Neuer T4 Besitzer

  • Immer im Auge behalten und mal bissl Politur drauf , bevor der Rahmen rot ist braucht man meistens wieder eine neue Scheibe :lol:

    Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.

  • Ich habe mir jetzt erstmal eine Dose Fluidfilm gekauft. Bei mir muss ja der Frontscheibenrahmen noch gemacht werden. Da das jetzt aber finanziell und zeitlich einfach nicht drin ist, dachte ich, ich nehme mir einen Kunststoffrakel, drücke damit die Gummidichtung an der Frontscheibe ab und sprühe etwas Fluidfilm in die Rille entlang.

    Das soll dann die Korrosion aufhalten oder verlangsamen.

    Oder ist das keine gute Idee?


    Für jeden Zweck bitte das richtige Mittel anwenden. Fluid-Film kann Gummiteile angreifen und aufweichen. Es gibt genug Berichte, wo sich Leute ihre Karosserienähte damit "zerstört" haben, weil sie es (sehr) gut GEMEINT haben...

    Für die beschriebene Anwendung würde ich Owatrol-Öl nehmen, das kannst du von ganz oben hinter die Scheibengummidichtung laufen lassen und das ist so dünnflüssig, dass es nach einer Weile dann unten raus kommt. Dichtung bisschen anheben und dann mit einer Spritze ein paar ml reinlaufen lassen. Das machst du auf beiden Seiten. Das Öl trocknet und versiegelt ziemlich haltbar den Rost. Überschüssiges Öl abwischen, solange es noch flüssig ist, danach wird es recht mühsam...


    Gruß Rainer

    Du weißt nicht, was du gesagt hast, bevor du nicht gehört hast, was der Andere verstanden hat!

  • Danke für die Info!?

  • Ich habe jetzt die Gummidichtung raus und hätte schlimmeres erwartet.

    Man kann sehr gut erkennen von wo der Rost sich ausgebreitet hat. Vom Rand der Dichtung nach aussen und nach innen.

    Also kann man sagen, dass diese Dichtung der Grund ist für Rost am Scheibenrahmen. An 3 Stellen geht der Rost schon ein bisschen unter den Scheibenkleber.

    Da werde ich dann Owatrol anwenden.

  • Also kann man sagen, dass diese Dichtung der Grund ist für Rost am Scheibenrahmen.

    Das hat hier schon mal Jemand gesagt (tiemo?), dass gerade die Dichtung in Verbindung mit kleinen Schmutzpartikeln und Wintersalz auf dem Rahmen schubbert und ihn schädigt. Meine ist übrigens seit 2017 auch draußen und ich habe so eine Karosseriedichtmasse drinnen.

    Das funzt soweit.

  • Also kann man sagen, dass diese Dichtung der Grund ist für Rost am Scheibenrahmen.

    Das hat hier schon mal Jemand gesagt (tiemo?), dass gerade die Dichtung in Verbindung mit kleinen Schmutzpartikeln und Wintersalz auf dem Rahmen schubbert und ihn schädigt. Meine ist übrigens seit 2017 auch draußen und ich habe so eine Karosseriedichtmasse drinnen.

    Das funzt soweit.

    Aha. Hast du mal ein Bild davon?

    Bg Kilian

    ... Wenn er nicht rosten würde ?

  • Strange. I use Fluid film every 2 years but it does not dry. i have had no problems with the rubber seals. The underbody and inside the doors are wet with the lanolin.

  • Strange. I use Fluid film every 2 years but it does not dry. i have had no problems with the rubber seals. The underbody and inside the doors are wet with the lanolin.




    aber bitte, das übersetze ich gerne in gutes Deutsch:


    "befremdlich., ich benutze alle zwei Jahre fluid film, aber es trocknet nicht aus.

    Ich habe keine Probleme mit den Gummileisten. Der Unterboden und die Innentüren sind feucht mit dem Lanolin."

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • I don't speak German. You can try Google Translate. The oil in fluid Film is lanolin that comes from sheep. Every treatment on my car takes about 5 liters of Fluid Film.

  • alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Ich beneide immer die Glückspilze, die bei ihren alten Bussen eine gute Karosserie ohne Rostprobleme haben. Denn das war neben der Einspritzanlage (Pumpe Düsen) das teuerste die letzten Jahre bei unserem Bus... Und ob wir ihn nächstes Jahr nochmal durch den TÜV geschweißt kriegen finanziell, ist trotzdem fraglich... Würde ich nochmal einen t4 Camper kaufen, dann nur einen, der nachweislich die letzten Jahre nur im Sommer gelaufen ist und der nicht so zu gekleistert ist mit Unterbodenschutz :wall:

    ... Wenn er nicht rosten würde ?