Hebebühne / Montagegrube light

  • Hallo,

    im Lauf der Jahre fällt mir das "Bodenturnen" unterm Auto trotz der vergleichsweise guten Bodenfreiheit zunehmend schwerer. Zwei Auffahrrampen sind schon mal eine Verbesserung, helfen aber nicht wenn man auf ganzer Fahrzeuglänge was unterm Auto machen muss.

    Für eine richtige Hebebühne oder Montagegrube hat es noch nicht gereicht.


    Jetzt habe ich zu meinen beiden bereits vorhandenen ca. 20cm hohen Auffahrrampen noch zwei weitere ca. 27cm hohe dazu gekauft, die man nochmal mit kleinen Stempelwagenhebern um zusätzliche 15cm anheben kann. Mit vier Rampen war ich neugierig, ob ich alle gleichzeitig verwenden kann. Die niedrigeren passen tatsächlich unter die Schweller. Also einfach mal ausprobiert - und siehe da, der Platz unterm Auto reicht wieder aus :lol:


    Grube light.jpg


    Mit ~ 150,- € Gesamtsumme ein akzeptables Investitionsvolumen.:)

    Familienkutsche: Ex-Polizeibus Rosenheim (grün), Benzin 2,5l APL 85 kW / 116 PS, 5Gang, Schiebetür li+re, AHK, LPG, EZ 08/1999

  • Wenn du dann jeweils unter jede Rampe noch Längs ein Gerüstbrett legst, hast du nochmal 5 cm gewonnen ;)

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Hallo, die vorderen würden mich auch Interessieren.

    der nächste Ölwechsel steht an und ich habe schon mit dem Gedanken gespielt mit 2 H-Trägern was zu bauen damit der Bus wieder waagerecht steht.

  • Hallo, die vorderen würden mich auch Interessieren.

    der nächste Ölwechsel steht an und ich habe schon mit dem Gedanken gespielt mit 2 H-Trägern was zu bauen damit der Bus wieder waagerecht steht.

    Dürfte sich um sowas handeln.....

    https://www.amazon.de/Auffahrr…vTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Dürfte sich um sowas handeln.....

    Genau. Gibt es von verschiedensten Anbietern zu sehr unterschiedlichen Tarifen (die bei Amazon hatte ich nicht entdeckt, das sind die günstigsten von denen ich jetzt weiß), aber der Hersteller scheint immer derselbe zu sein.


    Schön. Hoffentlich halten die? Und wie klappt das Auffahren, rutschen die nicht weg dabei?

    Es klappt überraschend problemlos. Ich hatte auch befürchtet, dass die wegrutschen. Passiert aber überhaupt nicht, ich komm auf alle vier Rampen nicht schlechter hoch als auf nur zwei.

    Halten sollten sie, sind schließlich für 2 to angegeben.


    Die beiden Rampenversionen sind aber nicht nur unterschiedlich hoch, sondern auch unterschiedlich lang. Ich messe deswegen den Radstand aus und positioniere dann die Rampen so, dass die Räder sauber auf der waagrechten Standfläche oben stehen.

    Der Tip von transarena mit den Gerüstbrettern kann es dann erleichtern, dass die Rampen im richtigen Abstand zueinander stehen.

    Familienkutsche: Ex-Polizeibus Rosenheim (grün), Benzin 2,5l APL 85 kW / 116 PS, 5Gang, Schiebetür li+re, AHK, LPG, EZ 08/1999

  • (die bei Amazon hatte ich nicht entdeckt, das sind die günstigsten von denen ich jetzt weiß),

    Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das bei Amazon eine einzelne Auffahrrampe ist, oder ein Paar.

    Wenn es nur eine einzelne ist, dann ist es bei ManoMano doch günstiger.

    Familienkutsche: Ex-Polizeibus Rosenheim (grün), Benzin 2,5l APL 85 kW / 116 PS, 5Gang, Schiebetür li+re, AHK, LPG, EZ 08/1999

  • (die bei Amazon hatte ich nicht entdeckt, das sind die günstigsten von denen ich jetzt weiß),

    Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das bei Amazon eine einzelne Auffahrrampe ist, oder ein Paar.

    Wenn es nur eine einzelne ist, dann ist es bei ManoMano doch günstiger.

    darüber hatte ich auch nachgedacht. Es schien mir der Preis für ne einzelne zu sein.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :-)

  • Ich habe diese hier:


    https://www.wdw-lift.com


    Vorteil ist mann kann die ohne Probleme in die Garage rollen und mit dem Auto drüber parken.

    Man muss auch keine Löcher in den Boden bohren,

    super bei einer gemieteten Garage!

    Service und Beratung ist einfach top!

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.

    Edited once, last by Bullytreter ().

  • Und wieviel kostet das gute Stück etwa?

