Rücksitzbank Multivan ausbauen ein Klacks?

  • Servus T4-Gemeinde,


    muss demnächst meinen "Dicken" für Renovierung und Umzug zu ´nem Laster umbauen. Ist die Multivan Sitzbank leicht ausbaubar? Muss die zwei Einzelsitze nämlich noch für die Hinfahrt drinlassen sonst müsste ich meine Kids auf dem Boden festschnallen.
    Gibt es beim Ausbau irgendetwas zu beachten?


    Danke schonmal,


    smolli


    T4 MV Gen 2001 111kw

    Multivan 2001 Generation, 2,5l TDI 111kw, 205.000

    Edited once, last by smolli ().

  • Moin,


    ist eigentlich unproblematisch, wenn eine 2. Person hilft.
    Rücklehne entriegeln und umklappen, Bank am Griff unten nach vorne ziehen, etwas zurück drücken, Entriegelungen an den Schienen betätigen, Bank nach vorne aus den Schienen ziehen und durch die Schiebetür entsorgen; siehe Bedienungsanleitung.

  • Hallo,
    zunächst die Einzelsitze raus,
    seitliche Hebel an der Lehne ziehen und Lehne vor klappen,
    dann die Bank nach vorn bis zum Anschlag,
    links und rechts in den Schienen die Sicherungshebel nach außen drücken (dazu die Bank eventl. 2 cm zurück schieben),
    Bank nach vorn aus den Schienen rausschieben,
    rausheben am besten zu zweit,
    Einzelsitze wieder rein.


    Guten Umzug!


    Freundlichen Gruß
    ThomasM

    Freundlichen Gruß ThomasM _______________________ ABL 93 / ACV 99 / ACV+ 02

  • Ich weiss ja nicht wie kräftig du bist ;)
    Ich muss meine immer alleine ausbauen, was ich trotz (geheiltem) Bandscheibenvorfall gut hinbekomme...
    Becherhalter, Aschenbecher etc reinklappen, sonst sind die im Weg (nur beim ersten Mal, dann sind sie kaputt...)
    Erst mal die Sitze raus, dann die Bank umklappen, den Griff ziehen und bis zum Anschlag vorziehen. Die Entriegelungen in den Schienen drücken und nach vorne die Bank aus den Schienen ziehen.
    Ok, das war bisher nix Neues :whistle:


    Den mittleren Gurt schließen und recht kurz einstellen. Jetzt die Bank 90° nach links drehen und nach Hinten schieben. Dann die linke Hand an den Griff unten an der Bank, mit der rechten Hand den kurzen Gurt. Und die Bank durch die Heckklappe gepflegt heraus heben. Doch, das geht, schadensfrei, vielleicht sollte ich mal ein Video drehen B)


    Wie gesagt, ich habe meist niemanden zum Helfen und bekomme das ganz gut hin...



    Ralf


  • Conan ? :woohoo:


    Diese Variante habe ich auch noch nie versucht.
    Geht es wirklich so "leicht" ?
    Steht Du außen ?

  • OK, der erste Film (Ausbau) ist hochgeladen.
    Nicht erschrecken, der dicke Mann bin ich ;) Und nein, mit Conan bin ich nicht verwandt...
    Wenn ihr das auch so versucht, bitte niemals so schwere Lasten aus dem Rücken heben. Wenn ihr Zweifel habt, ob ihr das tragen könnt, lasst es - ein Bandscheibenvorfall ist kein Spaß. Ich kenne das schon.


    Hier isser nun, ungeschnitten, mit Regieanweisungen, kleinen Pannen usw:


    http://www.youtube.com/watch?v=li6yXda_voY


    Und der Einbau ist auch endlich hochgeladen:


    http://www.youtube.com/watch?v=SYpKi7idOec


    Ralf

  • Wenn man die Sitze wie ich an den Armlehnen nimmt, sind die nich sooooo schwer. Das Gewicht hängt direkt am Körper (äh, oder am Bauch ;) ), das geht schon. Sind die Ledersitze so viel schwerer? Ich finde ja auch, dass die Sitze der üblere Teil beim Ausbau sind. Die Bank geht erstaunlich gut...


    Musste dieses Jahr schon sehr oft den Bus ausräumen, habe da durchaus Übung drin.


    Ralf

  • Hallo Ralf,


    klasse Videos.


    Neben der körperlichen Meisterleistung hat mir auch der vorbeihuschende schwarze Kater gefallen...:ok:


    Hat er gerade sein Lieblingsfahrzeug verlassen?


    Gruß Andreas

  • Hej RAlf,


    und eine beeindruckende Zeit.
    rein und raus zusammen unter 5 Minuten!



    alla dann Fridi

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Hi, respekt, :ok: .. alles ohne die geringste Miene zu verziehen..
    Ich hab anschließend immer Rücken ..
    Gruß Frank

  • Vielen Dank du bist mein Held:ok:


    Das mit den Sitzen ist ein super Trick, ich Idiot schlepp mich da immer ab und du schnipp schnapp zack sind sie draußen.


    Vielen liben Dank für die tricks und deine Mühe.


    Danke sagt
    der Franke

  • Sorry fürs Ausgraben des alten Threads. Aber meine erste Frage passt das gut rein.
    Ich würde gern die Verkleidung unter der Rückbank mit schwarzen Stoff oder Teppich beziehen.
    Kann ich diese Verkleidung abmachen ? muss dafür die Rückbank raus ?

  • Hi BlackBulli,
    kein Problem fürs Öffnen des alten Threads.
    Sollte eigentlich kein Problem darstellen.
    Verkleidung bekommst du auch ab, ohne die Rückbank auszubauen!
    Hast du aber bestimmt schon selbst rausgefunden ;)