Schweller Einstieg

  • Hallo,

    ich muß endlich meinen Einstiegsschweller machen. Dies war mir lange klar, und damit haabe ich mir immer die Frage gestellt wieviele Lagen sind dies. Sind es zwei oder drei Lagen Blech (innen und außen oder innen mitte außen)


    Da ich im Schweißen nicht wirklich viel Erfahrung habe würde ich mich über eine persönliche Unterstützung im Raum München freuen.


    Danke

    ford_erde :)








    Ich habe, nachdem ich den Schweller links vorne repariert habe, endlich eine Zeichnung erstellt um den Aufbau zu zeigen. Ich hoffe damit kann die Problematik erklärt werden und diese Stelle leichter bearbeitet werden.

    ford_erde

  • Moin


    Es gibt einen Außen- und nen Innenschweller.

    Wenn du schon mal dabei bist schau auch gleich nach den Einstiegen. Bei mir waren die auch teilweise durch.

    Die gibts dann gleich inklusive Innenschweller.


    Gruß Ekki

  • hmm, bei mir sah das vor drei Wochen irgendwie anders aus,,,,,


    und links ist es wieder völlig anders als rechts,

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • im Moment bekomme ich die Bilder von der Schweisserei nicht vom Handy auf den PC.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)

  • und links ist es wieder völlig anders als rechts,

    Moin,


    das stimmt, wäre allerdings bei doppelten Schiebetüren gleich.

    Wegen dieser unterschiedlichen Konstruktion der Schweller kommt der Rost auch i.d.R. zuerst links von innen nach außen durch ... da ist so eine Art "Bauschaum-Klotz" als "Anti-Dröhn-Matte" eingelegt, der sich im Lauf der Jahre losrappelt und die Korrosionsschutz-Schicht vom Blech abrubbelt ...

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 46 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit >100Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"

  • Hi, meine Zeichnung bezieht sich auf links vorne. Ich war überrascht das die kleine Rinne durchgerostet war. Diese Zeichnung habe ich eingestellt um zu verstehen das nicht der ganze Einstig getauscht werden muss, sondern die Schweller sowie die Rinne. Die Rinne gibt es jedoch nicht in der Liste. Sie ist am Einstieg fest, der meist gerettet werden kann. Das Blech ist einfach zu biegen.

    Wäre schön wenn eine weitere Zeichnung vom mittleren Schweller erstellt wird. Die kommen jetzt vermehrt dran, die Busse sind ja auch in die Jahre gekommen.