ACV Motor defekt

  • Moin Moin,


    vor kurzem setzte der ACV bei Standgas aus. Wieder Anlassen brachte nichts, der Anlasser drehte den Motor, dieser sprang jedoch nicht an.

    Der Wagen wurde vom ACE in eine Werkstatt gebracht. Dort - ich war nicht dabei - stellte man bei erneutem Startversuch fest, dass nach kurzer Zeit der Motor blockierte.

    Ein anderer (Verwandter noch in der Lehre) Schrauber sagte mir, dass der Zahnriemen locker ist. Das hat der erste Schrauber wohl nicht bemerkt. Mein erster Gedanke war, das die Spannrolle den Geist aufgegeben hat. Die Wapu ist ein neueres Modell, ausgetauscht gegen die "schwache" Version. 290 Tsd Km sollten nicht zuviel für den ACV sein. Erst vor kurzem durch den TÜV, etliches wurde erneuert. Eine Reparatur erschien mir nicht erstrebenswert, ich bin kurzfristig auf einen T5 umgestiegen.


    ;(Bis dann, Wolf

    1989-1998 270 000 km T2 MV / jetzt T4 ACV MV Classic

  • Bisher war ich immer zufrieden. Gute Arbeit. Offenbar ist er aber jetzt zu groß geworden.

    Wenn man den Anlasser zum Qualmen bringt........ Werde ich wohl keine Worte mehr verlieren.

    und den Laden auch nie wieder betreten.


    Bis dann, Wolf

    1989-1998 270 000 km T2 MV / jetzt T4 ACV MV Classic

  • und so kommen sie immer durch.........

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 533000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :-)

  • Hallo,

    wenn du ohne GENAUE Kenntnis des Fehlers sowie der Ursache auf den T5 umgestiegen bist, dann kann der Abschied ja nicht so schwer gefallen sein... Ich wünsche dir, dass du beim T5 nicht auf die jeweils größte Diesel-Motorisierung hereingefallen bist und ansonsten eine unbeschwerte Fahrt.

    Gruß Rainer

    Du weißt nicht, was du gesagt hast, bevor du nicht gehört hast, was der Andere verstanden hat!

  • Moin,

    ;(doch,es ist mir ziemlich schwer gefallen (nach 15 Jahren). Aber es gab ein gutes Angebot für einen T5 mit130 PS .

    Was mir fehlt im Moment ist die Liste der Fahrzeugdaten, die im Serviceheft eingetragen sind.

    Bei dem T4 war das kein Problem, aber bisher habe ich im Netz vom T5 noch nichts gefunden.


    Bis dann, Wolf

    1989-1998 270 000 km T2 MV / jetzt T4 ACV MV Classic

  • Hm, hoffentlich ist die Verzahnung am getriebe und die Antriebswellen schon erneuert worden.

    Frag das mal den Verkäufer!

    Denn das ist er Knackpunkt beim 130PS T5.


    Beim T4 nen neuen Zylinderkopf hätte es wohl schon getan.

    Gruß Bullytreter (Sektion Kohlenpott) Verkaufe: T4 Lederteile; Handschuhfach, Handbremse, Fach über der ZE; 1 Stück 16" BBS Felge; komplettes ABS; Servo.