Sch*** eine Beule !!!

  • Hallo,
    nachdem mich am Freitag jemand angefahren hat (der andere ist schuld) und ich heute beim Karosserie- Fuzzy war, der gesagt hat das dieser wirkliche "Minni-Kratzer" 450.- Euronen kostet, habe ich mir eben gerade ne echte Beule selber gefahren!!! :wall: Beim Einparken in eine Laterne "eingebogen" :wall:
    Und zwar auf der Fahrerseite in dem schönen großen Stück unter dem Schiebefenster kurz vor der C- Säule.... <knurr> Und nachdem dieser "Spielzeugkratzer" vom Freitag schon so teuer ist, kommt mich dieser Ditscher wohl echt teurer. Wollte mir die Laune heute nicht komplett verderben, werde also erst morgen wieder den Weg zum Karosseriefuzzy gehen... Brauch dann wohl ein Sauerstoffzelt und Riechsalz!!! Mein armes Weihnachtsgeld...
    Mitleidsbekundungen bitte posten.... Betrübter TobiasABL :brech:

    Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998 seit 01/2018 Kastenwagen Wohnmobil Pössl 2WinVario auf 2,0 HDI Citroen Jumper EZ 08/2017 Euro6 SCR Filter


  • Mensch Tobias,
    mach ein Bier auf.


    Grüße
    Klaus-TDI

  • Quote

    Mitleidsbekundungen bitte posten.... Betrübter TobiasABL :brech:


    Hallo.


    Herzliche Anteilnahme !


    Wenn man selber der Übeltäter ist, muß man sich "nur" über sich selber ärgern.
    Ist nicht ganz so schlimm (Selbst kitzeln ist auch nicht so schlimm), als wenn jemand anderes es macht.
    Finde ich nicht so tragisch als wenn jemand anderes einem reinfährt. Sicher so mußt du für deinen Schaden aufkommen, aber vielleicht kann der Lackierer ja die Posten/Kosten etwas verteilen ;)

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Tobias, ich bekunde Dir hiermit mein Mitleid - auch wenn dadurch deine Delle nicht verschwindet. So etwas ist immer ärgerlich, zum in den A.... beißen! Und sicher wie immer bei solch einem Fauxpas: für einen ganz kleinen Moment nicht richtig aufgepasst, eigentlich ganz leicht vermeidbar gewesen ..... Naja, da nützt alles Fluchen und Ärgern nichts, passiert ist passiert. Du tust Dir selbst einen Gefallen, wenn Du das so hin nimmst und - wie Klaus schon schreibt - Dir einfach ein gutes Bier aufmachst und es Dir ein bisschen schön redest. Zur Inspiration: "hätte auch noch mehr passieren können"; "zum Glück war das ne Laterne und keine Oma"; "da ist sowieso Rost der weg muss"


    Prost!



    Ulrich

  • Vielen Dank an euch alle... Natürlich war es einen kleinen Moment nicht aufgepasst, wollte eben den nagelneuen Boliden in der Parkbucht dahinter nicht berühren, und ebenfalls möglichst nahe an der Hauswand parken, weil enge Straße... Der Mensch hat halt nur ein Augenpaar, das entweder den Innenspigel oder einen der Außenspiegel fixieren kann. Ottmar ich werde aber eher eine gute Flasche Rotwein öffnen... Gruß TobiasABL;-)

    Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998 seit 01/2018 Kastenwagen Wohnmobil Pössl 2WinVario auf 2,0 HDI Citroen Jumper EZ 08/2017 Euro6 SCR Filter

  • Quote

    Ottmar ich werde aber eher eine gute Flasche Rotwein öffnen... Gruß TobiasABL;-)


    Egal, Hauptsache es brennt und macht besoffen. :D


    Ärgerlich, Personenschaden ist aber immer schlimmer.


    Grüße
    Klaus-TDI

  • Hallo Tobias
    Auch von mir Herzlich Beileid
    Aber nimm es nicht so tragisch, es gibt noch schlimmeres. Bin letztens beim einparken gegen das eigene Auto gefahren. Also zweimal Beulen. Aber das absolut schlimmste: Alle Kritik am Fahrstil meiner Holden (braucht 1 bis 1,5l mehr auf 100km)oder sonstigen "Kleinigkeiten" prallen an ihr ab und kommen dreifach wieder zurück.
    Grüße aus der Voreifel
    Walli-b

  • Mein Beileid,aber es gibt schlimmeres.


    Bei mir ist am 3.12.09 die Küche abgebrannt.Kripo schätzt Schaden auf 25.000Euro.Mein Glück das ich versichert bin,aber trotzdem tierisch stressig.


    Gruss Michael

    Denk an die Umwelt,fahr mit dem Bus Schadstoffstark und Leistungsarm 94er TD MV 1,9L

  • Ja, unverhofft kommt oft:-( , gute Besserung :)
    Glück auf aus OB NRW Frank

  • Hallo Tobias,


    Ich bin mal in den Hof eingefahren und dachte noch, warum die Kinder hinten so schaukeln.
    Beim Aussteigen hatte ich dann echt Tränen in den Augen und hab gleich mit der Flex das Treppengeländer weggeschnitten! Von der Wagenmitte bis zur Rückleuchte hatte ich 'ihn' eingedellt.


    So!


    Leidvolle Grüße,


    PeterCE.

