DPF - Reinigen lassen

  • Hallo liebe Forum Kollegen und Besucher ,
    Nun ist es aktuell , ich darf Reklame machen für eine Firma , wo Partikelfilter usw . erfolgreich gereinigt werden, also von PKW - LKW und Diesellok's. :)
    Ich selber bin Nebenberuflich seit 20 Jahren dort tätig als Schrauber , Schmiermackse und Retter in der Not :rolleyes: . Der Privatkunden Preis für PKW - DPF beträgt 297 Euros , wo ich bestimmt je nach Menge was aushandeln könnte.
    Im Preis ist inbegriffen - Abholung und Rückversand .... nur ausgebaut muss er sein und natürlich nicht äußerlich beschädigt.
    Sollte unsere Forum Geschäftsstelle damit einverstanden sein , gebe ich gerne den Internet Link hier bekannt , wo alles nach zu lesen ist .
    Schönen Abend allen und Grüße Michel


    PS : Ich mache keine Schleichwerbung :dry:

    Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.

  • Hallo Holger ,
    Es gibt vieles , und Leute die sich kümmern und stark machen für die Forum Gemeinde .
    Nur wenn man kein Feedback bekommt , macht die Mühe keinen spaß mehr......es ist einfacher eine Sammelbestellung zu starten für Gummipaßmatten glaub ich . :D
    Es war ein versuch zu helfen.
    Gruß Michel

    Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.

  • Hallo,
    ich hatte ja ursprünglich geplant, den Filter einer Bekannten deren Bus nicht mehr gut läuft reinigen zu lassen. Ich dachte man könnte den Filter ausgebaut zu einer der Partnerwerkstätten bringen, die würden ihn dann reinigen. Dem ist aber nicht so, die Partnerwerkstätten bauen die Filter aus und schicken sie zur Reinigung in die "Hauptstelle" nach Bielefeld. Weil das natürlich seine Zeit braucht, passt es leider nicht mehr in unseren Zeitplan, das Fahrzeug wird am Dienstag wieder gebraucht.
    Sonst ist das sicherlich eine gute Sache, mit der gründlichen Filterreinigung.
    Gruß
    TobiasABL

    Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998 seit 01/2018 Kastenwagen Wohnmobil Pössl 2WinVario auf 2,0 HDI Citroen Jumper EZ 08/2017 Euro6 SCR Filter

  • Die Zeit dieser offenen DPF Sammler ist vorüber. Einerseits wird kaum kontrolliert und es ist nahezu beliebig ob man einen hat oder nicht. Und nach der Wahl kommt die Blau Plakette.


    Insofern ersetzt man den bei einem Defekt sinnvoller Weise wieder durch einen Oxykat.

  • Naja die Deutschen erfinden die blaue Plakette. Aber im Ausland. Könnte ja sein, das es Situationen gibt, in denen dir der Partikelfilter hilft, der Oxykat zum Ausschluß aus einer Emissionsregulierten Zone führt.
    TobiasABL

    Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998 seit 01/2018 Kastenwagen Wohnmobil Pössl 2WinVario auf 2,0 HDI Citroen Jumper EZ 08/2017 Euro6 SCR Filter

  • Hatte meinen DPF auch in Bielefeld. Nach 2 Tagen war die Fehlermeldung wieder da. Errechnete Aschemenge erneut 86 Gramm. Die haben auch für 228000 km nicht viel rausgeholt. Hat mich nicht überzeugt!

  • Hatte meinen DPF auch in Bielefeld. Nach 2 Tagen war die Fehlermeldung wieder da. Errechnete Aschemenge erneut 86 Gramm. Die haben auch für 228000 km nicht viel rausgeholt. Hat mich nicht überzeugt!


    Hallo Tino ,
    Die haben schon hunderte gereinigt ohne Probleme , und du bist der zweite seitdem der nicht zufrieden ist. Der andere hatte ein dichtes AGR - Ventil . Warum nutzt du nicht dein Recht zur Beanstandung ?
    Gruß Michel

    Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.

