T4 Wohnmobil Feinstaubplakette und Korrosionsfrage

  • Hallo zusammen,


    da ich aus den sehr reichhaltigen Informationen in der Wiki nicht definitiv schlau werde, möchte ich gerne folgende Frage zum Thema "Feinstaubplakette" stellen.


    Ich erwäge den Kauf eines Karmann-Wohnmobils auf T4-Basis. EZ 12/1997, Motorkennbuchstabe ACV, zulässiges GG > 2,8 t. Die Emissionsschlüsselnummer ist 0633.
    Der Verkäufer behauptet, auch OHNE Nachrüstung eines DPF erhalte das Fahrzeug eine grüne Plakette, was ich nicht so recht glauben kann.
    Wenn ich die Informationen in der Wiki richtig deute, kann man NACH dem Einbau eines DPF die grüne Plakette erhalten.
    Kann dazu jemand eine definitive Aussage machen?


    Meine zweite Frage:
    Das von mir erwogene Fahrzeug zeigt am gesamten Frontscheibenrahmen leichten Rostansatz am Rand und unter der Dichtung Rost. Hier wäre also wohl die Scheibe herauszunehmen, der Rost zu entfernen und (hoffentlich nur) der Lack neu aufzubauen, anschließend die Scheibe wieder einzubauen.
    Könnte mir bitte jemand eine grobe Vorstellung davon vermitteln, welche Kosten damit verbunden sein könnten, wenn ich das von einem Profi erledigen lasse?
    Diesen Betrag müsste ich nämlich wohl von der Preisvorstellung des Verkäufers abziehen, damit die Anschaffung wirtschaftlich Sinn macht.


    Im Voraus herzlichen Dank für jeden Tipp!

    Danke und Gruß, Martin (Multivan Generation BJ 2001, AXG, Climatronic)

  • Hej Martin,


    die WIKI hat recht und der Verkäufer irrt.
    Nur mIt Partikelfilter kannst du grün bekommen.
    Frag zur Sicherheit nochmal "Matthias" der auch so ein Karman Wohnmobil sein eigen nennt.
    Ich bin im Moment etwas überfragt wegen des zulässigen Gesamtgewichtes des Karmann.


    edit:
    Ich meine mich zu erinnern unter 3500 kg geht grün mit Partikelfilter, ich les es jetzt aber nicht noch mal selobst nach.



    Zum Scheibenrahmen.


    Rundrum Rost heisst viel Arbeit und Geld.


    Die Scheibe muss raus, der gesamte Rahmen entrostet werden und mehrfach lackiert werden. Dazu muss man zwischen jeder Bearbeitung die Trocknungszeiten einhalten.


    Rechne damit, dass das Auto mindestens 3 TAge alleine fürs Zwischentrocknen stehen muss.


    Auch die Scheibendichtmasse, wir ich gelernt habe mindestens 800g , also mehr als eine 600g Tube( !! ), darf nur auf einen TAg abgetrockenten Lack aufgetragen werden, sonst weiss man vorher, dass es nicht dicht wird.


    ich habe schon nen T4 gesehen der wegen völlig durchgerosteten Scheibenrahmens auf den Schrott gewandert ist.
    Das Ersatzteil Scheibenrahmen kostet nach Angaben vom Freundlichen an die 1500 € inklusive Einbau.


    Das war dann für das doch recht alte Auto, das sonst technisch in Ordnung war, zu viel.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

    Edited once, last by Fridi ().

  • Hallo


    Laut Wiki geht für über 2,8T und 0633 mit DPF nur Gelb....kein Grün


    Zitat:
    Für Fahrzeuge mit einer LKW oder Wohnmobil über 2,8t Zulassung und Schlüsselnummer 0633 gibt es mit dem gleichen Filter allerdings nur gelb, da die Ausnahmeregel nur für Fahrzeuge mit der Schlüsselnummer 0427 gilt.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().

  • Guten Morgen,


    tolles Fahrzeug das Du Dir da kaufen wilst, eine grüne Plakette wirst Du dafür jedoch nicht bekommen.


    Scheibenrahmen mit Scheibe - würde ich mal - wenn 'offiziell' gmacht mit 800 - 1000 Euro rechnen.


    Bei weiteren Fragen meld Dich!

    Robur - lärmgekühlt und leistungsarm.

    Edited once, last by Matthias ().

  • Vielen Dank für die Antworten; Ihr habt mir sehr weitergeholfen!

    Danke und Gruß, Martin (Multivan Generation BJ 2001, AXG, Climatronic)

  • Vielen Dank für die Antworten; Ihr habt mir sehr weitergeholfen!



    un d Martin,



    lässt du uns an deienr Entscheidung teilhaben?

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Das mache ich gerne, sobald sich der Verkäufer entschieden hat.
    Ich habe angeboten, das Fahrzeug zu kaufen, sofern vom vorgeschlagenen Verkaufspreis die voraussichtlichen Kosten für die Sanierung des Scheibenrahmens und den Einbau eines DPF abgezogen werden.
    Die grüne Plakette wäre schön gewesen, ist aber kein Ausschlusskriterium, für meinen ersten Wohnmobil-Versuch reicht vorläufig auch eine gelbe.
    Sollte ich demnächst einen zweiten T4 mein Eigen nennen, stelle ich ein Bild ein.


    Danke nochmal!

    Danke und Gruß, Martin (Multivan Generation BJ 2001, AXG, Climatronic)


  • Die grüne Plakette wäre schön gewesen, ist aber kein Ausschlusskriterium, für meinen ersten Wohnmobil-Versuch reicht vorläufig auch eine gelbe.


    Na ja, mit falscher oder ohne Plakette in die Umweltzone gibt ja ab nächstes Jahr keine Punkte mehr. Nur noch Buße. ;)

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Ehrlich?
    Dann noch ein besonderer Dank für diesen wertvollen Hinweis!

    Danke und Gruß, Martin (Multivan Generation BJ 2001, AXG, Climatronic)

  • dafür steigt die Busse für die Busse (und die anderen auch) dann aber.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)


  • Da ich das zulässige Gesamtgewicht nicht kenne, nur mal als theoretische Betrachtung.


    Wenn du das Womo unter 2.8t bringst, also auf 2799kg , dann wird aus deiner Schlüsser 0633 (in Feld 14.1) die 0427 und damit gibt es mit Filter grün, auf Grund der Ausnahmeregelung. Da der Kamann aber so selten ist, kenne ich das Leergewicht und zgg nicht. Wenn es im moment 2805kg sind, dann kann man auch ablasten

  • Hallo aat81


    Das kannst du vergessen..........


    Der Karmann hat irgend etwas um die 3,xT an zulässigem Gesamtgewicht
    Und aussehen tut er So

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().

  • hy,
    Die Scheibe kostet 150€ + Material
    für den ein und ausbau habe ich vom mobilen Glaser 100€ gezahlt
    Lackieren habe ich selber gemacht


    also nicht soo teuer wenn man keine 2 linken Hände hat


    RM_IMG_1879.jpg

    Wer später Bremst ........... ist länger Schnell ;)

    Gruß Ricky ,

    Yamaha FJ 1200 CV BJ 1988

    VW T4 Allstar Classic 2,5 (AAF) Benzin , VW T4 Multivan 2,5 TDI (AHY) mit 111KW VW T4 Multivan OETTINGER mit 179PS und T5 4motion mit 178PS gewesen

    jetzt:

    VW T4 Multivan 2,5 TDI Last Edition (AXG) mit 151PS


    www.rickymasurati.de about me 8)

    Parts4Motorcycles Yamaha FJ Ersatzteile

  • Das dürfte eventuell beim Karmann etwas schwieriger sein.
    Der hat ja das Alkoven Dach oberhalb der Scheibe.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Hallo, habe auch einen Karmann Colorado, hatte auch Schlüssel 0633. Es gibt zwei Tabellen mit Schadstoffschlüsseln, eine beginnt mit 04xx, für Fahrzeuge bis 2,8t und die andere Tabelle beginnt mit 06xx für Fahrzeuge über 2,8t, Der Karmann hat 3,3t.
    In der Liste PKW bedeutet 0433, eine grüne Plakette, in der Liste LKW bedeutet 0633 eine rote Plakette. Wenn der Aussteller der Plaketten zb. bei ATU nicht den Unterschied der beiden Listen kennt, schaut der vielleicht inder falschen Tabelle nach xx33 und gibt die grüne raus, schon so passdiert, hat mir ein Wohnmobilist erzählt der eine grüne hat. Ich selbst war zum Tüv und habe erklären können, das nach Einführung der Euro 3 die Produktion des Motors ACV nicht umgestellt wurde, und die neurene ACV gelb bekommen. Der Prüfer hatte Einsicht und hat umgeschlüsselt in 0654, was gelb ergibt, und bei Einbau eines Partikelfilters grün. Ein Überspringen von Rot in Grün wie beim Multivan gibt es nicht für den Karmann Colorado wg. 3,3t.


    Gruß


    Remo

  • Ich glaube übe 2,8t bekommt niemand mit einem T4 grün. Das ist einfach die Grenze gezogen, wo durch mehr Gewicht mehr emittiert wird.


    Meine Scheibe lasse ich bei Defekten immer nur bei VW machen (1x bisher) und nach 17 Jahren rostet es da bis jetzt nicht. Ich denke, da wird häufig von unfähigen Anwendern beim Ausbau der Scheibenrahmen beschädigt.

  • Meine Scheibe lasse ich bei Defekten immer nur bei VW machen (1x bisher) und nach 17 Jahren rostet es da bis jetzt nicht. Ich denke, da wird häufig von unfähigen Anwendern beim Ausbau der Scheibenrahmen beschädigt.


    Moin,


    da habe aich auch schon oft genug den "reisenden Carglass-Monteur" auf dem Hof gesehen ...

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 46 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit >100Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"