2,5 AET geht nach 2 minuten wieder aus

  • Wir sind gestern Abend 4 Std. unterwegs gewesen bei ca. -8 grad. Dann wie immer abgestellt.

    Heute morgen sprang er normal an und ging dann nach ca. 2 minuten aus.

    Nun steht das Auto schräg und ich dachte vielleicht ist Tank zu leer.

    Mittags habe ich es dann geschafft und habe 5 Liter Benzin rein gekippt.

    Er lief dann wieder und ging dann nach 2 minuten wieder aus.

    Also bin ich nochmal zur Tanke und hab nochmal 5 Liter rein gekippt aber dann ging nichts mehr.


    Dann vorhin gegen Abend bin ich mit Laptop runter zum Fehler auslesen, es stand aber nichts drin.

    Wollte dann starten und er lief auch sofort wieder, für 2 minuten.

    Am ende fängt er dann immer an zu ruckeln, also als ob kein Sprit mehr nach kommt.


    Ich hab die Pumpe überbrückt, die läuft, auch über Diagnose antakten geht.

    Drehzahl wird mir beim erfolglosen starten auch angezeigt.

    Spannung wird auch angezeigt.


    Hat schonmal jemand sowas gehabt?


    Der Bus läuft auf Gas.

  • Hat sich erledigt, ich wollte mal gucken ob Zündfunke kommt, was alleine aber schlecht geht.


    Hab aber immer eine Ersatz Zündspule dabei, die schnell angeklemmt und er sprang sofort an.


    Warum er auch immer nur für 2-3 minuten lief, jetzt gehts wieder.

  • Warum er auch immer nur für 2-3 minuten lief, jetzt gehts wieder.

    da denke ich an Thermische Gründe ...

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 46 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit >100Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"