Felgen-/Reifenkombination passt für MV I Bj.94 ?

  • Hallo Ralph !


    Mir geht es eher darum, ob das technisch o.k. ist. - ohne bördeln am Radkasten oder Hochstellen des Fahrwekes an der V A u.s.w. Da der Van in der EU zugelassen ist steht im Fahrzeugschein keine Angabe der Reifengröße.

    Polizei kann das also nicht überprüfen.

    Ob TÜV das checkt weiß ich nicht...

    Kann da aber auch mit den Winterreifen hinfahren (195/70 R15 C )

    ABE für meinen 2,4 D Syncro ? Weiß ich nicht, ob.

    Müsste man wohl über den Hersteller rausfinden.

    Hatte mal 16 Zoll Alus gekauft, die eine ABE für das Fahrzeug hatten(lt.Verkäufer) und mit 205'ern problemlos liefen.

  • 70X... müsste doch deiner sein oder nicht?


    Ich fahre momentan 17 Zoll mit den 225er Reifen und das passt alles ohne umzuarbeiten jedoch bei nem 96er.


    Bei nem älteren T4 hatte ich mal 18 Zoll drauf und das ging auch ohne was dran zu machen.


    Wichtig ist eigentlich nur die ET, Reifenumfang ändert sich ja nicht, egal ob man 15 Zoll oder 18 Zoll fährt.

    Die Reifenbreite könnte man auch vernachlässigen, wären ja nur 2cm zum Serienreifen.


    Sofern du selbstabholung machst, evtl. kann man vorher ne anprobe machen.

  • Gibt es keine gültige ABE ohne Auflagen, kostet es dich nochmal 100,- extra, falls die zulassungsfähig sind.


    Die ABE hat ja selbst für den 96er Bus eine Menge auflagen.