Lautsprecher Seitentüren

  • Ich war gerade bei VW. Im ETKA waren keine Tafeln mehr zu den Lautsprechern vorhanden, beide MA gaben an, dass mit 99%iger Wahrscheinlich (ETKA hatte eine etwas brüchige Verbindung) die LS längst ausgenullt und nicht mehr verfügbar sind.


    Leider hilft auch der andere Ratschlag mit den 285 Suchergebnissen wenig: Hatte ich mir auch schon angeschaut, Amazon hat ähnlich viele. Leider weiß ja immer keiner, ob‘s wirklich passt.

  • Teilenummer steht auf der Rückseite des Lautsprechers.

    Entweder auf dem Magnet, oder auf dem Kunststoff.

    Gebe die ins Netz...und du wirst fündig.

    Die Dinger sind in allen möglichen Fahrzeugen verbaut worden.

    Wenn die Teilenummer stimmt, dann passen sie.


    Normalerweise passt da jeder 165er........er darf aber nur eine geringe Einbautiefe haben. 40/45mm

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().

  • Moin,


    es ist aber auch kein Problem, LS mit etwas mehr Einbautiefe zu nehmen. Die modernen Neodym-Magnete sind klein im Durchmesser.


    Dann muß auch nur ein kleiner Ausschnitt in die Pappe gemacht werden, der zum Wasserschutz mit einer Folie überhängt wird.

    Hat den Vorteil, daß moderne LS mit besserem Klang verwendet werden können.

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 34 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit 80Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"

  • Habe vor vielen Jahren LS mit 165er Normkorb eingebaut. Das ging mit einem selbst gebauten Adapterring aus MDF problemlos. Das waren sogar "Koaxe" mit vorstehendem Hochtöner. Das alles passte aber einwandfrei mit dem originalen Gitter und der Folie.


    Nachdem ich den LS auch eine "echte" Frequenzweiche spendiert habe und den normalerweise verwendeten Elko entfernt habe, waren die um Längen den Werkslautsprechern überlegen. Die verwendeten LS gibt es leider aber schon länger nicht mehr und ich habe damals weder Fotos noch Aufzeichnungen gemacht :rolleyes:

  • Er möchte aber "plug‘n‘play ohne irgendwelche Schnippeleien" haben.

    Also nix mit "Adapterringen" oder "kleiner Ausschnitt in die Pappe"


    Also entweder die Originalen oder die Sinuslife.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Sers,


    Ich habe mir beim ATU welche von Pioneer geholt. 2 Wege Boxen. Einfach Schraubenabstand prüfen und die Einbautiefe vergleichen. Meine sind wirklich super gut und preiswert. Da ich Musiker bin lege ich da Wert drauf. Im Armaturenbrett habe ich mir welche von alpine verbaut und im Fond etwas speziellere von Rainbow. Liebe Grüße vom Bodensee. Olli.

  • Teilenummer heute freigelegt und wie oben angegeben um im Netz versucht fündig zu werden:

    9483551F-636D-4E83-9823-E97F19BE5A9A.jpeg
    73A1D1E5-05D2-4FCA-8EFE-0F69B31DA073.jpeg


    Es scheint mir keiner einen entsprechenden Lautsprecher mit Link nennen zu können.


    Offensichtlich geht’s auch in den über Google ausgespuckten Threads in der Regel um die 10er im Armaturenbrett oder die 16,5er, die erst später In den Türen verbaut worden sind.


    Da vielleicht irgendjemand das Problem auch in Zukunft hat, werde ich den Vorgang mal dokumentieren.


    Der ausgebaute serienmäßige Türlautsprecher hat einen Durchmesser von 120 mm und eine Tiefe von knapp 60 mm. Nummern stehen oben. Er stammt aus einem frühen 91‘iger Caravelle (mit hohem VW-Zeichen).


