Rat für den Kauf eines T4 😁

  • dieser. hier. hat. gedient.


    praktisches Schienensystem hinten da kann man wohnmobilmässig was draus machen.


    Wenn dich die Farbe nicht schreckt.


    Den bekommt man bestimmt recht billig.

    Wird auch den einfachen Motor haben.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • oder eine Nummer grösser?


    FAst keine km .

    Und der Staat bescheisst dich nicht.

    In den Bildern sind alle Fehler zu sehen.


    https://www.vebeg.de/de/auktio…OW_AUS=2163010&SHOW_LOS=5


    eher im Gegenteil.

    Die beschreiben alles sehr drastisch, damit man ihnen keinen Vorwurf machen kann.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Der Markt ist gerade völlig überhitzt. Für alle Fahrzeuge, in denen man übernachten / campen kann, werden überhöhte Preise gezahlt.
    Auch wenn es schwer fällt, würde ich dazu raten, dieses Jahr noch Urlaub mit dem 'alten' Auto zu machen. Vielleicht ein Zelt kaufen oder leihen.

  • Der Markt ist gerade völlig überhitzt. Für alle Fahrzeuge, in denen man übernachten / campen kann, werden überhöhte Preise gezahlt.
    Auch wenn es schwer fällt, würde ich dazu raten, dieses Jahr noch Urlaub mit dem 'alten' Auto zu machen. Vielleicht ein Zelt kaufen oder leihen.

    Sehe ich auch so.

    Ein Kumpel von mir hat sich kurz vor Corona einen neuwertigen gebrauchten Citroen-Pössel-Camper gekauft.

    Jetzt bietet man ihm schon 8000€ mehr wie der damalige Kaufpreis war.


    So in 1-2 jahren, falls Corona durch ist und der All-Inclusive am Ballermann wieder möglich ist, bekommst du die Camper wieder hinterhergeschmissen oder min. zum realen Preis.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Abgesehen von überfüllten Campingplätzen...

    Wir sind die letzten Wochen ein paar mal mit Kurztrips auf entlegene namenlose Campingplätze gescheitert. Alles ausgebucht.

    Was wir diskutierten, du bekommst gar nicht mehr mit wieviel neue WoMo seit Corona verkauft wurden und in der Urlaubszeit auf die Stellplätze drängen. Und die drängeln sich dann noch überwiegend in Deutschland.

    Der spontane Spaß wir früher ist im Moment weg. Wenn ich unflexibel ein Jahr im Voraus buchen muss, dann kann ich mir auch ein Hotel suchen.


    Ob es bald wieder wie früher wird, da bin ich skeptisch. Hab gerade einen Artikel zu einem Interview mit bekannten Wiener Virologischen Institut gelesen. Gefährliche neue Escape-Mutationen liegen in der Natur des Virus. Alte Menschen, früh Doppeltgeimpfte, schon wieder bedroht usw.

    Parallel dazu die CO2 "Escape-Mutationen" der Spritpreise... und ab 2023 soll (endlich) die Kerosinsteuer in kleinen Schritten über 10 J. kommen, so das Ziel der EU Kommission. Da könnte der Camping-Boom an der frischen Luft also noch länger anhalten.

  • Aus diesen Gründen fahren wir dieses Jahr gar nicht in den Urlaub!

    Das ist unter dem Strich viel erholsamer!!!

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.

  • kommt aber immer auf die sonstigen Wohn und Lebensverhältnisse an Roland.


    Ich komme auch zu Hause gut klar.

    Ich kenne aber FAmilien die in der sechten Etage mit Kindern leben und rundrum sind auch nur so Häuser.


    Da ist ein bischen Abwechslung dann doch sehr schön.


    Aber im übrigen gebe ich Ralph recht.


    Im Moment ist nicht der richtige Zeitpunkt für nen Buskauf.

    Es schadet aber nicht sich jetzt möglichst viele anzusehen (und probezufahren) um ein Gefühl dafür zu bekommen.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Abgesehen von überfüllten Campingplätzen...

    Wir sind die letzten Wochen ein paar mal mit Kurztrips auf entlegene namenlose Campingplätze gescheitert. Alles ausgebucht.

    Was wir diskutierten, du bekommst gar nicht mehr mit wieviel neue WoMo seit Corona verkauft wurden und in der Urlaubszeit auf die Stellplätze drängen. Und die drängeln sich dann noch überwiegend in Deutschland.

    Der spontane Spaß wir früher ist im Moment weg. Wenn ich unflexibel ein Jahr im Voraus buchen muss, dann kann ich mir auch ein Hotel suchen.

    Corona bedingt haben wir uns dieses Jahr einen Saison Platz genommen.

    Im Januar auf einem kleinen Platz nähe Winterberg der tatsächlich ausgebucht war, ca 40 Plätze, aber es war nie jemand dort. Teilweise waren wir das WE alleine dort.

    Seit April stehen wir nun bei Meschede. Hier konnten wir noch einen der wenige freien Saison Plätze bekommen.

    Einige Dauercamper wurden von der Verwaltung angeschrieben das sie ihre kostengünstigen neben Plätze, die als Parkplatz genutzt werden, voll bezahlen oder räumen sollen.

    Das 1. WE an dem wieder gecampt werden durfte war der Platz trotz regen voll belegt, selbst die außen liegenden Wohnmobil Plätze waren voll.

    Jetzt in den Ferien sind jedoch noch min. 30 Plätze frei, die Plätze die geräumt wurden sind nicht neu belegt worden.


    Evtl. machen wir nächstes Jahr auch wieder Saison Camping. Haben uns dazu Plätze in Holland angesehen.

    Zahlreiche Parzellen bzw. Felder waren leer, online wird aber alles als belegt ausgeschrieben.

