ATM für ACV 75 KW problemlos?

  • hallo,
    gibt es für den ACV 2,5 TDI 75 KW der Baujahre 1996 bis 2002 problemlos eine passende Austauschmaschine, falls dies erforderlich wird?
    Falls ja: mit welchen Kosten ist zu rechnen?

    Heiner Cali-C-AD-ACV-7DW-75KW (2001)

  • Quote

    hallo,
    gibt es für den ACV 2,5 TDI 75 KW der Baujahre 1996 bis 2002 problemlos
    eine passende Austauschmaschine, falls dies erforderlich wird?
    Falls ja: mit welchen Kosten ist zu rechnen?


    Es kommt auf die Quelle an. Hier im "Markt" hat letztens jemand einen kompletten ACV mit Getriebe und allen Anbauteilen für 1500.-€ angeboten, und das bei einer Laufleistung von glaube ich 120TKm. Vom Aufbereiter kosten die Rumpfmotoren ab ca. 2000.-€, komplette Motoran entsprechend teurer. Den teuersten Motor kannst du sicherlich über VW selbst bekommen. Gruß TobiasABL;-)
    P.S. Ist der "Ernstfall" schon eingetreten oder vermutest du baldige Probleme? Was sind die Symptome? Evt. ist der jetzige Motor zu überholen!!

    Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998 seit 01/2018 Kastenwagen Wohnmobil Pössl 2WinVario auf 2,0 HDI Citroen Jumper EZ 08/2017 Euro6 SCR Filter

  • Kommt auf den Markt an. Im Moment vielleicht nicht ganz einfach, aber über Motorinstandsetzer kein Problem. Warum brauchst du einen neuen Motor? Die ACV`s sind eigentlich unverwüstlich.


    Patrick

  • Quote

    hallo,
    gibt es für den ACV 2,5 TDI 75 KW der Baujahre 1996 bis 2002 problemlos
    eine passende Austauschmaschine, falls dies erforderlich wird?
    Falls ja: mit welchen Kosten ist zu rechnen?


    Als Austausch:
    http://is.gd/aREpB

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Quote


    P.S. Ist der "Ernstfall" schon eingetreten oder vermutest du baldige
    Probleme? Was sind die Symptome? Evt. ist der jetzige Motor zu überholen!!


    Nein, ich bin noch auf der Suche nach einem 75 KW-Cali mit Aufstelldach, sollte nicht über 150.000 gelaufen sein und bis 20.000 Euro kosten!
    Wenn ich einen für 15.000 kaufe, muss ich mit Laufleistungen von >250.000 rechnen, und dann kommt die Überlegung mit der ATM irgendwann!
    Vielleicht kann mir einer der erfahrenen ACV-75KW-Cali-Fahrer in diesem Forum ein paar Tips geben, worauf ich beim Kauf (in mobile.de) zu achten habe!
    Was ist z.B. von den Angeboten dieses Händlers zu halten:
    http://www.car-copy.com/carcop…ycDs2NTcyNTE9cm9mI2RlIA==
    der Berliner Händler hat zur Zeit 3 Calis bei mobile.de im Angebot, die für mich theoretisch in Frage kämen, aber ich bin halt sehr unsicher, ob die Preise nicht überzogen sind!

    Heiner Cali-C-AD-ACV-7DW-75KW (2001)

  • Quote

    Was ist z.B. von den Angeboten dieses Händlers zu halten:
    http://www.car-copy.com/carcop…ycDs2NTcyNTE9cm9mI2RlIA==


    der Berliner Händler hat zur Zeit 3 Calis bei mobile.de im Angebot, die
    für mich theoretisch in Frage kämen, aber ich bin halt sehr unsicher, ob
    die Preise nicht überzogen sind!


    Der hat weder Klimaanlage noch Standheizung. -- Solltest du im Womo schon haben.