  • Mir wurde bei Filtermaster dpf am Telefon etwas anderes genannt. Hab jetzt einen neuen DPF drin. Komischer Weise funktioniert der und das Auto zieht wieder. Ich verbuche es unter Lehrgeld.

  • Moin Moin,


    hat bereits jemand Erfahrung mit Filtermaster gesammelt oder ist thermisches ausbrennen die bessere Alternative für den DPF. Thermisch wäre aufwendiger und dadurch etwas teuerer. Aber wenn der DPF eh grad ausgebaut ist, dann soll er auch effektiv gereinigt werden.


    Was meint ihr?


    Grüße

    Tom

  • Hallo,


    die blaue Plakette ist nun nicht gekommen. 😉


    Welches Fahrzeug hast du? Beim passiven DPF vom T4 würde ich den einfach ordentlich ausklopfen.

    Es gab mal ein Foto vom User KlausTDI von den Mengen, die da rauskommen.

  • Der Motor schüttelte und rüttelte sich und zog einfach nicht mehr . Der Meister vom Freundliche und ich machten einige Probefahrten .

    Der Turbo wurde geprüft und für in Ordnung befunden. Der Partikelfilter wurde ausgebaut, bei der Probefahrt ohne Filter lief der Motor wieder ohne zu ruckeln und zog auch wieder einwandfrei.

    Der Partikelfilter wurde gereinigt und somit war wieder alles in Ordnung.

    Im Anhang das Protokoll von der Partikelfilterreinigung.

  • Hej Zickenbändiger,

    lange nichts mehr grhört.

    Alles OK?



    ....... und was hat der Spass gekostet?

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Du solltest regelmäßig Reinigungsfahrten bzw. -beschleunigungen machen. Dazu einen Ort suchen oder Hintermann wo es dir nicht so gefällt.

    Im zweiten und/oder dritten Gang Vollgas bis über 4000 Umin. So 4000-4300 Umin höre ich meistens auf. Ideal ist z.B. eine Autobahnauffahrt. Kannst du mehrmals die Woche machen, je nachdem wie du sonst so fährst.

  • Du solltest regelmäßig Reinigungsfahrten bzw. -beschleunigungen machen. Dazu einen Ort suchen oder Hintermann wo es dir nicht so gefällt.

    Im zweiten und/oder dritten Gang Vollgas bis über 4000 Umin. So 4000-4300 Umin höre ich meistens auf. Ideal ist z.B. eine Autobahnauffahrt. Kannst du mehrmals die Woche machen, je nachdem wie du sonst so fährst.

    Naja Tipp eins is eher ned so Ratsam 😄 aber Baller einfach mal öfter über die Autobahn so 30min da wird der wieder schön frei 😂


    Reicht wenn mein LKW in der Firma so die Abgasreinigung macht wie im ersten beschrieben 😄 das is dann fortschrittliche Technik.. von Mercedes 3000 u/min für ne Stunde und schön adblue dazu pumpen und frei brennen 😂...

  • Den Hintermann vom Leibe halten habe ich immer wieder gemacht hat aber nichts genutzt, ebenso die Extra Autobahnfahrt.

    Hallo Fridi,

    bei uns ist alles ok, Danke der Nachfrage.

    380€ hat der Spass beim Freundlichen gekostet.

    Es grüßt der Zickenbändiger

  • Also normale Autobahnfahrten machen unsere DPF nicht frei.

    Es braucht schon den maximalen Abgasdruck beim Beschleunigen im 2. u. 3. Gang.

    Ich mache das immerhin seit der DPF drin ist und das sind auch schon so 300.000 km her.

    Seither keine Probleme.


    Wie gesagt, von Klaus-TDI gab es einen Thread, wo er den recht neuen DPF einfach mal ausgeklopft hat. Das ist halt ein passiver Russsammler. Da wird nichts verbrannt.