  • Hallo.

    Ich war mit dem silbernen bei einem Bekannten in einer Werkstatt und der hat ihn durchchecken lassen. Er sagt er ist in Ordnung, waren ein zwei Dinge die er jetzt noch gemacht hat.

    Er meinte zwar auch das er kein schlechtes Geschäft macht wenn er meinen bekommt, aber er hat quasi grünes Licht gegeben. So habe ich ein gutes Gefühl. Wir warten jetzt noch auf einen Termin bei der Zulassungsstelle.

    Er hat auch nur einen Bekannten der ihn mein Auto für 1000 Euro abnimmt, hat er mit Fotos noch extra abgeklärt. Habe jetzt alles durch was schief laufen könnte und kann keinen Haken mehr finden. Beim Vertrag passe ich jetzt noch auf das alles drinsteht was muss und dann sollte es klappen.

    Freue mich auch schon drauf, bin aber etwas aufgeregt. Ist ja schon ne grosse Entscheidung so alleine 😊

  • Schön. Glückwunsch zur Entscheidung.

    Nimm jemand mit bei Vertragsabschluss.

    z.B. zu Kilometerstand "wie Tacho", das ist klar. Aber mit wieviel hat er gekauft? Hat er den alten Vertrag noch da. Die Rechnungen von den vielen neuen Teilen oder Arbeiten mitnehmen, weil du die ja auch für deine Ablage gerne mitnehmen würdest. Alte TÜV Belege. usw.

  • dann wünsche ich dir (euch) viel Glück mit dem Bus.


    Du weisst ja wo du dich meldest wenn Fragen auftreten sollten.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Geklaut werden Busse häufiger. Da ist dann z.B. eine Halle nähe Bielefeld aufgeflogen, wo die zerlegt und in Teilen verkauft wurden.

    Oder von einem Verwandten wurde die Caravelle (silber :-)) geklaut und er bekam dann ein Knöllchen von der Blitzanlage auf der A2 mit gestochen scharfem Bild des Täters. Ging wohl Richtung Polen. Die Polizei hat nichts gemacht und dringend empfohlen das Bild nicht zu veröffentlichen (Bandenkriminalität).


    Ich glaube aber kaum, dass geklaute hier mit neuen Papieren in Deutschland wieder angemeldet werden. Da ist eher die Tachomanipulation das Problem. Statistisch jeder Dritte, meint der ADAC. https://www.adac.de/rund-ums-f…nkauf/tacho-manipulation/

  • also....

    Freunden aus der südlichen Lüneburgerheide ist folgendes passiert.


    Ursprünglich hatten sie einen CAlifornia TimTom.


    der ist ihnen aus der geschlossenen Garage geklaut worden.


    Ein paar Jahre später, sie waren im selben Ort umgezogen ist der ErsatzCalifornia der im abgeschlossenen Garten von der Strasse nicht sichtbar hinter dem Haus stand ebenfalls geklaut worden.


    Aus der ersten Erfahrung hatten sie dieses Auto mit verschiedenen Diebstahlsicherungen ausgerüstet.

    UNter anderem einen selbstständigen Tracker.


    Zuerst hat ds Gerät nichts genutzt.

    Aber nach ca. 2 Wochen schlug es plötzlich an und zeigte seinen aktuellen Standort.


    Die Polizei hat ihn dann in einer Halle gefunden, die voller T4 Ersatzteile war.

    Das Auto stand dazwischen und hatte bereists eine neue Fahrgestellnummer eingeschweisst.....


    Sie mussten ihn dann deshalb neu anmelden, denn die alte Nummer war ja weg.


    Soviel dazu.


    Übrigens ist der Hallenbesitzerspäter nicht verurteilt worden.
    Er habe die HAlle einem ihm unbekannten überlassen und wisse nicht was da drin gemacht worden sei.


    In meinen Augen ein Skandal.

    Die Halle war etwss südlich von Hamburg.


    Genauere Ortsangaben dazu habe ich nicht.


    Schluss daraus:


    Ds Fahrzeug hatte andere gültige Papiere und die entsprechende FAhrgestellnummer. Dsa ghätte keine Zulassungsstele beanstanet.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • Schon frech. Und so eine geschweißte Nummer sieht man doch.... Aber die haben auch ihre TÜV Kumpel oder Plaketten-Diebe.


    Im Sicherungskasten vorn links unter dem Lenkrad, abschrauben mit einem schwarzen Rädchen und runter klappen oder abnehmen, ist bei mir ein Aufkleber mit der Fahrgestellnummer, auf dem Metallträger über den Sicherungen.

  • Genau - beim Kauf jemand mitnehmen.


    Dann alles hier Gesagte/Geschriebene beherzigen und Besonderheiten im Kaufvertrag vermerken (z.B. „nur ein Fahrzeugschlüssel vorhanden“ oder „Verkäufer sichert Restarbeit x,y und z nach Kauf bis 8/21 zu, daher beim Kauf Summe x gezahlt. Das Fahrzeug wird dazu am xx vorbeigebracht. Nach Durchführung der Arbeiten wird der Rest der Kaufsumme in Höhe von xx beglichen.“)


    Viel Glück 👍

  • Mareke, alles GUte beim Kauf und immer unfallfreie Fahrt.

    Schau, dass du eine Versicherung mit Schutzbrief abschliesst, kostet nur einige Euros und man bekommt ein defektes Auto zumindest in die nächste Werkstatt.

    zum Thema Camping: man kann auch auf Alternativen beim Campen stützen.

    z.B.

    https://stadt-land-bus-camping.de/

    oder

    https://landvergnuegen.com/

    hat vllt nicht den Komfort einer Campinganlage, aber bietet dafür mehr Individualität.

    Haben da schon einige nette Standplätze gehabt.