    Guck doch am besten mal hier:

    http://www.wdw-lift.com


    Es gibt einen 800€ Gutschein.

    Es gibt B-Ware.


    Besseren telefonische Hilfe und Tipps habe ich noch nirgendwo bekommen.

    Meine Bühne ist ca. 10 jahre alt.

    Habe mal Freitag oder Samstag um 19:00 Uhr ein Problem gehabt.

    Angerufen, sofort den Chef am Handy gehabt,

    er hat mir sofort ein Hilfevideo geschickt und mein Problem war direkt behoben :love:

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.

  • Ja, da habe ich geschaut.

    Da finde ich aber keine Preise... Was nutzt eine Aussage "Gutschein 800€" wenn kein Basispreis angegeben ist.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Du hast doch deren Homepage angesehen?

    Da steht:

    Bitte stellen Sie eine Anfrage....


    Google sagt 1640€.

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.

  • Wenn ich soetwas Filigran wirkendes sehe, würde ich darunter immer Schweißausbrüche bekommen.

    Ich hab mal 20 Jahre Drachenfliegen gemacht. Und da haben, obwohl vom Luftfahrbundesamt genehmigt, immer wieder Rohre, Verbindungen (Quickpins), Stahlseile bzw. dern Verbinder und Ösen ihre Funktion aufgegeben. Einzig sicherer Weg war damals Hersteller auszuwählen, die zusätzliche Toleranzen mit eingebaut hatten...

    Aber das soll keine grundsätzliche Kritik sein. Scheint hier ja eine zuverlässige Firma zu sein. Ist mehr die Kopfsache.

  • Und bei den Preisen....(3199€)

    Quote

    1. 
Die PKW Version (WDW-LIFT 5.500), die gibt´s seit nun seit fast 30 Jahren fast unverändert. Ein Klassiker der in Europe über 10000 mal im Einsatz ist.

    Hobbyversion 1 = Der Klassiker mit original Hydraulikpumpe aus China 1550 € 

Hobbyversion 2 = Der Klassiker mit deutlich schönerer und besserer Pumpe aus Italien für 1650 €


    2. Die Extended Version, die gibt es als PKW Version (Nachfolger vom Klassiker) und als PLUS Version für Transporter. Ja, die größere kann auch PKW. 
Extended Modelle sind in der Reichweite verbessert weil die Arme länger sind und es ist eine sehr schöne Verarbeitung.

    PKW 2799 €

PLUS Version 3999 € (minus Gutschein Sonderaktion 800 € = 3199€)

    ....sind mir die Rampen von rubber duck doch sympathischer. :)

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().

  • Ich habe nur die Alte, die noch in China hergestellt wurde,

    bin super zufrieden damit.

    Klar ist das vom Preis her was anderes als die Auffahrbühnen mit som wagenheber Plateau.

    Aber ein Fahrzeug einen Meter anzuheben ist schon geil!

    Kommt immer drauf an, wie alt man ist, ich finde aber grundsätzlich sollte man sich gutes Werkzeug und Material kaufen.

    Dein Körper wird es dir danken!

    Immer da so auf dem Boden rum krabbeln ist kacke!


    Gutes Werkzeug kann man auch vererben oder verkaufen.

    Mit meinem kann auch locker noch mein Enkel Autos reparieren.

    Wenn mann dann nicht eh nur mit soner Elektrokarre rumfährt :wall:

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.

  • Musst du halt außer der Hebebühne auch die dazu passenden "Stinkerkarren" vererben ;):lol:


    Hätte ich den Platz und das Geld, würde ich mir sicher auch eine Hebebühne anschaffen. Aber da die Rahmenbedingungen gar nicht passen, muss es eben so ein Provisorium tun.

    Zudem - Bodenturnen hält jung, fit und gelenkig :lol: jedenfalls so halbwegs :oops:

    Familienkutsche: Ex-Polizeibus Rosenheim (grün), Benzin 2,5l APL 85 kW / 116 PS, 5Gang, Schiebetür li+re, AHK, LPG, EZ 08/1999

  • ...ist denn diese Parallelogramm-Bühne wirklich so praktisch, wenn man DRUNTER was machen will? Stört dann nicht immer entweder die Quertraverse oder der Hubzylinder?? Wie arbeitest du drunter, wenn der Wagen einen Meter hoch ist: Im Sitzen, im Hocken? Ist das wirklich bequemer als im Liegen auf dem Rollbrett?

    Ich hatte vor Jahren das Ding auch schon mal gesehen, war aber irgendwie nicht so richtig zu überzeugen. Wäre schön, wenn du nochmal etas berichten könntest, Bullytreter . Wenn es hier im Thread stört, gerne auch in einem separaten.

    Danke.

    Gruß Rainer

    Du weißt nicht, was du gesagt hast, bevor du nicht gehört hast, was der Andere verstanden hat!