Heck-Reseveradhalter

  • Hallo...
    Wo kann ich für meinen T4 - BJ 93 - Flügeltürer - einen Heck-Reserveradhalter finden... In der elektronsichen Bucht hab ich bisher vergebens gesucht.


    Bin für alle Hinweise Dankbar.


    Viele Grüße,
    Daniel

  • Hast du einen Syncro? Ansonsten ist das Rad doch unterm Fahrzeug.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Hi


    nicht jeder syncro hat den Halter hinten und der Platz vom normalem Reserverad ist nett für einen Gastank.


    Wenn ich das richtig sehe ist der Halter für beide Varianten gleich . (Vermute ich )
    Wenn der originale nachgerüstet werden soll, ist einiger Aufwand nötig !


    Bei der Flügeltür kann ich mir vorstellen das man mit etwas Geschik und Verstärkung einen Halter selber bauen kann.
    (Eintragungsfähig) Ansonsten halt "Ladung".


    Gruß
    Urs

    255.000 eigene Km im ACU :-) 205.000 mit LPG Gesammt 385.000 km :-) Fahrzeuge ab Bj 96 sind Neuwagen.

  • Danke für die Antworten!
    Es ist kein Syncro... Aber der Wagen an dem ich einen gesehen habe war auch keiner, also sollte es bei meinem eigendlich möglich sein.
    Wenn ich selbst einen "bastel" welche TÜV Auflagen sind denn da wohl zu erfüllen? Besser wäre es aber, wenn ich einen "fertigen" finden würde...

  • Was ist dein grundlegender Mehrwert an dem Umbau? bzw. den Ansporn dies zu tun?
    Nur grob die Einzelbeträge der Teile addiert bin ich bei locker mal 400,- Euro zzgl. Umbau und Zeit.
    Gruß
    ralle86c

  • Wenn ich da mit 400 Euro hinkomme, wäre ich total Happy!


    Und meine Intension...
    Die einen fahren 2 x im Monat auf die Fährstrasse nach Düsseldorf, wieder Andere verrauchen oder vertrinken Ihren halben Monatslohn, hocken in Kneipen rum und führen tiefsinnige Gespräche. Dann gibts noch die, die nach Malle fliegen und da ihr Geld verjubeln und wieder andere ergötzen sich an Ihren Briefmarken...


    Tjo, und was mach ich - ich mach von all dem nix! :ok:


    Stattdessen bastel ich so lange an meinem Bus herrum bis er mir gefällt. Dann schau ich mal ob ich Briefmarken etwas abgewinnen kann :lol:
    Oder ich düse nach Norwegen in die Wildnis, hol die Angel raus, fang mir einen Fisch und Abends am Lagerfeuer - während der Fisch brutzelt - denk ich drüber nach mit was ich mich beschäftige, wenn ich wieder zurück bin...

  • Was ist dein grundlegender Mehrwert an dem Umbau? bzw. den Ansporn dies zu tun?
    Nur grob die Einzelbeträge der Teile addiert bin ich bei locker mal 400,- Euro zzgl. Umbau und Zeit.
    Gruß
    ralle86c



    Ich glaube du bisst da eher bei 1000 € komplett,
    und dann noch die Frage ob noch alles erhältlich ist....

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.

  • ...Stattdessen bastel ich so lange an meinem Bus herrum bis er mir gefällt. ...[/quote]


    Die Einstellung gefällt mir :ok:


    Es gibt aus dem Allrad-Zubehör auch einfachere Reserveradträger (Blechtöpfe) welche direkt auf die Tür/Klappe geschraubt werden. Mit entsprechender Hinterbauung sollte das verzugs- und beulenfrei auch bei einer T4-Tür funktionieren. Das Rad hängt dann halt direkt an der Tür - sehe ich hier aber unproblematischer als bei einer Klappe, da hier das Gewicht nicht hochgestemmt werden muß.


    Mußt mal suchen ob es das auch für das 5x112 Lochmaß gibt.


    EDIT: das geht so ganz grob in diese Richtung (ergoogelt)


    Viel Erfolg,
    RalphCC

    CaliforniaCoach Syncro - 365 Tage "Zimmer frei" im Jahr, fast egal wo

    Edited once, last by RalphCC ().

  • Na das ist ja auch eine gute und vor allem preiswerte Alternative... Dankeschön!
    Dieses System werde ich mir am Montag im Caravanzubehör anschauen. Telefonische Vorabinfo - "Ja, solche Halter haben wir hier auch!"
    :cheer: