Rat für den Kauf eines T4 😁

  • Eins ist sicher, der Bus wurde nicht geliebt zwischendurch. Der Schweller und die Innenverkleidung sind absolut häßlich gemacht worden.


    Servopumpe weiß ich nicht. Das Teil kostet so 300,- dazu der Lohn, neuer Riemen, vielleicht 500,- ??

  • Wegen der Beschädigungen der Innenverkleidungen würde ich mal zu einem Autosattler fahren.

    Im ländlichen Bereich ist das meistens wesentlich günstiger als in der Großstadt.

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.

  • Schön das hier immer über Schönheitsmängel geschrieben wird :lol:

    Kupplung mit Zweimassen Schwungrad 1000 Euro, Ausgelaufene Gelenkwelle rechts mit Glück auch nur 1000 Euro, Klima- Kompressor das gleiche,

    VTG-. Turbo nochmal - und wie bei mir verbaut Eberspächer Zu Heizer nochmal 800 Euro .

    Da lache ich über Klebeband zum vertuschen weil das Fenster nicht dicht ist.

    Ich klinke mich mal aus hier, weil auch ein Verkäufer sein Geld verdienen möchte und nix zu verschenken hat.

    Also meiner müsste locker das doppelte wert sein :weg:

    Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.

  • Ich vertraue einfach auf eure Meinung weil ich noch keine Erfahrung habe. Er hat wohl auch viel Geld in die Mechanik gesteckt und wird auch kein Gewinn machen. Aber ob man das glauben soll...

    Es geht mir nur drum, gut oder rausgeschmissenes Geld. So eine Entscheidung alleine treffen, soviel Geld das will gut überlegt sein. U d wenn hier keine grossen Einwände sind, dann liegt es nur noch an meinem Bauchgefühl


  • Das ist ein VW Fox von 2009. 87 000 gelaufen. Ohne schick schnack. Kein Klima, keine zentralverriegelung oder elektrische Fensterheber. Er hat auch Kratzer

    ... Aber soll wohl in den Export kommen dann...

    Ja die Pumpe der Servolenkung ist kaputt und muss neu. Das würde er bei dem Preis noch machen...

  • Sorry, aber das Ding ist eine abgeranzte Hütte. Schmandtiger Innenraum lässt außen/unten nicht Besseres vermuten.

    Die Luftstandheizung ist vermutlich unbrauchbar da noch die Brennkammer von 2000 drin ist.

    Ansonsten klebt gut sichtbar ein Schild mit Datum des Austauschs drauf. Das Reserverad braucht der Vogel nicht bei bringen.

    Schau was Felge und Reifen kostet und handel den Preis dafür runter wenn du die Rotte wirklich kaufen willst.

  • Der Verkäufer setzt da nicht zu. Ähnliche Fox liegen in der Preisspanne zwischen 2000-3500 €.

    Wenn er den für 1000€ in Zahlung nimmt und kleinere Reparaturen durchführt, geht er gut raus.

    Er ist ja als gewerblicher Verkäufer angemeldet bei eBay, wird also wahrscheinlich selbst Werkstatt haben und Reparaturen günstig durchführen können.

    Er wird das Fahrzeug selbst in der Familie gefahren haben - in seinem Benz als auch beim T4 stecken im nicht zufällig gewählten Nummernschild die Familieninitialen.

    Der wird den T4 günstig übernommen haben, hat den weiter runtergefahren und verkauft ihn nun bei 400 tkm und weil er die Vanlife-Welle mitnimmt. Vorher hat er ihn noch mal etwas aufpoliert.


    Wenn du ihn nimmst, würde ich mir den Austausch der Teile unbedingt verschriftlichen lassen:


    Das Auto hat sämtliche Teile Neu



    Zahnrimmen neu

    Wasserpumpe neu

    Service neu

    Kühlerwasser neu

    Bremsen hinten neu

    Reifen neu


    Hat er Belege dafür? Wenn dann sehen & mitgeben lassen. Wenn er sagt, dass selber gemacht zu haben, lass dir das auf einem Zettel schriftlich bestätigen mit Unterschrift und Stempel - denn für due Arbeiten, auf die er auch seinen Preis kalkuliert, sollte er zumindest haften. Denn wenn dir z.B. der Zahnriemen reißt, hast du einen kapitalen Motorschaden, der meist in die tausende geht.