    ---------------------------------------- California Exclusive, Bj.2002, ACV+dpf(grün)

  • Moin,
    mir ist mein schöner T4 2 Tage nach seinem "NEUKAUF" rückwärts aus der Einfahrt gerollt nur weil ich Idiot ins Haus stürmte da dort das Telefon klingelte, keine Handbremse angezogen und der Gang war wohl auch nicht drin.
    Jedenfalls hört ich drinnen schreckliche Geräusche beim telefonieren.
    Bin dann raus und da stand mein Bus ohne Fahrertür mitten auf der Straße.
    Die Fahrertür, welche ja offen stand hat er an unserer soliden Feldsteinmauer abgestreift, aber ganz sauber nach vorne umgeklappt und dann nur Kotflügel und Tür kaputt.
    Ich also Tür in den Kofferraum und ab zu VW, ( war ja noch Garantie... Scherz)
    die haben alle gelacht..... fand ich nicht nett.
    Seid der Zeit ist das Ganze das Totschlagargument meiner Frau wenn ich mal was nörgel....
    Habe die Geschichte 15 Jahre aus Scham hier verschwiegen aber nun dürft Ihr auch lachen



    Gruß
    Michael.


    PS Hatte noch Glück das kein Auto in das türlose Fahrzeug knallte..

  • Quote

    Seid der Zeit ist das Ganze das Totschlagargument meiner Frau wenn ich mal
    was nörgel....


    Du hast mein Mitgefühl :D :P


    Quote

    Habe die Geschichte 15 Jahre aus Scham hier verschwiegen aber nun dürft
    Ihr auch lachen


    Wärst Du mal früher damit an die Öffentlichkeit gegangen...
    Gleich die örtliche Presse dazugeholt und von den Tantiemen für die Story hättest Du die Reparatur bezahlt :)


    Aber jeztzt kann Dich Deine Frau wenigstens nicht mehr weiter damit erpressen. :D


    Screwi

    LG, Screwi nun erstmal OHNE Bulli :(

  • ... man soll das Ganze nicht so eng sehen, passiert ist passiert. Aber von wegen "schlimmer kommts immer":
    Mein Vater hat mal 1986 seinen Peugeot 504 im Neckar versenkt. Abgestellt in Ladenburg an der alten Fähranlegestelle (schiefe Ebene) und weder nen Gang drin noch die Bremse angezogen... Die Feuerwehr hat das Auto unversehrt aber satt durchnässt nach 2 Std wieder an der Luft gehabt... Ölwechsel und der Motor lief wieder, nach dem das Wasser aus den 2 Zylindern (auslass und einlass jeweils offen) heraus war. Es war im Sommer, also alle Sitze raus auf die Wiese zum Trocknen, alle Türen offen für Durchzug und mit Caramba alle Schalter geflutet. Sogar das Radio ging nach dem Trocknen wieder... Leider hat das Auto dann wirklich EXTREM angefangen zu rosten... Wurde dann nach Afrika verkauft, hat dort dann wohl aufgehört zu rosten... So viel zum Thema, da ist meine Beule wirklich eine Kleinigkeit dagegen. Gruß an alle Mitfühlenden. TobiasABL

    Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998 seit 01/2018 Kastenwagen Wohnmobil Pössl 2WinVario auf 2,0 HDI Citroen Jumper EZ 08/2017 Euro6 SCR Filter

  • Quote

    Wurde dann nach Afrika verkauft, hat dort dann
    wohl aufgehört zu rosten...


    ...und fährt mit sicherheit heute noch :D

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Moin,


    wie war das - shit happenz ...


    Quote

    beim einparken gegen das eigene Auto gefahren. Also zweimal Beulen.


    das können wir toppen:
    Auffahrschaden beim Abschleppen - die gehören beide uns ...
    der Golf wurde für gute 6T repariert, das Gutachten für den Bus lautet über 4T ...

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 46 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit >100Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"

  • Es gibt noch was Schlimmeres, vielleicht tröstet Dich das ein bisschen.
    Wir haben eine enge Einfahrt, in die man im rechts-links Zick-Zack-Verfahren einfahren muss, die Mauer rechts ist mit einer Betonplatte "überdacht",
    die leicht in den Fahrweg hineinlugt, und genau die Spitze dieser Betonplatte
    hat die Scheibe wie ein Glasschneider geritzt, alle Glasbruchstücke fielen nach Innen und die Scheibe war gar nicht so leicht zu ersetzen und obendrein teuer.
    Den zusätzlichen Blechschaden, der auch noch dazukam, will ich gar nicht extra erwähnen.
    Seitdem "kratzen" mich Blechschäden wesentlich weniger.


    Servus


    Adi

  • Quote

    das können wir toppen:
    Auffahrschaden
    beim Abschleppen - die gehören beide uns ...

    der Golf wurde für gute 6T repariert, das Gutachten für den Bus lautet
    über 4T ...


    Musstest du die insgesamt 6T selber hinblättern? Der Schaden am Golf sieht auf den ersten Blick gar nicht mal soo schlimm aus?!

    Gruß Tobias Syncro eigene Bushistorie: (10/00-02/05)MV Classic VR6 MJ97 - (03/05-08/08) Caravelle LR TDI Syncro MJ01 - (05/08-08/08) Caravelle KR TDI GL MJ98 - (08/08-heute) Caravelle Business LR V6 MJ02

  • Quote

    Musstest du die insgesamt 6T selber hinblättern? Der Schaden am Golf sieht
    auf den ersten Blick gar nicht mal soo schlimm aus?!


    nein, bezahlt hat die VK ... waren sogar eher 7T als 6T ...
    der Gutachter hatte auch erst von 5.2T geschrieben, aber im Lauf der Reparaturen wurde es dann doch teurer ... wäre das von vorn herein klar gewesen, hätte wohl ein großes "unwirtschaftlich" drunter gestanden beim Zeitwert von 8T ...

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 46 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit >100Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"