Tank und Temperaturanzeige

  • Moin,
    habe bereits im Archiv gesucht und komm da nicht ganz klar.
    Bei meiner Doka T4 Baujahr 1996 spinnen Temperatur und Tankanzeige.
    Allerdings NUR die und auch nur sporadisch.
    Bei den meisten Threads sind auch andere Komponenten wie Tacho oder Kontrollleuchten mitbetroffen.
    Meine Frage:
    -handelt es sich um diese ominöse "kalte" Lötstelle und wer repariert sowas?
    Danke

  • Fehlerursache bei mir war ein schlechter Kontakt der Federn mit den Kontakten des Tank-/Temperaturinstruments. Ich habe sie etwas nachgebogen nachdem ein Nachlöten am Spannungskonstanter keine Besserung gebracht hat. Damit war das Problem endgültig behoben.


    Ich würde empfehlen erst mal das auszuprobieren bevor der Lötkolben ausgepackt wird.


    Gruß
    allwoyacks

  • den Link im Wiki habe ich mir durchgelesen. Werd dann wohl mal das KI ausbauen und das Teil tauschen.
    Dabei stellt sich gleich die nächste Frage.
    Kann man eventuell das KI dann gleich tauschen auf digitale Km Anzeige? Hab da gelesen, das man nur einige Komponenten am KI nachrüsten müsste.

  • Hallo Alex69!
    Mein Otto hat sporadisch das gleiche Problem.
    Wenn das , was in Deinem Profil steht, noch stimmt, fahren wir baugleiche Fahrzeuge.
    Nähe BS, ich SZ, die erforderlichen Schaltpläne habe ich, vier Augen sehen mehr als zwei, wollen wir mal zu zweit auf Fehlersuche gehn?
    Ich habe den Lichtschalter im Verdacht, aber noch keinen Beweis dafür.
    Gruß,Otto1992!

  • Hej Otto,


    meiner Meinung nach spricht nichts für den Lichtschalter.
    Und alles für den Spannungskonstanter oder die umgebenden Lötstellen.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 466 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :-)

  • den Link im Wiki habe ich mir durchgelesen. Werd dann wohl mal das KI ausbauen und das Teil tauschen.


    Hej,


    der Spannungskonstanter hat nicht viel zu tun. Ein Ausfall ist eher unwahrscheinlich. Wesentlich wahrscheinlicher ist ein Kontaktproblem, s.o. .


    Quote


    Kann man eventuell das KI dann gleich tauschen auf digitale Km Anzeige?


    Der Tacho hat also noch die "drehenden Zahlen"? Wann wurde der Bus geboren, nicht erstzugelassen?
    Ich bin wohl ähnlich verwundert wie UdoZ.


    Ahoi
    Pom

  • Hay Fridi!
    Gottes Wege sind hinterlistig! Womit ich beschriebene Person nicht beleidigen möchte.
    Und Stromtierchen sind ganz hinterlistige Tierchen.
    Es gibt, laut meinen Unterlagen VW, eine Verbindung, Bzw, einen Zusammenhang.
    Da ich aber immer ca 1/2 Kg Pappier wälzen muß um den Anschluß an den nächsten Schaltplan zu fineden, und noch keine Erklärung für die angegebenen Anschlußpunkte gefunden habe, halte ich mich noch bedeckt.
    Nur soviel.
    Fahre ich ohne Licht, bleiben beide Anzeigen unten liegen. Schalte ich das Licht ein, steigt zumindest die Tankanzeige sofort auf Tankinhalt.
    Die Temperaturanzeige sehe ich eh erst im Sommer wieder wenn die Außentemperaturen steigen.
    Otto heizt, Thermostat arbeitet, aber die Nadel bewegt sich im Winter kaum.
    Daher glaube ich nicht an diesen dreipoligen, ich glaube es ist ein Thyristor, Schreibweise könnte anders sein, und dessen Kontacktschwäche.
    Gruß, Otto1992!

  • :-) Es ist ein Spannungsstabi, und vom Lichtschalter kommt die Instrumentenbeleuchtung (58a wenn ich mich nicht irre).


    Digital oder nicht hängt auch davon ab, ob mit DZM oder ohne.


    Tomy


    nein,


    man kann beim analogen Tacho auch einen Drehzahlmesser haben.


    Hatte ich später beim Ersatztacho auch.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 466 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :-)

  • Moin,
    ihr habt natürlich Recht, geboren wurde meine Doka 1994.
    OTTO: prinzipiell eine super Idee, müssen wir mal schauen, dass wir das terminlich hinbekommen.
    pom: Jap. Drehzahlmesser hat er
    Bertram1958: Masse hatte ich schon überprüft.


    Als das Problem anfänglich auftrat vermutete ich auch eine Zusammenhang zwischen einzelnen elektrischen Komponenten.
    So war ich der Meinung, dass die Tank und Temperaturanzeige immer dann ausfällt, wenn ich links blinke ( nicht lachen).
    Tests ergaben aber keinen Zusammenhang.

  • Hallo T4 Kameraden
    Kombi ausbaun und zerlegen.Dann die Lötstellen des Spannungskonstanter und die von innen wo der Kompaktstecker drauf kommt mit Lötstation nachlöten,dabei sehr vorsichtig sein das nicht 2 Pins miteinander verlötet weden.Hab ich schon öfter gemacht und dann war auf lange Zeit wieder ruhe.
    Gruss aus dem Schwabenland

  • Hallo Alex69!
    Das können wir auf jeden Fall mal machen!
    Du kannst mich ja hier über PN oder Mail antickern. Dann gibts ne Telefonnummer, und wir können uns absprechen.
    Bis Baujahr 1996 habe ich alle Unterlagen von VW über Schaltpläne und sonstiges zu hause.
    Und zwei T4 passen in meine Einfahrt!
    Gruß, Otto1992!

  • Habe auch das Problem bei unserem 93er Bus den wir hier in Chile haben (ja, einen 12/99er TDI in Deutschland und einen 93er 2.4D Carthago in Chile).
    Bei uns fallen beide Anzeigen gleichzeitig aus und haben nichts mit Licht an/aus oder Blinker an/aus zu tun.
    Wenn ich das KI ausbauen würde dann nur um nach einem Wackelkontakt zu suchen, aber ich werde mit meinen Wurstfinger sicher nicht anfangen zu löten.
    Bin jetzt einige Tausend KM fast immer ohne TempAnzeige gefahen, aber irgendwann gehtst dann in die Hose. Tankanzeige ist mir egal, ich benutze den TagesKMzähler bei jedem volltanken.


    Gruß,
    Groschi

  • Hallo das Forum!
    Ich geh der Sache jetzt mal auf den Grund!
    Bei 2001 Aufrufen dieses Themas scheint es sich ja hier um einen häufigeren Fehler zu handeln.
    An eine kalte Lötstelle glaube ich nicht, da sich dann nichtsmehr bewegen würde an den Anzeigen.
    Ich werde mal alle Zuleitungen durchmessen, meiner Meinung nach kann es sich hier nur um einen Fehler in diesen handeln.
    Wenn ich da was finde werde ich das nicht für mich behalten, und mich nochmal, aber wahrscheinlich mit einem neuen Thema, melden.
    Bis dann, Otto1992!