    Und wenn er dir das nicht bestätigen will, würde ich davon ausgehen, dass er das nicht sauber gemacht hat. Dann kannst du Zahnriemen & Co. gleich nochmal wechseln lassen - das kostet.

  • Und noch mal zum Checkheft:

    Ich bin stolz auf meine Stempel vom Marc 👍

    Der VW-Kram davor war teuer und das Ergebnis nie mängelfrei.

    Ergo - diese VW-Stempel taugen nix!

    Es ist nur der Nachweis für eine teure mangelhafte Betreuung

  • schwierige Entscheidung.


    Guck dir den Roten an bevor du entscheidest!

    Ich glaube der ist von Privat, das wäre mir prinzipiell lieber.


    Das mit der Verkleidung hinten:

    Die gibts nicht mehr bei VW.

    Ich habe schon mehrere kaputte gesehen bei Leuten.

    Zur Not kann man die mit ner kleinen Schraube festsetzen.

    Auch das habe ich schon gesehen.

    Sitzt besser als mit Klebeband und sieht eher unauffälliger aus.

    Sicher kann man auch die abgebrochene Nase mit Prothesenkunststoff wieder herstellen und dann sieht man von aussen nichts.

    Das ist übrigens das Fach dahinter in das du wegen der möglichen Roststellen im Unterboden um die Klimaleitungen herum gucken solltest.


    Die Verkleidung hat innen zwei Kunststoffnasen mit denen sie eingehängt wird. Zum rausnehmen muss man sie vorsichtig ein wenig nach oben schieben.

    Diese Nasen brechen gern mal ab, wenn jemand nicht weiss wie er/sie das raus bekommen soll.


    Ich habe die untere Seitenverkleidung bei mir rausbekommen ohne die oberen zu demontieren.

    Hat gereicht sie zu lockern.

    Also Kleiderhaken usw abschrauben.

    Dann an der unteren Kante vorsichtig und möglichst Stück für Stück auf den Gummiboden oder Teppich ziehen, dann ganz langsam unten schräg zum Fahrzeuginnern rauskippen.

    Die Sitze müssen aber raus natürlich.


    zum linken Schweller:


    Dafür gibt es Ersatzbleche die kosten unter 50 € das Stück.

    Letzten Herbst haben wir beide Schweller bei meiner Dicken rausgeschnitten und neu eingeschweisst.


    War ein Wochenende Arbeit komplett, inklusive der Ecke vor dem rechten Hinterrad.

    In etwa die Ecke auf die das Kind beim roten zeigt.

    Da war bei meiner Dicken eine riesige durchgerostete Roststelle die sie schon 2009 hatte als ich sie bekommen hatte.
    Damals hatte ich das in ner Werkstatt machen lassen, aber das war in etwa so ne Quatität wie der Flicken beim silbernen hier, nur was draufgebraten, etwas beigespachtelt so dass man es glatt war.

    Jetzt sieht man nichts mehr und es ist neues Blech komplett.

    Dafür hatten wir ein Reparaturblech und den Hinterbau haben wir selbst gebastelt.

    Habe ich mit Tobias ABL zusammen gemacht.


    Vom vorderen rechten Schweller sehe ich kein Bild.

    Eventuell hast du keins gemacht, weil du da nichts gesehen hast.

    Dann wird er wohl OK sein?

    Guck noch mal.


    Am Scheibenrahmen hatte ich auch so kleine Ecken wie der silberne. Das hat eine Fachwerkstatt mit KArosseriebetrieb beim Scheibentausch gemacht.

    Auch ich habe eine Teilkasko ohne Selbstbeteiligung inklusive Vollkasko mit 500 € Selbstbeteiligung wie Roland.

    Lass dich aber bitte nicht auf eine mit Werkstattbindunge ein.

    Das ist extrem schlecht.

    Die schicken dich zum Scheibenschnelldienst, das taugt nix.


    Mein aletr T4 hatte während meiner Besitzzeit 7 Frontscheiben in fast 20 Jahren und 600000 km.

