW unter 3,5t anzumelden.
    Fenster mit MDF Hartfaserplatten von innen verschließen, die Sitze und Gurte hinten kommen raus und dann eine bauliche Trennung zwischen Nutzraum und 1. Reihe. Ab zum TÜ V und die Anzahl der Sitze auf drei kürzen. Vorher noch den Fahrzeugschein fotokopieren (...nur als Erinnerung an die Zeit davor).


    Vielleicht ist das eine Lösung für dich. Steuer ca.170Euro
    Wenn ich den LKW nicht mehr brauche, dann baue ich ihn wieder als PKW um. Am nächsten Tag geht es dann wieder zum Verein zum Umtragen.


    Gruß Garou

  • Vorgehen mal zusammengefasst:
    - mit Reich&Sohn klären ob es für den Synchro einen zugelassenen DPF gibt? Wenn ja für welche Schlüsselnummern genau?


    - als WoMo anmelden. Stehhöhe von 1.70 cm hast Du mit Aufstelldach erfüllt, die Frage ist ob man noch einen eingebauten Kocher braucht (war früher so...)


    - Steuer als WoMo mit EURO 1 ohne DPF = 430,- EUR


    - Plakette: ein normaler ACV kann mit einigen Variationen (Gewicht) mit DPF auf Grün kommen. Ich nehme an, der Synchro hat höheren Verbrauch und darum mehr Feinstaub und schlechtere Einstufung. Aber vielleicht hat ja ein DPF Anbieter die Hürden für Grün geschafft....??


    Grundsätzlich ist Synchro in der Praxis nett aber beim Gebrauchten eher verzichtbar. Wenn ich es recht verstehe, geht es Dir ja nur um das gepfelgte Einzelstück.


  • In Berlin ist zur Umwidmung zum LKW so viel Aufwand nicht erforderlich.


    Verblechung ist generell nicht erforderlich. Unbrauchbarmachung der Gurtaufnahmen ist bei mir nicht geprüft worden. Abgrenzung zum Laderaum ist unkritisch.
    Oft reicht dem TÜVer die "Stufe" zwischen Vorderer Sitzreihe und "Laderaum".


    Kritisch könnte bei Bedarf sein dass es für die steuerliche Anerkennung nur noch maximal 3 Sitzplätze in der 1. Reihe geben darf.
    Für die verkehrsrechtliche Einstufung als LKW dürfen durchaus auch mehr Sitzpläte vorhanden sein wenn dann die Ladefläche noch mind. 50% der Fahrzeugfläche hat.


    Trotzdem hatte ich aus praktischen Erwägungen die hinteren Seitenfenster mit Hartfaserplatten verschlossen und eine "Trennwand" aus Sperrholz eingesetzt.
    Dafür aber auch entsprechende Einrichtung für "Reparaturfahrzeug" eingebaut.
    Die Gurtaufnahmen habe ich original belassen... :)


    Eine Vorführung beim FA oder KVA wurde nicht verlangt.



    Im Vorfeld beim TÜV aufschlagen und nachfragen was denn alles gemacht werden muss.
    Das kann von Standort zu Standort (Prüfer zu Prüfer) unterschiedlich sein.


    Aber nun kommt das KO-Argument für den Betrieb des FZ in Berlin:


    Das genannte FZ -ACV Syncro- bekommt in keinem Fall die gelbe Plakette mit einem Oxikat und damit u.U. eine generelle Ausnahmegenehhmigung bei Nichtnachrüstbarkeit mit einem DPF.
    Aufgrund des (späten) Kaufdatums (nach Stichtag in 2006) wird in Berlin auch keine Ausnahmegenehmigung erteilt.


    Screwi

    LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(


  • Huhu,


    nee, Fenster dicht machen kommt nicht in Frage! Dann beiße ich in den saurer Apfel und muss ihn als WoMo zulassen, sind dann 430€ und rote Plakette - momentan für ACV Syncro keine Chance etwas nachzurüsten. Vielleicht irgendwann mal!
    Hab den Bus jetzt noch etwas runtergehandet und werde heute noch anzahlen, dann gibt er mir den Brief mit und nächste Woche werde ich ihn anmelden.
    Okay habe jetzt einfach mal einen Vorteil - da mein GG "Göttergatte" durch mehrere Wirbelsäulen-OP`s erheblich gehbehindert ist und er das "aG" in seinem Schwerbeschädigten Ausweis hat, kann ich sowieso mit den Bus in die Berliner Innenstadt fahren:-) und wenn ich ihn auf den Namen meinen Mannes anmelde, zahlt auch - na ja - wer sonst der Steuerzahler die KFZ-Steuer!Also alles nicht ganz so tragasch. Allerdings hätte ich auch gerne in den Bus investiert und ggf. nachgerüstet um legal ggf. gelb oder auch grün zu bekommen.


    LG
    Andrea

  • Quote

    Die Motoren unterscheiden sich überhaupt nicht (z.B. ist ein ACV immer ein
    ACV).



    Hallo Georg!


    Da bin ich mir nicht so sicher. Ich musste mal an einem Omega A Schaltgetriebe den 2.0 Motor wechseln. Wir haben einen gebrauchten Motor aus einem Automatik-Fahrzeug gekriegt. Beim Getriebeeinbau mussten wir dann feststellen, dass die Schwungscheibe und auch die Kurbelwelle komplett anders waren. Ich weiß, Äpfel und Birnen und so... Hoffentlich ist das beim VW nicht so, dann hst Du natürlich Recht.

  • Ich würde das Fahrzeug als Behindertentransporter zulassen. Dann kostets gar keine Steuer! So hats mein Arbeitskollege gemacht.



    Gruß Zoltan

  • Quote

    Hoffentlich ist das beim VW nicht so, dann hst Du natürlich Recht.


    Ist nicht so, hier sind die Unterschiede tatsächlich nur ab Getriebe.


    Grüße,
    RalphCC

    CaliforniaCoach Syncro - 365 Tage "Zimmer frei" im Jahr, fast egal wo