    Bestellt habe ich diese LS, die laut Beschreibung zumindest für das Heck passen dürften. Da ich die Heck-LS auch ersetzten muss, ist das einen Versuch wert:


    004A7AB9-AD7F-4BCA-9AE0-20C63CAF27AF.jpeg


    Links zu passenden Türlautsprechern werden natürlich immer noch furchtbar gerne entgegengenommen... 😉

    Edited once, last by Jack GT: Entschärfung ().

  • Quote

    Es scheint mir keiner einen entsprechenden Lautsprecher mit Link nennen zu können.



    Na ja, du fährst einen 30 Jahre alten Oldtimer aus dem vorigen Jahrtausend...;)

    Da ist das dann nicht so einfach.....

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • mit hohem VW Zeichen?


    Ists etwa einer der ersten ca. 1000 Stück die vollverzinkt wurden?

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :-)

  • Nutze mal eine richtige Suchmaschine, ohne Tracing. :-)

    z.B. Duckduckgo

    Alpine https://www.ebay.de/itm/392660294524

    Blaupunkt https://www.ebay.de/itm/392412015650

    Bei letzteren passt sicher nicht ein original Korb drüber. Ich würde in jedem Fall mal die Lautsprecher Daten vergleichen und bei dir nochmal die Tiefe messen.



    Bei so alten T4 gibt es hier noch mehr Angebote, ist aber fast immer Amaturenbrett:

    https://www.volks-auto-teile.d…lautsprecher_106_118.html

  • mit hohem VW Zeichen?


    Ists etwa einer der ersten ca. 1000 Stück die vollverzinkt wurden?

    Beim Stammtisch hat man mich vor 10 Jahren darauf hingewiesen, dass es sich bei den uralten „weißen Schrammen“ auf dem Dach nicht um eine sehr haltbare Grundierung nach Parkhauskontakt durch den Vorbesitzer handelt, sondern das man da seit Jahren auf die Verzinkung schauen würde. Insgesamt hat er recht wenig Rost, obwohl er andauernd über (salzige) Strände gescheucht worden ist. Der Vorbesitzer hat in die Heckklappe Winkel zur Befestigung des Fahrradträgers geschraubt, die rosten, das gerissene Blech darunter bis jetzt nicht. Und die Radläufe scheinen 30 Jahre Kompostertätigkeit bis jetzt einigermaßen verdaut zu haben...

  • Großartig, Dankeschön. Werde mal die Alpine ordern 👍🏼. Wenn dann 6 Lautsprecher richtig laufen - das wäre super!

    Edited once, last by Jack GT: Rechtschreibung ().

  • toll

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :-)

  • Wer hatte bei VW nur entschieden, die Vollverzinkung aufzugeben? Den soll der Blitz treffen...


    hattest du auch die richtig teuren Ground Zero gesehen? Komischer Weise steht da auch Alpine in der Beschreibung. Außerdem bin ich nicht sicher ob das nicht nur 1 Stück ist in der Packung? Falls man das Geld ausgeben wollte, lohnte es sich sicher nur vorn in den Türen. https://www.ebay.de/itm/233406850442

  • Sehr schön. Das geht dann aber auch nur mit richtiger Dämmung für die schönen Lautsprecher.

    Ich hatte mal beim Camping meinen Verstärker und die Canton zwei Stündchen spielen lassen. Am nächsten Tag brauchte ich dann Starthilfe.

    Es muss halt alles im Rahmen bleiben.


    Ich muss sagen, für den Bus hatte ich früher ein Blaupunkt mit aktiver Geräuschmaskierung. Das war richtig gut, vor allem auch wenn die Lautstärke nicht so hoch gedreht war. Was man damit an Hörqualität in dem T4-Blechkasten erreichen kann ist sehr leicht und gut verbessert, statt viele aufweniger Umbaumaßnahmen Richtung Konzertsaal.

    Leider hatten sie mir das Radio, trotz Keycard, 3x geklaut. Jetzt habe ich eins ohne Mikro und Signalprozessor.