    Am Anfang war ich naiv und habe nicht gewusst worauf ich achten muss.

    Wenn da so schnell/schnell gearbeitet wird rostet der Scheibenrahmen danach erst so richtig weg.

    Das bekommt man nicht mehr richtig in den Griff.


    Deshalb habe ich mit dem Frontscheibentausch bei der jetzigen so lange gewartet bis ich eine zuverlässige Werkstatt gefunden hatte.
    Aber jetzt sehe ich endlich wieder was.


    Noch was: Kompressor , Trockner und Klimakühler vorne sind nicht so teuer wie weiter oben beschrieben.

    Da gibt es über das Internet gute preiswerte Teile zum Ersatz.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Sorry, aber das Ding ist eine abgeranzte Hütte. Schmandtiger Innenraum lässt außen/unten nicht Besseres vermuten.

    Die Luftstandheizung ist vermutlich unbrauchbar da noch die Brennkammer von 2000 drin ist.

    Ansonsten klebt gut sichtbar ein Schild mit Datum des Austauschs drauf. Das Reserverad braucht der Vogel nicht bei bringen.

    Schau was Felge und Reifen kostet und handel den Preis dafür runter wenn du die Rotte wirklich kaufen willst.

    Die Standheizung ist neu, hat er mir unterm Auto gezeigt 😬

  • Das der Zahnriemen neu ist habe ich am Zettel im Motorraum gesehen. Er hat mal Autos verkauft, macht aber jetzt was anderes. Das heisst er hat alles machen lassen. Sagt er hat aich noch die Belege

  • Dann soll er die Belege beibringen, sofern du ihn nimmst. Und zum Aufkleber: Als ich meinen grünen Topstar gekauft habe, stand auf dem Aufkleber ein manipulierter km-Stand. Das sagt nix aus. Und da der Zahnriemenwechsel wichtig ist und in der Regel mindestens einen halben Tausender kostet, ist das für die Kaufpreisverhandlung relevant.

    Ich würde mir aber, wie auch Fridi sagt, den roten parallel angucken

  • Bei der gelenkwelle kann mann die einzelnen gelenke tauschen, das ist wesentlich günstiger,

    nur das macht VW nicht.

    Es geht meistens eh nur das äußere Gelenk kaputt.

    Den Zuheizer bekommt mann in 5KW mit der passenden Kraftstoffpumpe für 350€ neu.

    Den klimakompressor gibt es im Netz original VW für 250€.

    Den VTG Turbo gibt es auch günstiger.

    Man muss nur gucken.

    Natürlich kommt da noch Arbeitszeit zu,

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.

  • Moin,

    du hast den jetzt ja gesehen, kannst vllt einordnen was er dir wert ist.

    Schaue dir den roten an. Die Nachricht hört sich doch nett an, vllt ist er auch nett, beim Preisnachlass.

    Wenn du dir den anschauen willst, steht mein Angebot.

    Dann kannst du auch gleich sehen, wie er aussieht und was er hat.

    Für den Urlaub dürfte er auf jeden Fall die besseren Voraussetzungen mitbringen.

    Un dein Auto hättest du dan noch weiter und kannst es selbst verkaufen. Der dürfte bei der Laufleistung, dem Alter und in einem ordentlichen Zustand vllt noch mehr als die 1000,- € bringen. Zwar haben wir gerade Sommer und Autos verkaufen daher eher schwerer, aber ein Kleinwagen in dem Segment ist gern gesucht, insbesondere Fahranfänger nach dem Abitur bei bevorstehendem Studium ein idelaes Teil, daher gesucht.

  • Ja danke. Muss mal schauen wie und wann ich es hinbekomme nach Hamburg zu kommen.

    Mein Gefühl heute sagt ich soll den von gestern nicht nehmen

  • dann folge deinem Gefühl.

    Es gibt noch mehr.

    Schreib doch den noch mal an in Hamburg und dann sagst du, dass sich den Bus jemand für dich zunächst anschauen würde, dann noch einige Fotos machen würde und, wenn es dann das ist, du einen zweiten Termin abmachst. Vllt ist das für den Verkäufer ja i.O.

    Und du hast im ersten Schritt nicht den Fahraufwand.