erste Fragen...

  • Hallo Gemeinde,

    ich suche ja wie im Vorstellungstread schon erwähnt suche ich für eine Bekannte einen T4.

    Ein aussichtsreicher Kandidat hat folgenden Mangel: Tempomat, el.Spiegel und Hupe keine Funktion, alles andere geht, ist wohl auch zusammen ausgefallen.

    Ist eine Caravelle mit Vollausstattung aus 2002, Navi, Luftheizung, el.Sitzheizung geht, Tacho auch komplett.

    Habt ihr eine Idee dazu?

    Gruß

    Ralf

  • Ich weiß gar nicht, wo mein Tempomat seine Sicherung hätte. Aber Hupe und Tempomat sind nah beeinander...


    Bei den Spiegeln denke ich auch an einen Kabelbruch in der Tür. Habe ich auch. Aber sonst geht noch alles, auch die Scheiben. Von daher, ich verstelle die sowieso nie.

    Als ich würde das in den Preisverhandlungen nutzen, aber das würde mich nicht vom Kauf abhalten. Ohne Hupe gibts natürlich keinen Tüv. :-)

  • Naja, der Verkäufer hat gesagt dass er das nätürlich zum Verkauf beim Boschdienst noch reparieren lässt, so kann man doch kein Auto verkaufen, das muss schon alles funktionieren.

    Soll mir recht sein, der Einstiegspreis zur Verhandlung liegt noch im vierstelligen Bereich.

    Den holen wir uns glaube ich...

    Gruß

    Sturmi

  • Naja, ich kann nur für unsere Boschdienste sprechen, zu uns kommen all die Autos wo andere Werkstätten schon lange aufgegeben haben.

    Klar, sicher etwas teurer als manche freie Werkstatt, dafür werden die Mechaniker regelmäßig geschult, das Equipment kostet auch ein bisschen mehr als das was die kleinen Schrauberbuden haben, brauchst Du heute aber auch für die Vielfalt an Autos und an Fehlerquellen.


    Bin gespannt was war wenn er den Wagen dort hatte...


    Gruß

    Sturmi

  • Also die Sicherung für die Hupe ist S13 steht in T4-Wiki. Und der Steckkontakt zur Hupe sei häufiger gammelig.

    Selbst nachsehen und da hätte man gleich was gespart. Aber beim Boschdienst finden die das auch.

  • Noch ne Frage in die Runde,

    ich sehe immer wieder Autos mit so einer Checker-Optik, oder besser Hijacker-Optik, der grüne war auch so ein Kandidat.

    Die hatten ab Werk "Sportfahrwerk" und es gibt scheinbar keine Ersatzfedern für hinten, alle bauen verstärkte Federn ein, die das Auto dann hinten viel zu hoch stehen lassen.

    Warum macht man sowas?

    Hab geschaut, die Federn gibts im Teilehandel doch noch.

    Gruß

    Sturmi

  • Gibt halt genügend Menschen, die eine starke Keilform mögen. Bei den Bullis gibt’s dazu auch noch Menschen, die die Kisten heftig beladen. Wenn er hinten leer sehr hoch ist, fällt eine starke Beladung weniger auf.

  • Und mal grad auf 2 Steine stellen, dann ist der wechsel vom Endschalldämpfer auch fix gewechselt.

    Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.

  • WARUM ?


    NOCH SCHLIMMER FINDE ICH ALLERDINGS WENN DER BUS VORNE HÖHER IST.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 533000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :-)

  • Naja, ist schon angenehm, wenn die Schiebetür wie automatisch langsam von alleine zu geht ;-)


    Gruß,

    Tiemo

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 533000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :-)

  • anfahren, leicht bremsen .... und schon ixt sie zu.


    Slash....Bäng ...... wie der Engländer sagt.

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 533000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :-)