Panoramadach undicht

  • Hallo Zusammen,


    benötige Eure Hilfe.
    Bei meinem T4 ist seit neustem das Panoramadach undicht.
    Bei Starkregen tropft es in höhe der hinteren Sitzbank rein.


    Ich habe die Dichtung untersucht, alles i.O.


    Auch das Glas und die Schließung des Daches sind einwandfrei.
    Mein Freund, Mechaniker bei Mercedes konnte mir spontan auch
    nicht helfen.


    Ausbauen möchte ich es nicht, bevor ich nicht hier vieleicht jemand finde der mit konkret helfen kann.

  • Hallo T4-Pete,
    ist es das Große PD hinten, so aus Bj 94/95?
    Die Dinger haben mit der Zeit zunehmend Probleme. Nicht umsonst hat VW die wieder aus dem Programm genommen.
    Bei Undichigkeit reichen schon abgelaufene Rollen dieser kl. Führungen. Die gibt es zwar als Ersatz, sind aber nicht einfach so genau zu montieren, sodass alles wieder funktioniert.
    Leider gibt es ansonsten fast gar keine Ersatzteile für die Panoramadächer, wenn es das gr. PD hinten ist.


    gruß T4fix

    T2 DG-85-95, T4-AAB-95-09, T4 AXG 10.09, am 15.07.2014 zw. 20:30 und 22:33 in Bärlin Tiergarten gestohlen :wall: seit 09.2014 T5.1 United, BNZ 96 KW

  • Moin,


    Quote

    benötige Eure Hilfe.
    Bei meinem T4 ist seit neustem das Panoramadach undicht.
    Bei Starkregen tropft es in höhe der hinteren Sitzbank rein.
    Ich habe die Dichtung untersucht, alles i.O.


    der andere Thread von mir wurde ja schon geposted, hier in Kürze
    ein paar Stichworte:


    - Abläufe überprüfen. Dach zu, ordentlich Wasser aufs Dach und dann schauen
    ob und wo es unten am Auto raustropft. Die Abläufe kann man gut mit Druckluft
    auspusten.


    - Sitzt der Blendrahmen ordentlich? Der sorgt dafür das am hinteren Rand
    des Daches das Wasser zu den Seiten (und somit den Abläufen) transportiert
    wird.


    - Die "Dichtung" an sich sollte gut flexibel sein, wichtig ist aber: Die
    Dichtung ist nicht 100% dicht und muss dies auch nicht sein. Ich hab bei
    meinem Panoramadach einiges an Zeit auf die Dichtung verwendet und letztendlich lag der Fehler wo völlig anders (Blendrahmen).


    - Sitzt das Dach noch richtig? Ggf. Höheneinstellung verstellt? Der Aus- und
    Einbau des Daches ist unkompliziert, sofern man zu zweit ist. Schick mir
    mal deine Mailadresse, dann kann ich dir ein wenig Dokumentation zukommen lassen.


    viele Grüsse,


    felix

  • hallo meines ist auch undicht,
    würdest du mir die anleitung auch zumailen, das super nett


    mario"ät"postbar.eu


    lg


    mario



    edit Fridi: email Adresse in nicht datenkrakbar verändert

  • Hallo bin neu hier in der Gemeinde und hab, da ich hier vielleicht ne Antwort benötige, auch ein Panoramadach, ja das Große, Undicht ist es leider auch wie kann ich es ausbauen und die Dichtung erneuern. Habe hier gelesen dass ne Ausbauanleitung verschickt wurde. Könnte ich diese auch zugemailt bekommen.


    Vielen Dank



    Email: jigglyroom"ät"gmx.de

  • Servus,


    habe wahrscheinlich auch ein undichtes Dach, nur war bei mir ein Profi am Werk und hat den Spalt Rahmen-Glas mit 2 Zentner Glaskleber und Maurerkelle abgedichtet....


    Möchte das Teil wieder in Betrieb nehmen.


    Daher meine Bitte, mir auch diese Anleitung zukokommen zu lassen.


    dampfblase"ät"web.de


    Danke schon mal!


    Ciao Lutz

  • Hallo Lutz und Roland,


    Also das Dach ist meistens undicht, weil es falsch eingestellt ist, oder der Abdeckrahmen gebrochen ist und/oder die Dränage verstopft ist.
    Da das Glasdach in einem Blechrahmen gleitet, verklemmt es sich gerne, da sich der Rahmen genauso gerne verzieht - dafür gibt es m.E. keine Abhilfe.
    Der Motor an sich ist "ziemlich schlapp": Wenn die Hinterkante sich noch hebt, das Dach aber nicht mehr gleitet, kann es helfen, die Gleitflächen zu reinigen und mit SILIKONÖL zu schmieren. Dazu ist das Dach auszubauen! (inklusive Himmel und oberer Seitenverkleidungen).
    Den Blendrahmen habe ich letztes Jahr noch beim Freundlichen für ca. 80€ bekommen, die (sehr empfindlichen!) Klemmscheiben gibt es nicht mehr!
    Wenn Eure eMailadressen stimmen, habt Ihr Post. ;)
    Und die Anweisungen wirklich minutiös befolgen!


    Frohes Schrauben!
    Markus

  • Hallo zusammen,


    ich habe erst seit kurzem einen Bulli und bisher viel Freude daran. Wr haben ihn zu einem schlichten WoMo umgebaut, weshalb ich das Panoramadach auch nicht missen möchte. Es ist voll schön bei offenem Dach (mit Mückenschutz) unter freiem Himmel zu schlafen.


    Leider lief beim letzten Regen auch bei mir Wasser rein und zwar direkt aus der Deckenbeleuchtung neben dem Dachfenster. Gruselig!


    Dieser Hartplastikrahmen, der ja irgendwie nur eingehängt und mit Klettverschluss befestigt ist, ist gebrochen und ich habe ihn notdürftig mit Panzertape geflickt. Das Dach ist insgesamt auch ziemlich schwerfällig, sodass es häufig nicht ganz schließt oder beim Schließen schon bei der Hälfte versucht, sich aufzustellen. Aber mir würds schon reichen, wenn ich den Wassereinbruch wieder hin kriege. Mit dem Rest kann ich leben.


    Markus, darf ich dich auch die Anleitung bitten? Meine email: a-c-wolf@web.de


    Danke, Alex

  • Hej Markus, wir wäre es, wenn du deine Anweisungen mal hier reinstellen würdest, damit sie jedem zugänglich sind?


    Das Forum lebt davon.


    Und noch besser: Verfasse einen Artikel für die T4 WIKI.


    Viele werden es dir danken.


    Du siehst ja, selbst mehr als sechs JAhre alte Threads werden immer wieder hochgeholt.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 466 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :-)

  • Hallo Fridi,


    Ich weiss, ich weiss, aber die "Anweisungen" (mit wichtigen Abbildungen) darf ich hier leider nicht rein stellen, da der Freundliche das Copyright besitzt. :(
    Wenn Du einen Server kennst, wo man sie parken könnte, her damit!
    Gruss,
    Markus

  • Hallo Markus,


    auch ich hab jetzt schon Stunden mit der Suche nach der Lösung des Problems mit dem Schiebedach gesucht. Nachdem meine beiden Kinder voller Panik in der Waschanlage einen Sturzbach aus dem Schiebedach mitansehen mussten, hab ich auch mal geschaut, warum das Wasser nicht abfließt. Und offensichtlich besitze ich den Blendrahmen gar nicht.


    Ich würd mich auch riesig über eine Email mit deiner Anleitung freuen.


    marcel@photomarie.de


    Vielen lieben Dank


    Marcel