Generator 120A ... Diodenplatte abnehmen

  • Hallo,


    bei der Diodenplatte kann ich nicht helfen.


    Aber bei manchen Verkäufern im Netz gibt es Maßzeichnungen der Bosch Limas.
    Es gibt einige Limas mit der gleichen Leistung die bis auf die Riemenscheibe äusserlich baugleich sind. Die Riemenscheibe kann man ja umbauen.
    So findet man Typen die (gebraucht) besser und preiswerter verfügbar sind als die vom T4.


    Bei mir läuft seit Jahren eine Lima aus einem Golf. Billig gekauft, überholt, um- und eingebaut.


    Grüße,


    Klaus

  • Es kann durchaus sein, dass die Anschlüsse der Diodenplatte nach deren Montage mit den Wicklungen verbunden (so wie es auf den Bildern aussieht Verquetscht) wurden. D.h. du müsstest diese Verbindungen lösen und vorallem nachher wieder sicher herstellen.

  • Es gibt einige Limas mit der gleichen Leistung die bis auf die Riemenscheibe äusserlich baugleich sind. Die Riemenscheibe kann man ja umbauen.
    So findet man Typen die (gebraucht) besser und preiswerter verfügbar sind als die vom T4.


    Bei mir läuft seit Jahren eine Lima aus einem Golf. Billig gekauft, überholt, um- und eingebaut.


    interessant, hast Du von der LiMa eine Teilenummer parat ?

  • Es kann durchaus sein, dass die Anschlüsse der Diodenplatte nach deren Montage mit den Wicklungen verbunden (so wie es auf den Bildern aussieht Verquetscht) wurden. D.h. du müsstest diese Verbindungen lösen und vorallem nachher wieder sicher herstellen.

    die Befürchtung habe ich.

    Ist nur blöd, dass fast alle anderen nach div Videos leicht zerlegbar sind und die vom T4 (mal wieder) nicht wirklich 100% wartungsfähig ist.

    Auch wundert es mich etwas, dass man komplett überholte im Austausch bekommt, die wie aus dem Ei gepellt aussehen.

    Irgendwie müssen die es ja auch gerichtet bekommen.

    Dachte es gibt ggf interne Unterlagen von Bosch, die man auf Umwege doch bekommen könnte ;)

  • Hmm, Diodenplatte neu, neue Lager, evtl. Schleifring neu,
    Regler neu. Dazu noch die Arbeitszeit. Lohnt sich das wirklich?


    Wie ist denn bei den 'Video - Limas' die Diodenplatte mit den Wicklungen verbunden?

  • Frage konnte heute morgen im "Vernichtungsvorgang" geklärt werden.

    An der Diodenplatte wurden die Wicklungsdrahtenden gecrimpt/gepresst und das in einer unwiderruflichen Weise.

    Mit stark angeschliffenem Schraubendreher konnte das Ende der Fahne nicht wieder geöffnet werden, man beschädigt damit vor allem die Wicklungsdrahtenden. Die Platte kann daher nicht gewechselt werden. Soll wohl so, leider


    In dem Video scheint die LiMa schön einfach zerlegbar zu sein .. kundenfreundlich

    Lichtmaschine reparieren überholen Generator Instandsetzung Teil 2 Tutorial Nr.197
    ► Benötigtes Material sowie weitere Infos hier ▼Anzeige:* Anzeige:* Aluminium Hammer*: https://amzn.to/2u62YZBLager- Abzieher *: https://amzn.to/2zr3tmkDrehd...
    www.youtube.com

  • t4syncrodriver

    Changed the title of the thread from “Generator 120A ... wie Diodenplatte abnehmen ?” to “Generator 120A ... Diodenplatte abnehmen”.
  • Diodenplatte ist nun runter.


    wie im Video mit Seitenschneider präsentiert weiterhin versucht.

    Drahtenden grenzwertig deformiert. Nicht gerade das, was man als Elektriker vom Meister ins Genick gekloppt beigebracht bekommt.


    Die Diodenplatte ist danach auf jeden Fall unbrauchbar

  • Naja, es ist halt schon so, dass die Reparatur technischer Gebilde gewisse Fertigkeiten voraussetzen.

    Für jemanden, der mit diesen Crimp- und Lötverbindungen nicht klar kommt, ist eine LIMA-Reparatur halt nicht das richtige. Er sollte sich dann Hilfe bei solchen Leuten holen, die dieses Handwerk beherrschen, weil sie es vielleicht sogar erlernt haben, und dann einfach dafür bezahlen.


    Für mich sind die Drähte zwar nicht schön entfernt, aber die Diodenplatte ist mit Sicherheit noch gut brauchbar, wenn die Wicklungen fachgerecht wieder angelötet werden. Es muss auf jeden Fall sichergestellt sein, dass die Verbindungen vibrationsfest und kurzschlusssicher sind, damit man sich nicht den Bus abfackelt, am B+-Kabel ist ja nichts abgesichert und es führt direkt auf die Diodenplatte.

    Beim nächsten Mal gehts dann einfacher...


    Gruß,

    Tiemo

  • Hallo,


    vieleicht hilft das beim Suchen einer Ersatzlima.


    Z.B. "NC (R) 14V 70/120A" bedeutet:


    N = Groesse

    C = Compactgenerator


    (R) = Drehrichtung


    70A bei 1800U/min

    120A bei 6000U/min

    Die Drehzahl bezieht sich auf die Lima nicht den Motor.

    Grüße,


    Klaus

  • eine Ersatz LiMa hab ich bereits ein paar zur Auswahl, plug n play. Dann muss ich auch nicht den 2 Pol Stecker abändern.


    ist nur schade und merkwürdig, warum sich nicht wirklich eine preisgünstige Diodenplatte für die LiMas finden lässt.