    Außerdem kann ein ACV Motor bei guter Pflege 500000 und mehr Km halten.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Quote

    Wenn ich einen für 15.000 kaufe, muss ich mit Laufleistungen von >250.000
    rechnen, und dann kommt die Überlegung mit der ATM irgendwann!


    quatsch, bei 250tkm ist der grade erst eingefahren.


    Mein ACV hat 407.000km ohne Probleme. Hat bis auf Ölwechsel, Zahnriemenwechsel und einmal neuen Einspritzdüsen Motortechnisch keine ungeplanten Werkstattaufenthalte benötigt.

  • Hi Leuts


    Keine Klima? ok, wenn du nur in Skaninavien unterwegs bist. Für Reisen in den Süden ist das ein Muß.


    Keine Standheizung? Der hat für den Motor eine Heizung extra, die man zur Standheizung aufrüsten kann. Suche mal unter "Zuheizer aufrüsten". Gibt Megabytes Infos zu.


    Wenn ich dran denken, dass ich mal für meinen California Generation 2001 knapp 33.000€ bezahlt habe, bin ich immer wieder überrascht, was für gebrauchte aufgerufen wird. Muß wohl daran liegen, daß bis heute kein Fahrzeug gebaut wurde, daß dem T4 das Wasser reichen kann.


    saludos
    skipper

  • Eine Klimaanlage braucht man im Cali nicht. Da erkältet man sich nur, wenn man mehrere Wochen unterwegs ist. Außerdem will man die Natur auch während der Fahrt genießen und nicht im Glaskäfig sitzen.


    Der Zuheizer ist nur für kurzzeitigen Betrieb. Also gerade gut um morgens beim Aufstehen das Knöpfchen zu drücken und die Nachbarn mit dem KlackKlack, BummBumm, zu wecken. Und wenn er dann noch etwas unsauber verbrennt...lieber die Zentralverriegelung schließen.:-D


    Standheizung ist nett. Aber ein guter Schlafsack ist besser. Das ist ein Cali und kein Luxus-Wohnmobil.

  • Quote

    Eine Klimaanlage braucht man im Cali nicht. Da erkältet man sich nur, wenn
    man mehrere Wochen unterwegs ist. Außerdem will man die Natur auch während
    der Fahrt genießen und nicht im Glaskäfig sitzen.


    Quote

    Standheizung ist nett. Aber ein guter Schlafsack ist besser. Das ist ein
    Cali und kein Luxus-Wohnmobil.


    Alles richtig, was du schreibst, aber bei einem Preis von 20000 (bj 2000 - 166000Km) sollte das schon dabei sein. Ansonsten ist er 2000 Euro zu teuer.


    Markise und Fahrradträger wären auch wünschenswert.


    Es gibt besseres fürs selbe Geld.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Quote

    Was ist z.B. von den Angeboten dieses Händlers zu halten:
    http://www.car-copy.com/carcop…ycDs2NTcyNTE9cm9mI2RlIA==


    Frag bei dem Händler erst einmal nach der Vita der Busse.
    Der bietet sehr häufig Fahrzeuge aus Vermietungsgeschäften an. Insofern ist dein Anliegen nicht ganz unberechtigt.
    150.000 km eines T4-Freundes sind halt nicht gleich 150.000 km von jedermann auf einem Mietfahrzeug.
    Ich habe damals bei dem Händler Abstand genommen und habe mich anderweitig nach einem Fahrzeug umgeschaut.
    Bloß nix übers Knie brechen. Mit etwas Geduld findest du sicherlich den Richtigen. Einfach mit offenen Augen durch`s tägliche Leben gehen und das nicht nur in Berlin. (Ist sowieso kein gutes Pflaster um einen T4 zu schießen)



    viel Erfolg:ok:

    T2 DG-85-95, T4-AAB-95-09, T4 AXG 10.09, am 15.07.2014 zw. 20:30 und 22:33 in Bärlin Tiergarten gestohlen :wall: seit 09.2014 T5.1 United, BNZ 96 KW