ISRI 5000 Pilotensitz in T4, geht das???

  • Hallo Leute,


    habe bei Ebäh einen Pilotensitz ISRI 5000 entdeckt:


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…WAX%3AIT&salenotsupported


    Weiß jemand ob der von der Befestigungsplatte her auf den Beifahrer- oder evtl. sogar auch auf Fahrersitz passt? Fahre einen T4 Transporter, Bj. 2002.
    Wenn ja, braucht man wahrscheinlich eine ABE/TÜV-Gutachten, oder?


    Laut Eigentümer des Sitzes war dieser in einem Militär-T4 eingebaut, allerdings im Fond.


    Vielen Dank im voraus.


    Kalle

  • Mir ist nicht ganz klar, was in diesem Fall "Luftgedämpft" heißt. Für mich sieht das aus, als ob das ein LKW-Sitz ist (für die ISRI hauptsächlich fertigt), der dann an der Druckluftanlage des Fahrzeugs angeschlossen wird und über diese betrieben wird. Da ich davon ausgehe, dass dein T4 keine Druckluftanlage hat, würde ich mich diesbezüglich rückversichern.


    Grüße, Joa



    [quote]Hallo Leute,


    habe bei Ebäh einen Pilotensitz ISRI 5000 entdeckt:


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…WAX%3AIT&salenotsupported


    Weiß jemand ob der von der Befestigungsplatte her auf den Beifahrer- oder
    evtl. sogar auch auf Fahrersitz passt? Fahre einen T4 Transporter, Bj.
    2002.
    Wenn ja, braucht man wahrscheinlich eine ABE/TÜV-Gutachten, oder?


    Laut Eigentümer des Sitzes war dieser in einem Militär-T4 eingebaut,
    allerdings im Fond.


    Vielen Dank im voraus.


    Kalle

  • Nur eine Ergänzung zu diesem alten Beitrag:


    Es wurden T4 mit Isri-Sitzen ausgestattet - die korrekte Bezeichnung dieser Sitze ist 6000/515. Diese Sitze sind rein mechanisch gefedert und nicht mit Druckluft. Ich habe gerade einen dieser selten Sitze erstanden (sogar mit passendem INKA-Muster) und baue diesen morgen ein :-). Die ABE habe ich problemlos direkt von ISRI per E-Mail erhalten.


    Gruß aus Zülpich
    Christian

  • Hallo 8| Unser Lipperland ist sogar aufgeteilt in zwei Zonen , vor der A2 und hinter der A2 :lol:

    Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.

  • Hi,


    ich habe den gebraucht über ebaykleinanzeigen erworben. Der Sitz war aus einem T4 und hat die passenden Sitzschienen mit dabei. Auf eine Drehkonsole wird der nicht passen, da die Originalkonsole komplett entfernt wird und die Sitzschienen auf dem Fahrzeugboden verschraubt werden (in den Originalaufnahmen der Konsole). Auf einer Drehkonsole wäre der Sitz viel zu hoch, da der Federmechanismus ja einiges an Platz benötigt....


    ?thumbnail=medium


    Meiner ist leider ohne Armlehnen, aber da gab es damals auch passende... Ich habe dazu folgende Info von Isringhausen erhalten:


    "Die Armlehnen wurden bei den Sitzen mittels eines Zapfens in die Rückenlehne gesteckt und dort verschraubt. Die Artikelnummern lauteten 14195-xx (links) bzw. 14196-xx (rechts).
    Allerdings hat ihr Sitz nicht die entsprechende Aufnahme, so dass ggf. die Rückenlehne (inkl. Armlehnen) ausgetauscht werden müsste. Die Armlehnen sind leider neu nicht mehr erhältlich."


    Gruß aus Zülpich

  • Hallo T Reimo,


    ich habe auch einen mechanischen Isri Sitz und dafür keine ABE. Könntest u mir ein Foto vom Sitz senden und einn Foto der ABE.

    Das würde mir sehr helfen.

  • hmm, ob das noch Erfolg hat?

    Aus dem Profil von T4-Reimo: "Letzte Aktivität: 31. Oktober 2019"

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 39 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit 90Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"