1.9 TD ABL Zweimassenschwungrad

  • Hi Leute...

    Habe einen T4 mit dem wunderschönen ABL Motor (ca 90PS)

    Habe überlegt, aus Komfortgründen, ein Zweimassenschwungrad und kupplung vom AJT umzubauen...

    Hatceiner von eich schonmal sowas verrücktes :thumbsup: gewagt...?

    Über erfahrungen wöre ich sehr dankbar!

  • Hallo Florian ,

    Möglich ist alles aber bei der Motorleistung verfehlt deine Idee den Sinn , das Ding kostet richtig Geld und dafür könntest du alle 3 Jahre deine Kupplung tauschen und merkst nix.

    Lieber den Schlaf Fuß an der Ampel von der Kupplung lassen und das Ausrücklager schonen und keine Rally Schaltung machen . :lol:

    Schöne Grüße Michel

    Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.

  • Moin Moin


    Eine Beschreibung zur Leisungssteigerung findest du bei Wikipedia. Brauchst nur, bei Google, ABL Tuning eingeben.


    Das die Kupplung bedeutend teurer ist, weiß ich.

    Mir geht es hierbei nur drum, die Drehscheibgungen zu dämpfen, weil er durch das anheben der Vördermänge bei ca 1100 U/min dreht und ganz schön dröhnt.

    Wäre halt Interessant, ob das Ganze platztechnisch passt...?

  • Ich hab dasaus Wiki hab ich gemacht, nur noch einen zusätzlichen Ölkühler hab ich verbaut.

    Und auf 6-Gang hab uch umgebaut.

    Bis auf die Endgeschwundig steht er dem AJT nicht viel nach.

    Ist kein Vergleich zu Original

  • Ich hab eins von CKR drin, glaub Tschechen sind das, hab es gebraucht gekauft mit ner frei gewählten Übersetzung, die bei mir sehr gut gepasst hat!

    Also ca 140km/h bei 3500 U/min

    Wenn du Noch Fragen hast, geb ich dir auch gern msl meine Nummer